Obduktion soll Todesursache klären

Nachricht vom Tod seiner Mutter: Benno “sehr mitgenommen”

Sonntag, 07. Februar 2021 | 10:28 Uhr

Bozen/Neumarkt – Nach Wochen der Ungewissheit ist den Einsatzkräften am Samstagvormittag der Durchbruch gelungen. In der Etsch bei Neumarkt wurde die Leiche von Laura Perselli gefunden. Zwei Feuerwehrleute, die das Ufer des abgesenkten Flusses abschritten, entdeckten den Frauenkörper nördlich der Brücke von St. Florian. Er soll sich rund einen Meter unter der Wasseroberfläche in einem ruhigeren Bereich des Flusses zwischen Steinen befunden haben.

Familienangehörige haben am Nachmittag bestätigt, dass mehrere persönliche Gegenstände von der seit dem 4. Jänner vermissten Laura Perselli (68) aus Bozen stammen. Die Tote wurde ins Krankenhaus Bozen gebracht. Ein DNS-Test soll ihre Identität zweifelsfrei bestätigen. Zudem wird eine Obduktion durchgeführt, um die Todesursache zu klären. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden entscheidend zur Aufklärung des Falles beitragen.

Landesfeuerwehrverband

Die Leiche von Peter Neumair (63) wurde bislang noch nicht gefunden. Laut den Einsatzkräften könnte er in jenem Bereich liegen, wo auch Laura Perselli entdeckt wurde. Denkbar ist aber auch, dass der Körper des 63-Jährigen von der Strömung der Etsch weiter fortgespült worden ist.

Bedauern bei Benno

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Sohn des Paares, Benno Neumair, bekanntlich vor, seine Eltern umgebracht und die Leichen dann beseitigt zu haben. Er sitzt seit über einer Woche im Bozner Gefängnis. Am frühen Samstagnachmittag hat Anwalt Angelo Polo den 30-Jährigen über den Fund von Laura Perselli informiert. Die Tageszeitung Alto Adige berichtet, dass Benno Neumair die Nachricht vom Tod seiner Mutter mit Bedauern vernommen hat. Er sei schwer angeschlagen.

Blumen niedergelegt – Kerze entzündet

Wie die Tageszeitung Alto Adige weiter berichtet, haben die Tochter des Ehepaares, die Schwester von Laura Perselli sowie der Bruder von Peter Neumair noch am Samstag am Fundort der Leiche Blumen niedergelegt und eine Kerze entzündet. Es soll sich um jene Kerze handeln, die anlässlich des Weihnachtsfestes der Familie entzündet worden war. Die Angehörigen von Laura Perselli und Peter Neumair danken den Einsatzkräften und den Ermittlern für ihre unermüdlichen Bemühungen.

Alto Adige

Von: luk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Nachricht vom Tod seiner Mutter: Benno “sehr mitgenommen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
26 Tage 12 h

Schrecklich. Mir stehen die Haare zu Berge! RIP

Doolin
Doolin
Superredner
26 Tage 12 h

R.I.P.

Tanne
Tanne
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

©Piefke-NRW Welche?

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
26 Tage 9 h

@Tanne Meine Tanne-Depperl-Haar

sophie
sophie
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

Einfach nicht vorstellbar. Wieso mussten diese beide Menschen so dramatisch ihr Leben lassen ?? Einfach nur Traurig…..
Viel Kraft der Tochter und Hinterbliebenen 🕯🕯

dizzy
dizzy
Grünschnabel
26 Tage 13 h

Ruhe in Frieden! Für die Angehörigen bete ich, dass sich alles so bald wie möglich aufklärt, ein Geständnis ist hoffentlich nicht mehr in weiter Ferne.

Staenkerer
26 Tage 13 h

bedauern? worüber? hoffentlich nit das man se gfundn hot!?

Zugspitze947
26 Tage 8 h

Endlich ein Teil Gewissheit und hoffentlich findet man den Mann auch bald und kann das schreckliche Verbrechen aufklären 🙁

Trina1
Trina1
Superredner
26 Tage 8 h

Da steckt so viel Leid dahinter mehr geht nicht mehr. Möge sie Ruhen in Frieden.

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Tratscher
26 Tage 7 h

soviel wia man sich winscht dass men beade findet, so unendlich traurig isch die gewissheit! mein aufrichtiges beileid den trauernden, dem mörder seine strafe

weiserhase
weiserhase
Neuling
26 Tage 9 h

Ach isch des traurig🥲

g4002
g4002
Neuling
26 Tage 13 h

☹️

forre
forre
Neuling
26 Tage 1 h

zumindescht hom sich di gonzen suchaktonen der haupt-und ehrenamtlichen ausgizohlt

wpDiscuz