Der aus Sinich bei Meran stammende Südtiroler zog sich schwere Verletzungen zu

Passeier: Fahrradfahrer schwer gestürzt

Montag, 22. August 2016 | 20:34 Uhr

St. Leonhard in Passeier – Am frühen Montagabend ist im Passeiertal ein Fahrradfahrer schwer zu Sturz gekommen.

Wie das Weiße Kreuz der Sektion Passeiertal berichtet, fuhr gegen 18.20 Uhr ein Fahrradfahrer von Schweinsteg, einer Fraktion der Gemeinde St. Leonhard in Passeier, talabwärts und kam dabei schwer zu Sturz. Der aus Sinich bei Meran stammende Südtiroler zog sich beim Sturz schwere Verletzungen zu.

Er wurde von den Rettungskräften erstversorgt und in das Regionalkrankenhaus von Bozen geflogen. Vor Ort im Einsatz standen ein Notarzteinsatzfahrzeug der Sektion Meran, ein Krankenwagen des Weißen Kreuzes der Sektion Passeier, der Rettungshubschrauber Pelikan 1 sowie die Carabinieri, welche die notwendigen Unfallerhebungen vornahmen.

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz