Er muss fast 7.000 Euro zahlen

Rekurs von ungimpftem Pfleger erneut abgeschmettert

Montag, 03. Januar 2022 | 18:57 Uhr

Bozen – Das Arbeitsgericht in Bozen hat den Rekurs eines Mitarbeiters im Südtiroler Sanitätsbetrieb zurückgewiesen. Der Mann war nicht geimpft und wollte sich gegen die Suspendierung vom Arbeitsplatz zur Wehr setzen, berichtet Alto Adige online.

Der Krankenpfleger, der vor Gericht von Anwältin Renate Holzeisen vertreten wurde, war bereits im vergangenen Juli suspendiert worden. Ein erster Rekurs war am 20. August abgelehnt worden.

Darauf ging der Mann in Berufung. Das Gericht hat allerdings nicht nur das erste Urteil bekräftigt, sondern den Krankenpfleger zur Zahlung der Gerichtsspesen in Höhe von 6.749 Euro verdonnert.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

74 Kommentare auf "Rekurs von ungimpftem Pfleger erneut abgeschmettert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sophie
sophie
Kinig
19 Tage 7 h

Jo wer nicht hören will muss fühlen,
Kein Gehalt und jetzt noch die Gerichtsspesen zahlen müssen,
Das könnte ich mir nicht leisten,
Lieber nehme ich die Impfung,
Beschütze mich und den Nächsten….

landlar
landlar
Grünschnabel
19 Tage 7 h

ein Armutszeugnis der regierung.
personen die ausgebildet sind als krankenpfleger oder arzt (chronischer mangel an solchen leuten)dürfen nicht und solche die stehlen einbrechen aber auch auf unsere kosten leben werden unterstützt.
ohne worte.

Annemarie
Annemarie
Neuling
19 Tage 7 h

Beschütze mich und den Nächsten…es sollte jedem bewusst sein, dass er trotz Impfung andere anstecken kann!

Herri
Herri
Grünschnabel
19 Tage 6 h

@Annemarie
Es sollte jedem Impfgegner bewußt sein dass er um ein vielfaches ansteckender als ein geimpfter ist.

falschauer
19 Tage 6 h

@Annemarie

ja das ist mittlerweilen jedem klar und muss auch nicht permanent wiederholt werden, der “schutz” bezieht sich auf die geringere warscheinlichkeit der ansteckunggefahr und die reduzierte viruslast

sophie
sophie
Kinig
19 Tage 6 h

@Annemarie
Das weiss man schon seid langem

Oracle
Oracle
Superredner
19 Tage 6 h

@Annemarie…vergleichen wir doch nicht Bananen mit Kartoffeln, nur weil man beide essen kann… laut RKI:…Das Risiko von Geimpften, das Coronavirus auf andere zu übertragen ist deutlich geringer als bei Nicht-Geimpften……

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

@landlar Wann gehts in eure Köpfe! Die Regeln bzw. Gesetze sind so und sind auch zu akzeptieren! Da könnt ihr rum quacken wie viel ihr wollt!
Siehe GERICHTSURTEIL!
Wenn man es nach der x ten Versuch und dessen Abweisung nicht glaubt, dann muss eben gezahlt werden!
Einfach mal die Begründung für die Abweisung lesen,!

NormalDenkender
NormalDenkender
Grünschnabel
19 Tage 6 h

@Annemarie: Manche „Heilige“ können oder wollen es nicht verstehen 😃

milchmann
milchmann
Superredner
19 Tage 5 h

@Annemarie
Liebe Abnemarie. Sel isch ins bewusst. Aber das Sanitätspersonal ist geimpft und wird getestet!!! Stell dir vor!

Paladin
Paladin
Tratscher
18 Tage 19 h

Eher ein Armutszeignis für den Krankenpfleger in vielfacher Hinsicht. Als Angestellter in der Sanität sollte er als erster wissen, was für Auswirkungen Covid hat. Auch seiner Vorbildfunktion ist er nicht nachgekommen. Die vehemenz (Berufung) mit der er seinen Standpunkt vertritt lässt große Zweifel für seine Berufsbefähigung aufkommen. Absolut richtiges und wegweisendes Urteil. Genug Geld scheint er ja auch zu haben um zu sinnlos prozessieren.

Paladin
Paladin
Tratscher
18 Tage 19 h

@Annemarie, es sollte auch jedem Bewustsein, dass man mit einer Impfung sich, seine Familie und die Mitmenschen schützt und zwar nicht vor einem schweren Verlauf der Krankheit, sondern auch vor einer Überlastung des Gesundheitswesens und man nimmt anderen die Krank sind keine Betten und Behandlungszeit weg. Es ist schon erstaunlich wozu Menschen im Stande sind um sich vor einem Piks zu drücken, aber sonst Medikamente in sich stopfen ohne den Beipackzettel zu lesen.

mermer
mermer
Grünschnabel
18 Tage 19 h

Den nächsten??👍🥸🤭

OrB
OrB
Universalgelehrter
18 Tage 19 h

@Annemarie
Wissen wir schon.
Gehen euch Egoisten die Argumente aus!?

Paladin
Paladin
Tratscher
18 Tage 12 h

@landlar das Armutszeugnis liegt er bei der “ausgebildeten” Person. Anscheinend nicht genug ausgebildet, sonst hätte er sich impfen lassen. Solche Pfleger und “Ärzte” können mir gestohlen bleiben. ISt in etwa so als ob ein Autoverkäufer dir zwar sein Auto verkauft, aber selbst nie damit fahren würde, weil er ihm nicht vertraut. Macht absolut Sinn.

Faktenchecker
19 Tage 7 h

Glückwunsch. Hätte er erst einmal Hirn benutzen sollen.

landlar
landlar
Grünschnabel
19 Tage 7 h

hoffe nur das du nie einen pfleger brauchst.
aber das land südtirol kann sich das leisten.

Oracle
Oracle
Superredner
19 Tage 6 h

@landlar…. brauchen wir Pfleger, die Patienten erkranken lassen, nur weil jemand meint, er braucht sich nicht zu impfen, weil er nicht will und das ohne medizinische Begründung? Der Beruf heisst doch Pflegeberuf, oder?

Doolin
Doolin
Kinig
19 Tage 6 h

@landlar …habe gehört, es gibt auch verantwortungsvolle und geimpfte Pfleger…

Trude
Trude
Grünschnabel
19 Tage 5 h

@Doolin und denen gehört mein grösster Respekt

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

@landlar in erster Linie brauchen Kranke einen Arzt und auf solche Pfleger muss man leider verzichten. Es gibt auch unter Krankenpfleger welche, die den Beruf verfehlt haben.

Paladin
Paladin
Tratscher
18 Tage 12 h

So einen Pfleger braucht niemand!

MisterPustertal
MisterPustertal
Grünschnabel
19 Tage 8 h

richtig so!! nochmal 7000 Euro fürs querdenken 🤗👍💰

Rose
Rose
Grünschnabel
19 Tage 3 h

was soll das? Es hat genug Geimpfte mit Corona!!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

und dann glauben die impfrebellen immer noch, sie seien im Recht 😂😂

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@ aurelius de glab schon mehr sein leider so stur das ihmene des gleich isch kua geld und zuzüglich no gerichtsspesen und eier hobn für nix

World
World
Tratscher
18 Tage 20 h

Es geht hier nicht ums Recht, sondern darum, dass kein Gericht der Welt einem Menschen eine Impfung aufzwingen darf und kann.

Hoferbua
Hoferbua
Tratscher
19 Tage 7 h

Alle schadenfroh. Ach wie schön. Benutzt eure freiheit mit dem QR code und holt euer impfabo ab. viel spaß damit

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@ hoferbua Du wersch sicher kua abbo hobn…

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

Hoferbua – tun wir! und dir schreiben wir dann eine Ansichtskarte!

Yumilein
Yumilein
Grünschnabel
19 Tage 8 h

👏👏👏👏Das wäre noch schöner, wenn die Steuerzahler die Gerichtskosten für den … zahlen sollen. Er kann sie sich ja von seiner Superanwältin erstatten lassen 😂😂

AlterSchwede
AlterSchwede
Tratscher
19 Tage 7 h

Ihr glaubt wirklich der bezahlt am Ende auch nur einen Cent der aufgebrummten Summe? Ich wette nicht…

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

dann müssen seine antiimpffreunde wohl sammeln 🥱 !

Doolin
Doolin
Kinig
19 Tage 6 h

@jochgeier …oder Renate zahlt…
😄

xXx
xXx
Kinig
19 Tage 5 h

Du glaubst wohl immer noch die Märchen einiger findiger Anwälte die einen auf Zusammenhalt machen und dabei nur eure Dummheit ausnutzen? 🤑🤑🤑

AlterSchwede
AlterSchwede
Tratscher
19 Tage 5 h

@xXx Nö, glaub ich eigentlich nicht… ich glaube nur, dass er am Ende nicht bezahlt … aber danke für die Beleidigung 👍

AnWin
AnWin
Superredner
18 Tage 21 h

…wer nicht bezahlt,wird gepfändet!!!!

Chrys
Chrys
Superredner
19 Tage 7 h

Und jetzt werden wieder die Impfgegner von verletzten Grundrechten, von Freiheitseinschränkungen, von Ungerechtigkeiten und vieles mehr reden. 
Der Allgemeinheit bleibt nur zu hoffen, dass der Unterlegene auch zahlt. Frau Holzeisen hat den Prozess sicherlich kostenlos geführt. 

Chicco
Chicco
Tratscher
19 Tage 7 h

Ist gar nicht so lange her , als unsere Gesellschaft genau diese Personen noch bejubelt haben , und sie als Helden gefeiert wurden !! So schnell kanns gehen !! Wünsche diesen Pfleger alles Gute !

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

Chicco – DIESE hat keiner bejubelt! Der Respekt ALLER gehört den vielen, vielen verantwortungsvollen, die täglich in Schutzkleidung nun auch noch die Arbeit derer machen, die sich ohne Rücksicht auf Kollegen und Patienten querstellen! diese einzelnen “Besserwisser” hätte man damals schon nicht bejubelt!

traktor
traktor
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

villeicht hat er genug knete und geht bis zum höchstgericht…

falschauer
19 Tage 6 h

dann bezahlt er warscheinlich das doppelte oder dreifache, es nützt nichts mit den kopf gegen die wand zu rennen

nikname
nikname
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

hoffentlich, so kann er auch das restliche Geld ausgeben 😆😆😆

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@ traktor sooln se lei gian bis zun höchste

sonoio
sonoio
Superredner
19 Tage 4 h

als krankenpfleger wersch gewiss net reich.. im gegenteil leider

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

falschauer – soll er doch rennen, ist ja sein Kopf!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

Die Rechtsanwälte, die ihre Klienten zu solch aussichtslosen Klagen überreden sollte man aber ebenfalls zur Kasse bitten.

sophie
sophie
Kinig
19 Tage 6 h

Ich glaube nach so vielen Gerichtsurteilen, sollte jeder Anwalt tachelis reden und denen Klienten reinen Wein einschenken,
Dass die Chancen so einen Prozess zu gewinnen fast o% sind,
glaube es gibt schon genug negative Bescheide,
Ausser Spesen nichts gewesen

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

@sophie ganz im Gegenteil, in diversen Telegrammkanälen wimmelt es nur so von Anwälten, die ihre Dienste für Impfgegner anbieten.

hage
hage
Superredner
19 Tage 8 h

des übernimmt sicher die Frau Holzeisen, peinlich peinlich.
Bei den Treffen der Nichtimpfer sollte Frau Holzeisen besser über erzielte Erfolge sprechen und nicht über potenzielle (für sie wohl sichere) zukünftige Erfolge bei Gerichtsverhandlungen.
…. dann wären die Reden wohl kürzer denke ich. Lass much gern eines besseren belehren, wenn dem nicht so wäre…

OH
OH
Grünschnabel
19 Tage 5 h

Einfach nur beschämend was hier abgeht. Ausgebildeter Pfleger will arbeiten und darf nicht !!! Vor nicht allzu langer Zeit war er noch gut genug. Wo sind wir angelangt ??? Ich hoffe das er (wenn er bezahlen muss) das Geld doppelt einklagen kann. Der Tag wird kommen, wo sich noch Viele für ihre wahnwitzigen Verordnungen öffentlich entschuldigen müssen !!!

AnWin
AnWin
Superredner
19 Tage 3 h

…traeum weiter!!!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

Hast du auch übrige 7000€?

1976
1976
Grünschnabel
19 Tage 7 h

Wer braucht denn heutzutage noch Pflegepersonal? Liegt wie Sand am Meer. Alle reißen sich für diesen Job…

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

1976 – solche braucht KEINER! inzwischen würden sie auch bei unseren Nachbarn keinen Job mehr kriegen!

mayway
mayway
Tratscher
19 Tage 8 h

so ischs richtig…ein lob den geimpften pfleger.innen

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
19 Tage 5 h

Zuerst im Himmel auf gelobt, später dann schamlos von der eigenen Berufung entfernt, Wahnsinn pur🤦🏻🤦🏻🤦🏻

milchmann
milchmann
Superredner
19 Tage 5 h

Gelobt gwordn sein de mit Hausverstond des umsetzn wos ihmene Beruf vorgibt. De schworzn Schof isch guat wenn sa aussortiert werdn .

WM
WM
Universalgelehrter
19 Tage 7 h

Hoffentlich geht er noch in kassation damits richtig weh tut und er es versteht 🤣🤣🤣🤣

falschauer
19 Tage 8 h

mit der verurteilung zur bezahlung der gerichtsspesen von 7.000,00 euro hat das gericht wohl ein exempel statuiert, sodass diese unsinnigen rekurse wohl ein ende haben werden

AnWin
AnWin
Superredner
19 Tage 8 h

…aiaiai …der Arme!!!!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

Wenn es ihm der Streit wert war, dann muss er eben mit dem Urteil leben.
3,5 Monatsgehälter für nichts… Wer hat der hat!

Neumi
Neumi
Kinig
19 Tage 8 h

Wurde nicht schon vor Wochen ein Grundsatzurteil gesprochen, dass die Suspendierungen rechtens sind?
Spätestens dann sollte man doch so vernünftig sein und die Klage zurückziehen, damit genau das im Artikel beschriebene nicht passiert.

Oracle
Oracle
Superredner
19 Tage 6 h

…. der muss viel Geld auf der hohen Kante haben, dass er sich erlauben kann, so lange nicht zu arbeiten und auch noch das Geld aus dem Fenster zu werfen, eine Rechtsanwältin für eine aussichtslose Sache zu beauftragen…..

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
19 Tage 7 h

Es war schon immer etwas Teurer, einen besonderen “Geschmack” zu haben….

Alpinist
Alpinist
Tratscher
19 Tage 8 h

Des Geld guat investiert des derzohlt er eh net wenn er schun a weile Dahuam isch !

Runningman
Runningman
Grünschnabel
19 Tage 4 h

Na san di leit beas…schlimmschlimm

AnWin
AnWin
Superredner
19 Tage 3 h

…..hihihi!

MeineMeinung123
MeineMeinung123
Grünschnabel
19 Tage 8 h

Super 👍🏻

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

Holzeisen wird ihrem Klienten doch sicherlich großzügig ihr Honorar erlassen und die ganzen suspendierten Berufskollegen werden sicherlich solidarisch Geld sammeln. Ganz im Sinne von “zommholten”. Oder muss da jetzt jemand ganz plötzlich “aufwachen” aus seinem Schwurbelschlaf? 🤣

Rasen12345
Rasen12345
Neuling
18 Tage 20 h

Ich werde auf jeden Fall klagen, bin in der frischen Luft mal sehen wenn ich da anstecke

HansPl
HansPl
Grünschnabel
18 Tage 17 h

Wenn du zuviel Geld hosch nochr klog lei, ondere Leit braucheten s Geld dringender wia die Advokaten.

alig
alig
Grünschnabel
18 Tage 19 h

richtig so

Stadtler
Stadtler
Tratscher
18 Tage 19 h

Hat Frau Holzeisen je einen Fall für einen Ungeimpften gewonnen? Ich lese immer nur ihren Namen in den Medien bei diesen Verfahren und von Niederlagen.

wpDiscuz