Dachabdeckung musste entfernt werden

Ritten: Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

Dienstag, 27. Juli 2021 | 16:25 Uhr

Unterinn – In Unterinn am Ritten hat ein Blitzeinschlag in den Kamin eines Wohngebäudes ausgelöst.

Dank des schnellen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr des Ortes konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und somit weitere Schäden verhindert werden.

Für die Löscharbeiten musste auch ein Teil der Dachabdeckung entfernt werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz