Werk im Wachsen

Sammlung der Urteile der Friedensgerichte wurde aktualisiert

Dienstag, 31. August 2021 | 11:50 Uhr

Trient/Bozen – Die Autonome Region Trentino-Südtirol fördert auch in diesem Jahr die Veröffentlichung der Sammlung der Leitsätze der wichtigsten Urteile, die im Jahr 2020 in den Friedengerichten der Region ergangen sind. Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Trient und mit der Unterstützung ihrer Beobachtungsstelle für die Schlichtungstätigkeit und die Wiedergutmachungsjustiz der Friedensgerichte.

Die kommentierte Sammlung der Urteile der Friedensgerichte der Autonomen Region Trentino-Südtirol ist das Ergebnis einer sorgfältigen Analyse, Studie, Katalogisierung und Auswahl der in den Entscheidungen der Friedensgerichte enthaltenen Leitsätze, die wie immer auch auf der Webseite www.giurisprudenzadipace.taa.it zu finden sind. Die Sammlung soll allen Interessierten den Zugang zum Inhalt und zur Ausrichtung der jüngsten Rechtsprechung ermöglichen.

Die Sammlung versteht sich grundsätzlich als ein Beitrag zum Aus- und Fortbildungsangebot für die im Gerichtswesen tätigen Personen, welcher der wachsenden Bedeutung der Friedensgerichte und den Erwartungen der Bevölkerung in Bezug auf deren Tätigkeit gerecht wird. Die Friedensgerichtsbarkeit stellt nämlich wegen ihrer – sowohl geografischen als auch verfahrensrechtlichen – Bürgernähe eine für das soziale Zusammenleben und für die Regelung der sozialen Beziehungen grundlegende Einrichtung dar.

Die Region hat schon vor Jahren die Tradition dieser kommentierten Sammlung gegründet und nun sind die ausgewählten und in der Sammlung veröffentlichten richterlichen Entscheidungen Teil eines im Wachsen begriffenen strukturierten Werkes, das in der Vergangenheit fußt, die Gegenwart widerspiegelt und den Weg in die Zukunft zeigt.

Die kommentierte Sammlung 2020 erweitert den schon beträchtlichen Bestand der bereits veröffentlichten Rechtsprechung der Friedensgerichte der Region. Sie fördert die Information und die Transparenz und bietet Einsicht in die Qualität der zuständigen Ämter. Die Sammlung liefert ein bedeutendes, umfangreiches Zeugnis über die kompetente Arbeit der ehrenamtlichen Friedensrichter unserer Region zum Schutz der Rechte der Bürgerinnen und Bürger.

Weitere Infos unter www.giurisprudenzadipace.regione.taa.it

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz