Das dritte Exemplar

Schon wieder eine Fliegerbombe in Bozen entdeckt

Dienstag, 22. Dezember 2020 | 17:55 Uhr

Bozen – Während der Bauarbeiten am Walther Park in Bozen ist wieder eine Fliegerbombe entdeckt worden. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. Bekanntlich errichtet der Tiroler Investor René Benko in Südtirols Landeshauptstadt ein weiteres Kaufhaus.

Die Fliegerbombe war nach dem Abwurf nur zum Teil explodiert. Entdeckt wurde sie nun bei Grabungsarbeiten. Einer ersten Einschätzung zufolge dürfte die Entschärfung diesmal weit weniger aufwändig sein als bei den beiden Fliegerbomben, die erst in den vergangenen Monaten entdeckt worden waren.

Erst im September mussten Tausende von Personen während der Entschärfung ihre Wohnung verlassen. Parallel zur Evakuierung wurden die Brennerautobahn und der Bahnverkehr in der Umgebung gesperrt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Schon wieder eine Fliegerbombe in Bozen entdeckt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
29 Tage 11 h

AM 31 entscharfen, wenns schief geht gibs mind ein feuerwerk🤣🤣

tom
tom
Universalgelehrter
29 Tage 11 h

Return to sender

Jiminy
Jiminy
Kinig
29 Tage 10 h

and make America great again 😉🤣

genau
genau
Kinig
29 Tage 5 h

Wer hat denn angefangen? 😁😁
Das war eben die Quittung! 😄

Jiminy
Jiminy
Kinig
29 Tage 11 h

passend zur dritten Welle! 😆😉

Staenkerer
29 Tage 7 h

maaa, bisn 7. isch jo sunacht nix los in der stodt, nor konn mans woll do a bisl krochn lossn!

Faktenchecker
29 Tage 11 h

Kann man sicher leichtsinnig bis zum neuen Jahr dort liegen lassen…. 💣

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
29 Tage 10 h

perfekt af silvester!🤓🤓

genau
genau
Kinig
29 Tage 5 h

Also ich wäre dafür das ganze mit Silvester zu kombinieren! 😄

Tanne
Tanne
Superredner
28 Tage 23 h

Bozen ist mit Faschistendreck und Kriegsrelikten zugemüllt.

sophie
sophie
Universalgelehrter
28 Tage 23 h

Achtung, aber mit Maske entschärfen🙃

berthu
berthu
Universalgelehrter
28 Tage 20 h

Was wenn die mit dem Bohrgerät draufkommen? nur knapp daneben die Piloten gebohrt, betoniert. Irgendwann wird das Glück zu arg strapaziert. Arme Baggerfahrer!

marher
marher
Universalgelehrter
28 Tage 19 h

Das wird auch nicht die Letzte sein. Wie viele Bomben wurden in diesem Gebiet niedergelassen. Redet doch einmal mit kompetenten Historikern.

wpDiscuz