Tarfusser: "Putin wird von eigenen Leuten zur Rechenschaft gezogen"

So könnte die Zukunft von Wladimir Putin ausschauen

Montag, 07. März 2022 | 17:01 Uhr

Den Haag/Moskau – Der Internationale Strafgerichtshof will Medienberichten zufolge auch direkt gegen den Despoten Wladimir Putin ermitteln. Es könne sogar soweit kommen, dass gegen den russischen Präsidenten ein Haftbefehl erlassen wird, erklärt der aus Bozen stammende und frühere Vizepräsident am Internationalen Strafgerichtshof, Cuno Tarfusser.

Das sei in der Vergangenheit schon mehrfach gegen Staatschefs geschehen. Als Beispiel führt Tarfusser den libyschen Machthaber Gheddafi und Omar al-Baschir im Sudan an.

Tarfusser geht allerdings nicht davon aus, dass Putin tatsächlich festgenommen wird. Für viel wahrscheinlicher hält er es, dass der russische Präsident von seinen eigenen Leuten zur Rechenschaft gezogen wird, da er ja das Land praktisch aushungere.

Die Ermittlungen des Internationale Strafgerichtshofes in Den Haag könnten den Krieg in der Ukraine auch nicht beenden. Dennoch sei es wichtig, dass die Staatengemeinschaft nicht nur politisch, sondern auch rechtlich auf den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine reagiert, so der Jurist.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Fuchsschwoaf
Fuchsschwoaf
Grünschnabel
2 Monate 15 Tage
Putin ist am Ende, er hat jetzt fast alles erreicht was er eigentlich NICHT wollte. er wollte politisch auf der Welt eine große Rolle spielen, das ist jetzt vorbei. Da bleiben wohl nur mehr wenige Staaten wie Weißrussland und China die ihn noch empfangen werden. er wollte immer das die NATO geschwächt wird, genau das Gegenteil ist jetzt der Fall, viele Staaten wollen jetzt in die EU und in die NATO. Militärisch wird jetzt der Westen massiv aufrüsten, auch das ist sicher nicht in seinem Sinn. Truppen werden Richtung russische Grenze verlegt. Immer mehr Staaten trennen sich vom russischen Gas,… Weiterlesen »
jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

gut gedacht.

Booster99
Booster99
Grünschnabel
2 Monate 15 Tage

Ich sehe da eher die Möglickeit, dass es den grossen Frieden gibt.. entweder weil Putin verräumt wird oder die globalen Wirtschaftsinteressen dann doch einen faulen Kompromiss wollen

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Booster@

wohl eher das Zweitere, ….wird eintreten!

ahiga
ahiga
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

@fuchsschwoaf
russland kauft aber im moment aktien zum spottpreis von vielen westlichen grossen firmen….
die lösung von allem ist logo wiedermal beim geld zu finden..
wo sonst??

Horti
Horti
Superredner
2 Monate 15 Tage

Solange die russischen Medien Ihre Propaganda verbreiten müssen passiert nichts in Russland. Die einzige Möglichkeit besteht in einem Putsch. Entweder vom Militär oder vom Volk.

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

@Horti
ich denke auch das wäre das beste für alle….

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
2 Monate 15 Tage

Ein Putsch vom Volk? In Moskau mit seinen rasch abzuriegelnden Plätzen? Und von einet städtischen Brvölkerung die Putin distanziert aber gelassen gegenüber steht? Nein, es wird keinen Volksaufstand in Russland geben.
Aber es kann sein dass Militärs in Russland die Notbremse ziehen. Nur: Sie gewinnen nichts dabei. Sie haben – begrenzte – Privilegien, der Krieg ist auch ihr Krieg, Putins Misserfolg wäre auch ihr Verschulden. Folglich werden sie stillhalten.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Horti@

glaubst du allen ernstes, dass wir weniger oger etwa KEINE Fake News bekomnen, was Russland oder die Ukraine betrifft??

Lieber Horti, traeum einfach weiter…..

brutus
brutus
Tratscher
2 Monate 14 Tage

…einen Putsch wird immer vom Militär angeführt!
…entweder weil es ihn selber inszeniert, oder weil es ihn zulässt!

Staenkerer
2 Monate 14 Tage

@ischJOwurscht fu wersch recht hobn, mir wern a fake news zu hearn, zu lesn kriegn, ober des russische “fuß”volk isch woll von vorneherein über den “sinn” des überfoll der ukraine folsch informiert wortn und wern a weiterhin folsch informiert und de meistn wern, a wenn se zweifeln sollten, um der eigenen sicherheit zu liebe, still sein! man konn lei aufs umdenken der russischen polit- und geldponzn hoffn!
hoffn mir das de sanktionen, de ausgrenzung, de mißachtung ba einigen einflussreichen a umdenkn bewirkt!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Oje, Herr Tarfusser, dazu fehlt noch sehr, sehr viel.

sophie
sophie
Kinig
2 Monate 15 Tage

@Peterschl…

Ach was wäre SN ohne die ganzen
Besserwisser und Allesversteher…..

Terlinger
Terlinger
Grünschnabel
2 Monate 15 Tage

Oder er drückt einfach auf den Knopf und macht für die ganze Menschheit das Licht aus 🤨😓

sophie
sophie
Kinig
2 Monate 15 Tage

Dann geht auch in Russland das Licht aus….

Wiesodenn
Wiesodenn
Tratscher
2 Monate 15 Tage

Ich habe heute Benzin getankt 40 l um 80 €.

Wann werden es 200 € sein?

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

meine tanke bietet ihn noch um 1.899

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
2 Monate 15 Tage

@Wiesodenn: “Wann werden es 200 € sein?” – Dann wenn Du noch mal tanken fährst.
Im Ernst: Ein Freund erzählte mir, dass seine Solarstromanlage 45% des Jahresbedarfs für Heizung (Erdwärmepumpe), Haushaltsstrom und das große Elektroauto (VW ID.4: damit schleppt er einen Pferdeanhänger!) deckt.
Und das in einer eher trüben Ecke Deutschlands…
Wie sieht das im sonnigen Südtirol aus?

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
2 Monate 15 Tage

@Jochgeier: schau mal auf die Skala: “1 dag Benzin = 1,89 €”…

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

Tigre.di.montana@

wie viel bringt seine Anlage pro Jahr?
7.000Kw/h oder mehr?

Evi
Evi
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

@jochgeier verrätst du uns auch, wo?

marher
marher
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Wer ihn verurteilt ist scheiss egal, Hauptsache sein Kopf rollt, er soll s hmorren wie ein…

Neumi
Neumi
Kinig
2 Monate 15 Tage

Aktuell noch reines Wunschdenken.

Es ist immer noch nicht klar, was der ganze Rummel eigentlich soll und damit weiß man auch nicht, wer hinter ihm steht, wessen Interessen sich mit seinen decken.

Chrys
Chrys
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Das wäre wohl der größte Schmach den Russland erleiden würde wenn dessen Präsident per internationalen Haftbefehl gesucht werden würde. Er könnte dann noch in zirka 5 Staaten reisen. 
Er hat es so langsam geschafft die gesamte Welt gegen sich zu haben. 

Staenkerer
2 Monate 14 Tage

laut ntv versteckt sich seine junge freundin (oder frau?) mit seinen 4 kloane kindern in de schweiz, also in mitten europas! wos geat im kopf so a frau und mutter vor mit an massenmörder zomm zu sein? wos denkt se wenn der voter ihrer kinder befehl gib gleicholtrige kinder zu töten?
wos denkn de schweizer wenn se seinem luxsusweibchen und seinen kindern schutz bieten während er ondre frauen und kinder um ihr lebn lafn mocht?

Schnauzer
Schnauzer
Superredner
2 Monate 15 Tage

Wie soll das gehen, kritische Stimmen enden im Gulag….

Herant44
Herant44
Grünschnabel
2 Monate 15 Tage

Super Cuno, du bist glaubwürdiger Vertreter der Justiz. Soll es so werden .

Trina1
Trina1
Kinig
2 Monate 15 Tage

Ja ja, dann geht es wie bei anderen Diktatoren, man wartet bis die Menschen von den eigenen Ländern flüchten müssen und in der Welt umherirren. Das beste Beispiel ist Libyen!

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Gut, aber der Kuno hat jetzt meine Posts von gestern gelesen…:)

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Dolo..@

aber sicher hat er das, der Kuno! ;-)))

Nathanbosemann
Nathanbosemann
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage
Selenskyj geht zum UN Tribunal und fordert die Bestrafung Putins wegen Kriegsverbrechen. Das ist der Ukrainische Präsident, der aber selbst nie den Vertrag von 2002 ratifiziert hat. Biden pflichtet ihm bei – ist ja klar – die Kriegsnation Nummer 1 fordert ebenso die Bestrafung Putins vor dem Kriegstribunal. Blöd nur, dass auch er und seine Nation den Vertrag zum Abkommen von Rom 2002 nie ratifiziert haben. Also was? Ach ja weil sonst würde man auch die USA wegen Kriegsverbrechen vors UN Tribunal zerren, so oft wie die Kriege angezettelt haben-die natürlich auch Tote unter den Zivilisten gefordert haben – zur… Weiterlesen »
wpDiscuz