Kein signifikanter Unterschied

Studie: Erkältung schlägt bei Männern nicht härter zu

Montag, 02. Januar 2023 | 17:31 Uhr

Innsbruck – Viele Frauen können ein Lied davon singen: Wenn ihre Männer Halsweh, Husten und Fieber haben, klingt das häufig so, als würden sie im Sterben liegen. Nun räumt eine Studie mit dem Mythos auf: Erkältung ist bei Männern nicht gefährlicher und auch nicht von schwereren Symptomen begleitet als bei Frauen.

Die wissenschaftliche Studie, die von Forschern aus Innsbruck durchgeführt wurde, ist im “Journal of Psychosomatic Research” veröffentlicht worden. Demnach gibt es so etwas wie eine männliche Form der Erkältung nicht. Ein Unterschied lässt sich zwischen den Geschlechtern dennoch feststellen: Frauen erholen sich offenbar schneller von einer Erkältung als Männer.

Insgesamt seien empirische Daten zu den Unterschieden zwischen den Geschlechtern bei einer Erkältung immer noch rar gesät, erklären die Forscher unter der Leitung von David Riedl von der psychiatrischen Abteilung und Daniel Dejaco von der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde an der medizinischen Fakultät in Innsbruck.

Im Rahmen der Studie haben die Wissenschaftlicher 113 Versuchspersonen mit Grippesymptomen analysiert. 56 Prozent davon waren Frauen, das Durchschnittsalter betrug 41 Jahre. Die Symptome wurden sowohl subjektiv von den Versuchspersonen selbst eingeschätzt als auch objektiv von außenstehenden Ärzten.

Demnach gibt es keinen signifikanten Unterschied zwischen den Geschlechtern, was die Symptome anbelangt. Sowohl Männer als auch Frauen leiden unter geschlossener Nase, Kopfweh, Schüttelfrost und Schlafmangel.

Dass sich Frauen im Schnitt schneller erholen als Männer, könnte den Forschern zufolge an einer Wechselwirkung zwischen weiblichen Sexualhormonen und dem Immunsystem liegen. Auch vergangenen Studien haben bereits gezeigt, dass Frauen besser in der Lage sind, Antikörper zu bilden, was zu einer verstärkten Immunabwehr führt.

Weiteren Studien zufolge haben Männer allerdings die bessere Chance als Frauen, bei gleichen Symptomen tiefgründiger und genauer von einem Arzt untersucht zu werden. Eine Studie aus Dänemark aus dem Jahr 2019 hat gezeigt, dass drei von vier Krankheiten bei Frauen später entdeckt werden als bei Männern.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Studie: Erkältung schlägt bei Männern nicht härter zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
magg
magg
Grünschnabel
1 Monat 20 h

🤫 Solche Behauptungen kann man ja nicht sagen, die Männer leiden ja Höhlenqualen und sind fast dem Sterben nahe!
Ironie off

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 20 h

magg
Aufgepasst….Nit olle Männer sein gleich! ☝️

magg
magg
Grünschnabel
1 Monat 19 h

@Dagobert Gut, einige Männer… 😉

Der Sepp
Der Sepp
Grünschnabel
1 Monat 19 h

Genau, nicht zu unterschätzen a Männergrippe wo man nicht weiss ob den Arzt oder Pfarrer holen…

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 17 h

Es ist mittlerweile auch erwiesen, dass Männer unter den selben Krankheiten mit gleichem Verlauf stärker leiden. Das ist nicht nur Theater.

Staenkerer
1 Monat 16 h

@Neumi …. des isch es kind im manne ….

Faktenchecker
1 Monat 15 h

Baerbock zu Lawrow: zu Lawrow: „Wenn mittags Wodkatrinken Härtetest ist … Ich habe zwei Kinder geboren.“

spitzname
spitzname
Grünschnabel
1 Monat 14 h

Solange die Männer nur Höhlenqualen und keine Höllenqualen leiden müssen, geht es ja
auch Ironie off

Tina1
Tina1
Superredner
1 Monat 20 h

Pflegetipp bei Männergrippe.Sagen Sie ihrem Mann morgens,mittags und abends, wie tapfer er ist. Wichtig: Versuchen Sie dabei nicht zu lachen.😝

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 20 h

…jetzt stellens uns Männer als Schwächlinge…

Staenkerer
1 Monat 17 h

😅😂😆naaaaa …. lei als zart beseitet!
ober auf des stien eh de meistn frauen …🥰😜😋

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 19 h

Das wussten wir bereits.
Männer jammern nur mehr…🤒

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

ba mir drhoam leidn die frauen olbm mea 🤷🏼‍♂️

Ame
Ame
Grünschnabel
1 Monat 16 h

Ba mir dohoam a🤔

Staenkerer
1 Monat 16 h

jo….. oft wundert man sich glott das de frau de grippe vom monn überleb hot ….

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 15 h

Ich stelle mir gerade vor, Männer müssten Kinder auf die Welt bringen😫😫😫….

Muggi
Muggi
Grünschnabel
1 Monat 6 h

Ja, soweit kommt’s noch!

Waltraud
Waltraud
Kinig
1 Monat 4 h

Rudolfo
Dann wäre die Erde wenigstens nicht so überbevölkert.

Staenkerer
1 Monat 17 h

na, jo 🤔 ….. a monn isch a empfindsomes wesen 🤫 37,8°fieber sein für ihn schun gfühlte 40°, noserinnen isch für ihn grühlt schun a nasen-nebenhöhlen-endzündung und a poor huster sein gfühlt a lungenendzündung ….
deswegn braucht a ” grippiger” monn bsunders viel aufmerksomkeit und pflege …. zumindest sein gfühltslebn….

iron.

Orch-idee
Orch-idee
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

@staenkerer… Sehr gut beschrieben 😂

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 20 h

Solange man nicht genau weiss an was dinosauier gestotben sind sollte man eine Männergrippe nicht unterschätzen 🤣🤣🤣

mair2
mair2
Grünschnabel
1 Monat 19 h

Die Männer werden immer mehr verweichtliche Weichlinge..

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 20 h

Männerschnupfen isch a schlimme Sache, können nur Männer verstehen.😅😆

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 20 h

Doch die Männer erkranken stärker, sie fühlen sich alleingelassen in dieser schweren Zeit.
🤪🤪

landwirt
landwirt
Grünschnabel
1 Monat 7 h

meiniga holt stott in dr. glei in pforra😅

Orch-idee
Orch-idee
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

Männer haben vielleicht auch weniger Geduld als Frauen… 😉

Savonarola
1 Monat 7 h

das ist Rassismus und Gendergewalt.

panzat
panzat
Neuling
1 Monat 4 h

Frauen haben das bessere Immunsystem, darum erwischt es die Männer stärker 😊

Trina1
Trina1
Kinig
30 Tage 17 h

Das einfachste ist, wenn der Mann 37/5 Temperatur hat sofort das Weisse Kreuz zu rufen!😂Nicht bei allen 😉

wpDiscuz