Unterstützung durch Privatkliniken

Südtirols Krankenhäuser vermehrt unter Druck

Samstag, 13. November 2021 | 10:17 Uhr

Meran – Zwar bleibt Südtirol noch weiße Zone, allerdings nimmt der Druck auf die Krankenhäuser gegenwärtig zu. Florian Zerzer, Generaldirektor des Sanitätsbetriebes, weist auf die angespannte Lage hin und betont dabei, dass eine Überlastung der Krankenhäuser nur durch eine Steigerung der Impfquote umgangen werden kann, so berichten Medien.

Als Reaktion auf den zunehmenden Druck wird ab dem kommenden Montag erneut eine eigene Corona-Abteilung mit 20 Plätzen im Meraner Krankenhaus eingerichtet. Um die Krankenhäuser zu entlasten, setzt der Sanitätsbetrieb überdies auf die Unterstützung durch die Privatkliniken. So werden etwa in der Villa Melitta in Bozen Corona-Patienten betreut sowie in der Privatklinik St. Anna in Obermais, in der weitere 30 Plätze zur Verfügung stehen.

Mit einer Impfquote von 78 Prozent bildet Südtirol gegenwärtig das Schlusslicht Italiens. Die Erstimpfungen und Auffrischungsimpfungen haben jedoch in dieser Woche zugenommen. Auch am heutigen Samstag werden vormerkungsfreie Impftage in Bruneck, Brixen, St. Martin in Thurn und in St. Leonhard in Passeier angeboten.

Von: lup

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

137 Kommentare auf "Südtirols Krankenhäuser vermehrt unter Druck"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

Holt noch mehr Intensiv, aus dem Ausland, damit wir rot werden,
Zynismus pur .

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 3 h

Blitz ich schäme mich grad fremd. Wenn s umgekehrt wäre… !! Hab noch nie so eine blöde Aussage von D u. Österreich gehört als Südtiroler dort aufgenommen wurden.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

@Sag mal Wenns dir hilft; schäm dich .

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Blitz – Hilfsbereitschaft kennst du wohl gleich wenig, wie Solidarität! Hast wohl Angst, dass für dich kein Bett frei ist, solltest du eines brauchen!

falschauer
20 Tage 2 h

wo der blitz nicht überall einschägt 🙈

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

@Krotile Ich spreche von politischen Endscheidungen, aber Ignorant bleibt Ignorant .

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

@Sag mal Bei uns Südtirolern ist sich bekanntlich jeder selbst am nächsten. Überrascht mich nicht wirklich!
Den Egoismus sieht man in der Pandemie am besten an unserer miserablen Impfquote.

nikname
nikname
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

dieser Post ist wahrlich keine Glanzleistung 🤦🤦🤦

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

@falschauer …von Solidarität hat der wohl noch nie was gehört…typische Impfmuffeleinstellung…
😝

Storch24
Storch24
Kinig
19 Tage 23 h

Blitz, halten sie sich bitte an die Regeln, lassen sie sich impfen, dann werden die Krankenhäuser auch nicht voll.
Voriges Jahr waren wir auch froh, dass sie A und D Intensiv Patienten aus Südtirol übernommen haben.
Schämen sie sich , auch sowas nur zu denken

Zefix
Zefix
Superredner
19 Tage 23 h

@ blitz und net vergessn weiter fleissig suspendiern

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

Blitz, wollte dich nur erinnern, dass Österreich und Deutschland Südtiroler Covid Pazienten aufgenommen hat! Solidarität zero ?

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 20 h

@Blitz geht gar nicht anders.

Kingu
Kingu
Tratscher
19 Tage 19 h

@Sag mal Mathematisch gesehen hat er schon recht, warum soll ein Land Patienten aufnehmen, welches an sich eines der schlechtesten Gesundheitssysteme hat. Wir haben um einen Multiplikator Faktor von 4 oder 5 weniger Intensivbetten als Deutschland und Österreich. Südtirol hat lausige 130 Post Akut Betten ohne Privatklinken einzurechnen, während Österreich 8000 Betten besitzt, was je Millionen Einwohner etwa 1000 Betten sind, die Schweiz hat 270 Betten pro 100.000 Einwohner und uns würden im Verhältnis auf 1 Mio. gerechnet, nur etwa 260 Betten zur Verfügung stehen. Selbst mit Privatkliniken kommen wir auf 1 Mio. gerechnet auf keine 1000 IPS Betten.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

@Kingu Also doch, es gibt noch normal
Denkende .👍

honga
honga
Tratscher
19 Tage 6 h

wenn er die dinge mathematisch sehen würde, wäre er geimpft punkt. wieso soll a ormo an reichn net helfn wenn do se probleme hot? wos stimpen mit a toal leit net?

Freier
Freier
Tratscher
19 Tage 6 h

Ein Dank den Impfgegnern 😠

mickeymousin
mickeymousin
Tratscher
19 Tage 6 h

@Krotile
Hilfsbereitschoft isch schun recht lei wenn man die Medien verfolgt und lei heart zuwenig Personal und Betten donn ebn versteat man des nimmr,l irgenderwas läuft nicht richtig wenn man es sehen will

letzwetto
letzwetto
Tratscher
19 Tage 5 h

@Zefix allerheiligen. kirchen voll, die kontrollen und hausverstand sind ungenügend

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@Freier und in de wos olle suspendiert hobn

Claudia.
Claudia.
Neuling
18 Tage 20 h

Des isch net insre schuld

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
20 Tage 3 h

Bei 78% Impfquote möchte ich wissen, was sich bei erreichen von 90% Impfquote noch groß ändern sollte?

thomas
thomas
Universalgelehrter
20 Tage 3 h

5-10% machen extrem viel aus!

Fighter
Fighter
Grünschnabel
20 Tage 2 h

@Privatmeinung dann währen nicht einmal die hälfte der momentanen Patienten in den Krankenhäuser und das wäre sehr gut, denn es müssten nicht andere Leistungen verschoben werden.

Bergler
Bergler
Neuling
20 Tage 2 h

können auch 100% geimpft sein, wenn die impfung nicht das ist was uns versprochn wurde. um so mehr impfungen um so kranke

Dutchman
Dutchman
Grünschnabel
20 Tage 2 h

…dann wäre der R-Wert bei <1 und das ist doch das Ziel! Eigene Meinungen, die aus Gerüchten, Halbwissen, facebook und Stammtischgesprächen gezüchtet wurden, sind für das momentane Schlamassel mitverantwortlich.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Bergler – ja genau! die Weisheit des Tages! mehr Impfungen bringt mehr Kranke! mal sehen ob ich heute noch dümmere Aussagen lese! ja oben auf dem Berg ….. da ist wohl die Luft etwas dünn ….

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
20 Tage 2 h

donn scgaug amol noch Portugal

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
20 Tage 1 h

10 % der Südtiroler bedeutet über 50.000 Menschen. Ob die geschützt sind oder nicht macht sehr viel aus.

xXx
xXx
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

Wenn man bedenkt das 90% der Hospitalisierten und annähernd 100% der Intensivpflichtigen Ungeimpft sind, sehr, sehr viel.

xXx
xXx
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

@Bergler was wurde uns denn versprochen? Sind die Kranken (die Hilfe im KH brauchen) Geimpft oder Ungeimpft?
Bri 100% geimpft würden die Krankenhäuser im Normalbetrieb laufen, alles andere ist Faktenverweigerung.

Fighter
Fighter
Grünschnabel
20 Tage 1 h

@Dutchman genau so ist es. Das bestätigt die Wissenschaft und jeder Vernünfige Mensch sollte dann wissen eas zu tun ist. Impfen

Sulu
Sulu
Neuling
19 Tage 23 h

@thomas
ca. 10% mehr haben unter anderem:
– Dänemark
– Island
– Belgien
– Irland
Diese Beispiele haben alle mindestens die selben bis viel höhere Fallzahlen, bei ca. 10% mehr Impfquote.
Gut, es gibt auch die gegenteiligen Beispiele. Was man aber klar sieht, das die Länder mit 10% mehr überhaupt nicht besser dran sind.

msp
msp
Neuling
19 Tage 23 h

Desweign loss i mi nit impfn weils decht nix hilft. In 1 monat isch sowiso wiedr olls zua und nor soll es impfn helfn. Dass i nit loch

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

gar nichts ändert sich , das sind nur Zahlenspiele und Druckmittel unserer Politiker , aber auch diese Welle wird wieder vergehen

Stryker
Stryker
Tratscher
19 Tage 22 h

@thomas
In die ondern länder mit 5-10 %mehr gian ihre schun wieder in lockdown…
Do isch kuan end in sicht bis es net olle kop hobm ob geimpft oder net.

Fighter
Fighter
Grünschnabel
19 Tage 21 h

@Sulu ja das stimmt. Die Fallzahlen sind höher, aber die Lage in den Krankenhäusern ist nicht halb so schlimm wia bei uns. Aber ja die haben ja auch doppelt so viele Betten wie wir. Lächerlich

Elvira 67
Elvira 67
Tratscher
19 Tage 21 h

@Fighter i glab es hibs niu nia gschnallt dass a gimpfte in Spitol liegn.In Vinschgau a ginzes Iltersheim und es Personal infiziert olle dippelt und dreifach gimpft 4 Personen von den Haus gstorbm.Ober sou epes druckn insre Medien jo nit.I bin mir a sicher daß der Kommentar a nit freigscholtn werd.Megs mol a bissl die Todesanzeigen studiern.4 Personen aus einem Heim.

Fighter
Fighter
Grünschnabel
19 Tage 16 h

@Elvira 67 dann muss du aber auch dazu schreiben, dass die Impfung bei denn Bewohneren des besagten Altersheim weit mehr als 6 Monate her ist und die hätte man mit einem Booster aufrischen müssen wie in anderen Altersheim gemacht wurde. Das wird von den Experten immer wieder gesagt, dass bei ältern Personen das ganz wichtig ist.

Italo
Italo
Superredner
19 Tage 16 h

@Fighter so vernünftig möcht i net amol sein,soepas zu glaben😂

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
19 Tage 7 h

@Elvira 67 es sind nicht alle Bewohner und das gesammte Personal infiziert, so ein Unsinn. Im übrigen, Bewohner von Altersheimen sind zu 99 Prozent alte, fragile und oft sehr kranke Menschen, wo es schon mal vorkommt, dass es nicht viel braucht und sie versterben. Was hast du gemeint, die Impfung macht unsterblich?

brunner
brunner
Universalgelehrter
20 Tage 3 h

Ganze Abteilungen leer….weil das Personal fehlt….anstatt denen mehr zu bezahlen ,denn dann findet man Personal zur Genüge, Privatkliniken füttern…

So ist das
20 Tage 3 h

Das Geld für höhere Gehälter reicht nur für die Politikerkaste.

Fighter
Fighter
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Das Personal fehlt, weil sie sich nicht Impfen lassen. Ich glaube kaum das mit mehr Gehalt mehr Personal gefunden wird. Zumindestens kurzfristig.

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 3 h

@So ist das Dank Euch immer gleich Wählern.

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Die Landesangestellten der Verwaltung entlassen auf der stelle und Krankenpfleger mehr bezahlen!

Lion18
Lion18
Tratscher
20 Tage 33 Min

@So ist das
Sel hosch recht!

ahiga
ahiga
Superredner
20 Tage 19 Min

..Also ich sehe weit u breit nix.was wählbar wäre.
Weder Partei noch Politiker..
…oder hast an Vorschlag?

Sulu
Sulu
Neuling
19 Tage 23 h

@Fighter
Das Personal fehlt, weil sie es nicht arbeiten lassen.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

das Personal fehlt nicht wegen der Bezahlung sondern wegen der Suspendierungen ! wenn für diese Angestellten auch wenigstens ein negativ Test akzeptiert würde , aber nein 🙈

Buffalo
Buffalo
Tratscher
20 Tage 3 h

Leute vom Dienst suspendieren, Patienten aus dem Ausland aufnehmen und dann jammern.

Staenkerer
20 Tage 2 h

jo, so gsechn ergibs den anschein als möchte man des landln gezielt “rot” mochn! ober solong es nitgeimpfte gib hot man jo sündenböcke in dean es in de schuhe schiebn konn!

starscream
starscream
Tratscher
20 Tage 1 h

@buffalo gonz ginau. Aso schaugs aus. Wieso wert et personal vos genesn isch und fa mir aus täglich testet in die kronknhaiso ingsetzt? I glab die sem wern in normalfoll die klionste gfohr san. obbo na mir schicknse huam und blerrn nua dass kuan personal isch. Mi tat amo interessiorn wie viel bettn fa fiarscht af heure wioniga einsotzbereit san.

snip
snip
Superredner
19 Tage 22 h

Die nichtgeimpften sein koane Sündenbock, sie tragen die volle Verantwortung dass sie die Sanität um Faktor 10 statistisch belasten als wia wenn sie geimpft waren.
Simple Grundschulmathematik

Staenkerer
19 Tage 21 h

@snip ach quatsch, solongs nitgeimpfte gib werd man auf de ummerhockn!
do isch woll es leck irgendwo onders, denn wenn es um de rettung vorn volksaussterbn geat konn man decht nit olle zum freiwillig mitmochn “überredn” und nor jammern wenn a poor “freiwillig” ernst nemmen!
wenn ba a katastrofe es lond ban obsaufn isch, konn man decht a nit olle auffordern “freiwillig” sondsäcke zu fülln und de, de nit mitmochn nor zum schoden zohln verdonner!

snip
snip
Superredner
19 Tage 19 h

stänkerer, interessanter Vergleich, wer da ned mit sandsackauffüllen hilft obwohl er kannt, tragt die Verantwortung dass es Wasser mehr Schaden als nötig verursacht.
Wer ned impft und jetzt im Krankenhaus landet, muss für mi ned zahlen, aber er tragt a schwere moralische Schuld weil er notwendige Krebs, Herz Behandlungen verdrängt und a völlig ausgelaugtes Personal belastet.
Da nutzt nix sich des no so sei Entscheidung gegen Impfen sich mit verkürzten Aussagen schian reden (confirmation bias).

Staenkerer
19 Tage 16 h

@snip a nitgeimpfter hot höchstens seinen lieben gegenüber a moralische schuld wenn er seine gsundheit reskiert, ober sell hot a bergsteiger und a extremsporler a, und wenn ins es system zum zohln der kronknversicherung bring verlosst man sich holt das des, für dem man brav einzohlt, a do isch wenn man es braucht!
einige brauchn holt mehr wie se einzohln, ondre wieniger, einige kaum eppas! wor vor corona so, werd danoch a so sein!

snip
snip
Superredner
19 Tage 3 h
@stänkerer, klar wenn jeder extremsport betreibt war des a wahnsinnige Belastung und a Sauerei. Aber dem isch ned so. Corona isch koan Sport den man sich aussucht. Und zum wiederholten Mal: es geht ned primär ums Geld, es geht um die moralische Schuld Patienten massiv Platz und Arzt/Pflegezeit wegzunehmen deren Krankheit koane Möglichkeit der Impfprävention hat. Und ned auf ungesunde Lebensweise ummerreiten, weil auf Statistik der dadurch verursachten Krankheiten iych die Sanität über Jahrzehnte ausgelegt. Ned aber auf kurzfristige massiv auftretende Lungenentzündungen. Ned in China, ned in D, ned in Südtirol. Jetzt ungenesen ned geimpft zu sein isch a schwere… Weiterlesen »
Vranz
Vranz
Tratscher
20 Tage 4 h

Unter Druck…aber Bayern aushelfen schon…

falschauer
20 Tage 2 h

dich hat wohl auch der blitz troffen ⚡🤯⚡

berlin
berlin
Neuling
20 Tage 2 h

@vranz….lesch du des selbor wos du do schreibsch?Wos war wenn ba ins olle Intensivbettn voll warn und du a Bett sem brauchasch, warsch a froah noch Deitschlond zu kemm und a Hilfe zu kriagn odor net? Also schreib net a soan St…

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

@Vranz
und wie war das letztes Jahr als Südtirol “bestens vorbereitet war” ?

nikname
nikname
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

Nachbarhilfe ist doch das Mindeste! So ein blöder Post!!!🤦🤦🤦

xXx
xXx
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

Frag mal die Angehörigen und Betroffen derjenigen Südtiroler die vor einem Jahr nur durch die Nachbarschaftshilfe von Österreich und Deutschland überlebt haben, ob sie damit ein Problem haben?

So einen Egoistischen Bullshit von Impfgegnern zu höhren ist das aller letzte 🤮

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

@nikname
stimmt, und Deutschland bzw. Bayern wird auch immer helfen, wenn erforderlich.

Staenkerer
19 Tage 16 h

@Krissy de sein woll no “bestens vorbereitet” se hobn woll a poor “schuldige” und kennen sich de hände in unschuld waschnit de ständigen medialen versicherungen “mir tien jo olles menschenmögliche ober solong mir “unvernünftige im lond hobn…”
stell dir bor im lond sein 99,9% geimpft und den virus gibs decht no sompt infizierte, kronke, sogor tote, wem gebn se epper sem de schuld?

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 4 h

Solange Gewisse tun was Sie wollen… Warum warten bis Sich Welche durch Märkte anstecken? . Warum nicht Vorsorge treffen?

So ist das
20 Tage 3 h

Weil es ums Geld der Lobbys geht 🤔

Staenkerer
20 Tage 2 h

erst stellt man de interessen und es geld über olles und mor stroft man olle, a de 85% “bravn” und “vernünftigen’, dafür (oder droht zumindest damit)!
na, jo, schaugn wies weitergeht, mehr kennen mir, a mir geimpften, nit tien, denn mir olle sein dem viris und vor ollem der politik ausgeliefert, der politik no hilfloser als den virus!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

So ist das …. daa “Geld der Lobbys” kleiner Tipp: wenn du der Weihnachtsmarkt Lobby das Geld nicht gönnst, einfach nicht hingehen.

HonsWurst
HonsWurst
Neuling
20 Tage 4 h

jo wenn se patienten da den bayern zu uns holen, brauchen mir ins et zi wundern, dass mo roat werdn

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

HonsWurst – und noch so ein Impfgegner der sich Sorgen macht, dass für ihn kein freies Bett mehr übrig bleibt! lass dich impfen, dann reichen die Betten, egal wie viele Patienten aus dem Ausland wir aufnehmen!

lago
lago
Grünschnabel
20 Tage 59 Min

Auch Südtirolern wurde im Ausland durch Intensivbetten geholfen. Schon vergessen?

snip
snip
Superredner
19 Tage 22 h

Honswurst wia oft hat bayern und nordtirol helfen miassen?
Was bisch du lei zun Schämen

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

@HonsWurst
so ein Schwachsinn!

Staenkerer
19 Tage 16 h

@lago na, nit vergessn, ober ba jeden erstehilfekurs, ba jeden orbeitssicherheotskurs werd man als oberstes gebot lernen: es wichtigste vor a hilfeleistung isch sich selber NIT in gefahr zu bringen!
allso: hobn mir bettn genua, gerne und fest helfn, ober ohne ins vor zu summs se wern knopp und MIR solln gefälligst gsund bleibn!
wern se knopp und man befürchtet das de poor übrigen de eigen leit brauchn de, isch fremde holn fahrlässig!
oder soll man in zukunft do in wold brennen lossn, weil man de feuerwehr samt ausrüstung noch sardinien schickt, in de ban woldbrondlöschn zu helfn?

hundeseele
hundeseele
Superredner
20 Tage 3 h

Überlastung der Krankenhäuser nur durch eine Steigerung der Impfquote umgangen werden kann…..oder wie wärs mit Personal einstellen,oder weniger entlassen,weniger totsparen!!
Was habt ihr in den letzten 2 Jahren gemacht???????

falschauer
19 Tage 22 h

genau das was sie nun in A und D machen, ST wir imitiert, also kann es nicht so falsch gewesen sein und was hier falsch und richtig ist sollte nicht am stsmmtisch, sondern von der wissenschaft entschieden werden und das dürfte auch nicht so falsch gewesen sein, denn I steht neben E und P in europa am besten da und die so hoch gelobten dänen ziehen auch wiederum die handbremse, also immer abwarten und tee trinken bevor gewisse entscheidungen in den himmel hochgelobt oder verteufelt werden

snip
snip
Superredner
19 Tage 22 h

Als ob in irgendeinem Land Corona durch weniger Sanitätseinsparung besiegt wird… immer das alte Ammenmärchen von Südtirolern die nicht einen cm übern Tellerrand uns Ausland schauen.

wos woas i
wos woas i
Grünschnabel
20 Tage 2 h

I tat no mear Sanitätspersonal suspendiern nocher werts olleweil besser

NurMalSo
NurMalSo
Grünschnabel
20 Tage 30 Min

Zu suspendieren wären die Verantwortlichen, die müssen ja im KH nicht arbeiten..

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

Der Personalmangel entstand nicht nur durch die Suspendierungen, sondern war vorher schon eklatant. Verschärft wird er durch Krankenstände (auch Covid-bedingte-Krankenstände!), einer Pensionierungswelle und den Suspendierungen. Aber, der Großteil des Sanitätspersonals hat sich impfen lassen! hier wird immer so getan, als ob 95 Prozent des Sanitätspersonals suspendiert wäre, dabei ist es vielleicht nicht mal 5 Prozent.

mickeymousin
mickeymousin
Tratscher
19 Tage 5 h

@ebbi
es felen holt trotzdem ca 200 mit Kronkenstände vl 400 Leit wenn man schon Mangel hat eine sehr hohe Zahl

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
18 Tage 19 h

@mickeymousin es würden weniger fehlen wenn sie sich impfen lassen würden und die Bevölkerung auch.

warum
warum
Neuling
20 Tage 2 h

wenn die Krankenhäuser so unter Druck sind , warum nehmen wir dann von Bayern die Patienten auf ?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

@warum
ganz konkret, wo sind Patienten aus Bayern in Südtiroler Krankenhäuser?

Storch24
Storch24
Kinig
19 Tage 20 h

1 Bozen, 1 Meran

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

@storch24
Urlauber?

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

Ein Krankenhaus ohne Kranke hat seinen Zweck verfehlt.

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Mehr auslastung = mehr geld. Weniger betten = mehr auslastung. In deutschland sind seit letztem november über 6000 intensivbetten “verschwunden”

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Hoferbua …. ja, die haben die bösen Politiker alle weggezaubert, damit du dich ärgerst!

snip
snip
Superredner
19 Tage 22 h

Die sind ned verschwunden, das Personal ist weg weil es keine Lust mehr hat unvorsichtige Leute in voller Montur auf den Bauch und zurückzudrehen um dann in 30% derFälle den schwarzen Sack zu holen.
Wer will den Job von euch ?

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
19 Tage 2 h

Die bekommen nur mehr geld bei 75% Auslastung der intensiv. Gesetzlich verankert seit november letzten jahres. Sagt alles.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

Den Sanitätsbetrieb in einer Pandemiezeit abrüsten statt aufrüsten und dann auch noch bei einer sehr hohen Impfquote der Bevölkerung den Schwarzen Peter in die Schuhe zu schieben, zeugt nicht gerade von einem professionellen Führungsstil.

snip
snip
Superredner
19 Tage 22 h

Doch Calimero, die Impfquote ist für Delta viel zu niedrig und das ist Schuld von einem Teil der Bevölkerung. Die Epedemiologie hat im September schon gesagt dass es mit der Impfrate mit keiner Sanität reicht. Weder Südtirol noch in A,D.
Also aufhören mit den Ammenmärchen Corona sei durch andere Sanitätspolitik beherrschbar.

Sulu
Sulu
Neuling
19 Tage 23 h

In Deutschland hat man verstanden dass das Streichen der Gratis-Tests ein Griff ins Klo war, ab heute gibt es wieder in ganz D Gratis-Tests.
Wenn auch noch nur ein kleiner Funke Hausverstand übrig geblieben ist, muss man die Gratis-Tests auch bei uns wieder einführen.

Future
Future
Tratscher
19 Tage 21 h

@Sulu

Das mit dem Hausverstand ist immer so eine Sache. Jeder glaubt genügend davon zu besitzen…den sie wissen nicht, dass sie eigentlich zu wenig wissen.

mickeymousin
mickeymousin
Tratscher
19 Tage 5 h

Sulu
des sog i schun seit 2 Monate das will niemand hören muasch drs lei ausrechnen wieviel die Apotheken do verdienen 15€x3 für sogmr amol 5 monatelang für ca. 50.000 Menschen😀

Bissgure
Bissgure
Grünschnabel
20 Tage 1 h

personal wert suspendiert , bettn wern et augschtockt , weihnachtsmärkte et o gsog , va ondra ländo kronka au ginum .und ins will man weismochn , dassz fünf vor zwölf isch ???? 🤔

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

Sie haben tatsächlich immer noch nicht verstanden, dass Sanitätspersonal NICHT einfach so “angestellt” werden kann, da schlichtweg keines verfügbar ist?

mickeymousin
mickeymousin
Tratscher
19 Tage 5 h

@ebbi
bei Impfungen und Testzentren hat immer eines und diese stehen sich in vielen Orten die Füsse platt und anderorts würde man es dringend brauchen

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
18 Tage 19 h

@mickeymousin das sind vielfach Pensionierte.

Sulu
Sulu
Neuling
19 Tage 23 h

Nur Verbote aufstellen und zum Strafen aufrufen und die Menschen spalten ist leicht. Aber wo sind die konstruktiven Maßnahmen?
Wie viel Betten wurden aufgestockt? Inwiefern wurde die Sanität saniert? Wie viele Luftfilter wurden in Schulen und öffentlichen Gebäuden installiert? 

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

Sulu – warum Betten aufstocken? die Impfverweigerer sind ja alle pumperlgsund und brauchen keine Betten! Zitat: “Gesunde brauchen keine Impfung” …. und für die paar Impfdurchbrüche reichen die Betten allemal!

Offline1
Offline1
Superredner
20 Tage 2 h

Herr Zerzer, nur eine Frage. Wenn die Situation in der Südtiroler Sanität jetzt schon angespannt ist, warum werden dann Patienten aus anderen Ländern aufgenommen ? Nur dass mich Niemand falsch versteht. Ich finde es sehr gut und vorallem menschlich, wenn sich gegenseitig geholfen wird. Aber die Zahlen der Sanität dürfen dadurch nicht zu Einschränkungen bei der eigenen Bevölkerung führen.

KoanTiroler
KoanTiroler
Grünschnabel
20 Tage 2 h

Ach de wos net impfen gongen sein hom schunn ihre eigene spritz und kronkenbett dorhoam.. nor geat olls

rex
rex
Grünschnabel
20 Tage 23 Min

Das personal suspendieren und die privatkliniken mit geld überhäufen. Dann noch jammern. Was kommt den noch auf uns zu?

Storch24
Storch24
Kinig
19 Tage 20 h

rex , ich hoffe die No Vaxler bezahlen die Klinik selbst

Chicco
Chicco
Tratscher
20 Tage 2 h

Zerzer hat es in seiner Amtszeit nicht einmal geschafft , Wartezeiten zu verkürzen , wie will man dann mit solchen Leuten eine Pandemie bekämpfen ??

NurMalSo
NurMalSo
Grünschnabel
20 Tage 31 Min

Vielleicht würde es helfen, mehr in das Personal zu investieren und nicht immer in die Sesselfxxxx. Schaut euch mal an, wieviele Ämter und folglich Direktoren es in unserem Land gibt. Effizienz ist sowieso ein Fremdwort beim Land..

Donmclean
Donmclean
Tratscher
20 Tage 4 h

Des stimmt so net gonz. In Privatkliniken werden de Patienten überstellt de im Olltog net komplett selbständig sein und ba de es a Risiko sein kannt de alloan zu lossn.

widder52
widder52
Tratscher
19 Tage 20 h

kann einfach gelöst werden!
alle impfen ob sie wollen oder nicht!

Deimos
Deimos
Grünschnabel
19 Tage 9 h

Es geht noch einfacher, macht mal alle nachrichten für eine woche aus dann ist dieser zauber schnurstrags vorbei.

Deimos
Deimos
Grünschnabel
19 Tage 8 h

Und dieses ob sie wollen oder nicht, komm schon… sei ein bisschen solidarisch gegenüber nicht geimpfte

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@Deimos Wenn du aufhörst in Facebook, YouTube, Instagram und Telegramm zu lesen, wirds bei dir auch viel besser! Glaub mir..! Grins

Onkel Pepe
Onkel Pepe
Grünschnabel
19 Tage 20 h

alle ungeimpften sollten ihren aufenthalt im krankenhaus selbst bezahlen, und der soll ordentlich teuer sein

mannderberge
mannderberge
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Und die geimpften a okey!

EQ
EQ
Grünschnabel
20 Tage 52 Min

Wir hatten vor einem Jahr bei selber Inzidenz doppelt so viele stationär und intensiv im KH. Steht so in den Nachrichten vom letzten Nov.
Mgw. soll der Stresslevel hoch bleiben, um die Stiche 3 4 usw. für alle zu begründen..

Schutz für Vorerkrankte und Alte so wie versprochen mit Impfung alle 6 Monate, das Restrisiko soll bleiben wie bei jeder härteren Grippe.

Es hiess doch auch mal wir bräuchten eine kontrollierbar wachsende Herdenimmunität und nicht eine ständige 80% Impfquote..

Schickt die restl. Impfstoffe in die 3. Welt das wär Solidarität

EQ
EQ
Grünschnabel
19 Tage 15 h

Es fehlen die Gegenargumemte hier.. nur zu..
Bez. KH-Zahlen vor einem Jahr muss i mi korrigieren.. es waren 3x so viele bei einer Inzidenz inkl. Antigentests die jetzt nicht mehr zählen

msp
msp
Neuling
19 Tage 23 h

I tat nou mear Pflegepersonal suspendiern nor kloppes schun ingaling

zorro1972
zorro1972
Tratscher
20 Tage 1 h

In den Niederlande müssen auch Geimpfte in den Lockdown… 😂

mannderberge
mannderberge
Grünschnabel
19 Tage 18 h

wiesouen eppar?🤔

Bracken
Bracken
Grünschnabel
20 Tage 1 h

patienten in di privatkliniken verschieben, dass di zohln schian ausschaugn.

wia geat des eigentlich donn mit di gonzn skitouristen?
a verletzungsverbot?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

sie werden in die Privatkliniken verschoben, damit in den Krankenhäusern Kapazitäten für die anderen Patienten bleibt und nicht wegen der Zahlen.

sarnarle
sarnarle
Superredner
19 Tage 20 h

I tat noi mehr Personal entlossn😂

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

es ist niemand entlassen 🤣

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
19 Tage 21 h

„Bestens vorbereitet und man steht besser da als letzen winter“! Wenn es nicht so beklemmend wäre müsste man sich vor lachen am boden wälzen.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

Also für mich ist eins klar. Egal ob geimpft oder nicht wenn einer von euch auf der strasse zusammenbricht werde ich wenn nötig Wiederbelebung machen  wozu hab ich denn sonnst bei den erste hilfe kurse teilgenommen. Wenn mich dann der eine oder andere anzeigt hab ich halt ich Pech gehabt das er wiederum mir zu verdanken hat dass er das noch kann.

Zefix
Zefix
Superredner
19 Tage 4 h

sem wersch du epper uaner va die wianign sein!poor von do tat erster nochn grian poss frogn

Paschtasciutta
Paschtasciutta
Grünschnabel
19 Tage 20 h

Wieso werden dann noch Patienten von außerhalb aufgenommen?..😉

Zefix
Zefix
Superredner
19 Tage 4 h

jo weilmer zu wianig bettn hobm!kling woll logisch net?

diskret
diskret
Tratscher
20 Tage 2 h

Gar nix ist unter druck

Claudia.
Neuling
19 Tage 6 h

Die Krankenhäuser sein unter druck mit de vielen Geimpften…

Nougatkneidl
Nougatkneidl
Grünschnabel
19 Tage 7 h

De solln lei nou mear Personal suspendiern und Abteilungen zutian nor geats viel besser !!!Ohne Hirn de zuständign Politiker

DAICH
DAICH
Tratscher
16 Tage 20 h

Danke Südtirol für die Aufnahme deutscher Patienten 🙏👍
Wo ist denn Zugspitze, der euch Südtirolern letztes Jahr mindestens 10 x in seinen …..Posts in arrogant – erbärmlicher Manier ins Gewissen geredet hat, als es umgekehrt war und Südtiroler/ Italiener nach D ausgeflogen wurden ?

Claudia.
Claudia.
Neuling
19 Tage 1 h

Die Krankenhäuser sein unter druck mit de Geimpften…
Net lei mit de wos Corona hoben…

wpDiscuz