Fünf Verletzte

Ulten: Auto stürzt 50 Meter in Hofstelle ab

Samstag, 01. Juni 2024 | 11:20 Uhr
Update

Von: luk

St. Pankraz – In den frühen Morgenstunden ereignete sich in Ulten ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen verletzt wurden.

Gegen 5.00 Uhr morgens kam ein Auto talauswärts bei St. Pankraz von der Straße ab und stürzte etwa 50 Meter eine steile Wiese hinab in eine Hofstelle. Dabei prallte es gegen einen geparkten Lieferwagen.

Zwei der Insassen erlitten mittelschwere Verletzungen, während die anderen drei leicht verletzt wurden.

Die verletzten Personen wurden laut Alto Adige online vom Notarzt erstversorgt und dann vom Weißen Kreuz in die Krankenhäuser von Meran und Bozen gebracht. An der Rettungsaktion beteiligten sich die Bergrettung Ulten sowie die Freiwilligen Feuerwehren von St. Walburg und St. Pankraz.

Die Carabinieri führten die Unfallermittlungen.

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Ulten: Auto stürzt 50 Meter in Hofstelle ab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
22 Tage 5 h

Jetzt hat der Staatsanwalt wieder Arbeit.

Solche Aktionen sind unbedingt notwendig.https://www.suedtirolnews.it/chronik/volltrunken-am-strassenrand

Zugspitze947
22 Tage 4 h

Unglaublich 🙁 Gute Besserung den Verletzten unndvile Kraft den Angehörigen 🙂 Hoffentlich war kein Alkohol im Spiel 🙁

Faktenchecker
22 Tage 2 h

Da hat die Kati drei Kreuz gemacht.

wpDiscuz