Er war auf Streife unterwegs

Unfall auf A22: Carabiniere schwer verletzt

Montag, 31. August 2020 | 18:47 Uhr

Neumarkt/San Michele – Auf der Brennerautobahn zwischen San Michele und Neumarkt hat sich am heutigen Montag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein 38-jähriger Carabinieri, der mit seinem Motorrad unterwegs war, hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gestürzt. Anschließend wurde der Mann von einem Fahrzeug angefahren, das gerade überholte.

Der 38-Jährige versah seinen Streifendienst, als es zum Unfall kam. Er wurde mehrere Meter über den Asphalt geschleudert.

Die Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten ins Trientner Krankenhaus. Sein Gesundheitszustand ist kritisch. Allerdings schwebt er nicht in Lebensgefahr.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz