Feuerwehr im Einsatz

Unfall bei Waidbruck fordert mehrere Verletzte

Dienstag, 15. September 2020 | 11:18 Uhr

Waidbruck – Bei Waidbruck hat sich am Dienstagvormittag ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw bei der Kreuzung von der SS12 ins Grödnertal und ins Schlerngebiet ereignet.

Die Freiwillige Feuerwehr von Waidbruck hat bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mehrere leicht verletzte Personen betreut – unter anderem ein 79-jähriger Mann aus Südtirol.

Bei dem Unfall handelte es sich ersten Informationen zufolge um einen Auffahrunfall zwischen zwei Pkw.

Die Wehrmänner sicherten außerdem die Unfallstelle ab, die anschließend gereinigt wurde.

Es bildete sich ein erheblicher Verkehrsstau.

Im Einsatz standen neben der Feuerwehr von Waidbruck das Weiße Kreuz, die Carabinieri, der Straßendienst sowie die Freiwillige Feuerwehr von Barbian.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Unfall bei Waidbruck fordert mehrere Verletzte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
tom
tom
Superredner
7 Tage 16 h

wenn kimp do endlich a Kreisverkehr?

wpDiscuz