Deutsche Gäste strömen in Südtirols Apotheken

Vier Touristen bislang positiv getestet

Donnerstag, 05. August 2021 | 12:13 Uhr

Bozen – Touristen aus Deutschland strömen nach wie vor in Südtirols Apotheken. Seit 1. August braucht es ein negatives Testergebnis für die Rück- oder Einreise nach Deutdchland.

Bislang sind vier Touristen in Südtirol positiv getestet worden, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

Die Betroffen müssen sich in Quarantäne begeben, die sie in ihrer Unterkunft im Hotel oder in Gossensaß absolvieren können.

In bestimmten Fällen ist auch die Heimreise erlaubt. Allerdings muss garantiert werden, dass die Infizierten während der gesamten Fahrt isoliert bleiben.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Vier Touristen bislang positiv getestet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 21 Tage

Jetzt strömen die Touristen in Apotheken um den Test zu machen, da es nach Hause geht.
Aber solange sie bei uns hier in Urlaub waren, verhielten sie sich so , als ob es keinen Virus gibt.
Was passiert mit dem Hotel, wo sie untergebracht waren, sind ?

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

soweit denkt doch keiner…
wird alles nur ad-hoc beschlossen, wird sich schon keiner 2 Gedanken machen…

Wird seit eineinhalb Jahren so gehandhabt…

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Ja lieber @ Storch, Fragen über Fragen, um es in der Fußballersprache auszudrücken, an was hat es gelegen ?

ibens
ibens
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Warum sollten die Touristen sich anders verhalten als wir?

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Hallo nach Südtirol,

hört auf den gebeutelten Tourismus in Südtirol noch weiter zu torpedieren.

Jeder mit dem Auto angereiste Tourist mit positivem Testergebnis kann sich völlig legal in sein Auto setzen und mit diesem positivem Testergebnis nach D einreisen.
Kein Gast der mit dem Auto angereist ist muss nach Gossensass oder irgendwelche Quarantänen absitzen..

Wichtig wäre nur jeden ausgereisten Gast mit sofortiger Wirkung als “genesen” in der Statistik zu verbuchen, so halten es die Österreicher und damit ihre Statistik fair und gerecht.
Keinesfalls darf ein positiv getesteter Gast 10 Tage als Bürger von Sconosciuto durch die Tabellen geistern

Auf Wiedersehen in Südtirol

info
info
Superredner
1 Monat 21 Tage

zur Erinnerung: den Rückreisetest verlangt Deutschland, also kann “hallo Südtirol” wohl kaum der Ansprechpartner sein.

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Und wieviele haben sie inzwischen schon angesteckt?😡

ibens
ibens
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Sicher alle Neuinfizierten, gell? So ein Schmarrn! Die fragen selber hoffentlich auch nicht, wo sie sich im Urlaub bei uns infiziert haben.

PuggaNagga
1 Monat 21 Tage

Also viel Wirbel um nichts.
Es werden geschätzt 200 – 500 Tausend Touristen im Land sein, davon sind „ganze“ 4 positiv.
Nicht der Rede Wert.

Tigre.di.montana
1 Monat 21 Tage

Die Betroffen müssen sich in Quarantäne begeben, die sie in ihrer Unterkunft im Hotel oder in Gossensaß absolvieren können.

In bestimmten Fällen ist auch die Heimreise erlaubt. Allerdings muss garantiert werden, dass die Infizierten während der gesamten Fahrt isoliert bleiben.”
Dann kommt keiner mehr. Wenn die Eltern kompletten Impfschutz haben, die Kinder aber nicht (aufgrund fehlender Impfempfehlung): sollen die Eltern dann unbezahlten Urlaub in Südtirol nehmen? Hotelkosten für keinen Urlaub?
Kommen dann nur noch voll geimpfte Rentner nach Südtirol?

Tratscher
1 Monat 21 Tage

tigre,
Eltern mit 12 – 17Jährigen sind in Südtirol ohnehin nicht überproportional vertreten. Ausser vielleicht in der Skisaison. Es ist nämlich alles andere als erholsam ein Pubertier beim Wandern im Schlepptau zu haben. Und auf alles andere haben sie auch “keinen Bock.”
Also alles im grünen Bereich mit geimpften Eltern und nicht testpflichtigen jüngeren Kindern.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 21 Tage

Nein es kommen keine Rentner, es kommen ungeimpfte die unbezahlten Urlaub machen 😁😁😁

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

4 Touristen?
Wer sind dann die vielen Nicht-Ansässigen, die in den letzten Tagen und Wochen positiv getestet worden sind, und “unsere” Statistik komplett verfälschen?

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 21 Tage

Personal, in gastbetriebe, Hotels

Staenkerer
1 Monat 21 Tage

schun viere …..
also nit lei tanto fumo, poco arrosto, des isch woll fumo senza arrosto!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Also sind die danzen Tests überall doch nicht umsonst, um vorzubeugen😷

Soley
Soley
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Es betrifft ja eh nur die Deutschen, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind.

Ein Schnelltest kann auch mal falsch positiv (oder schlimmer: falsch negativ) sein. Eigentlich müsste ein PCR-Test gemacht werden.

wpDiscuz