Mehrere Verletzte

Vier Verkehrsunfälle in der Nacht

Samstag, 14. August 2021 | 08:53 Uhr

Bozen – In der Nacht auf Samstag waren gleich mehrere Feuerwehren und Rettungskräfte im Einsatz. Vier Verkehrsunfälle hatten sich in Südtirol ereignet. Am frühen Freitagabend sind in Völlan zwei Autos frontal zusammengeprallt. Dabei wurde laut Medienberichten eine Person mittelschwer verletzt.

Gegen 23.00 Uhr sind dann in Goldrain zwei Autos zusammengeprallt. Ein Leichtverletzter musste ins Krankenhaus. In Schenna ist beinahe zur selben Zeit ein Motorrad gegen ein Auto gefahren. Der Biker wurde mittelschwer verletzt.

Kurz nach Mitternacht sind in Auer zwei Autos in einen Unfall verwickelt gewesen. Auch dort wurde eine Person leicht verletzt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Vier Verkehrsunfälle in der Nacht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Wo sind eigentlich die Polizeikontrollen? Nachts so gut wie nie zu sehen…

schneidigozoggla
1 Monat 14 Tage

na sammo decht froa

schneidigozoggla
1 Monat 14 Tage

koan wundo geschton wor freitag der 13. 

wpDiscuz