Weitere 5.100 Impfdosen nach Bozen gebracht

AstraZeneca kündigt Lieferkürzungen an

Samstag, 20. Februar 2021 | 17:50 Uhr
Update

Bozen – Weitere 5.100 Impfdosen sind am heutigen Samstag nach Bozen geliefert worden. Das meldet die Post.

Die Impfdosen sind in Sondertransportfahrzeugen angekommen, die mit Kühlzellen ausgestattet sind.

Die Impfdosen von AstraZeneca wurden zur Apotheke des Bozner Krankenhauses gebracht. Von dort findet die Verteilung an die einzelnen Impfstellen statt.

Einem Bericht von Alto Adige online zufolge soll AstraZeneca den italienischen Regionen eine Kürzung der Lieferungen von rund 15 Prozent mitgeteilt haben. Das Thema soll in der Regionenkonferenz am Samstag besprochen werden.

Alessio D’Amato, Gesundheitsassessor im Latium, erklärt, dass seine Region rund 9.000 Impfdosen weniger erhalte.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare auf "AstraZeneca kündigt Lieferkürzungen an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Future
Future
Tratscher
15 Tage 19 h

Der Impfstoff hat genügend Wirksamkeit um Leben und vor schweren Verläufen zu schützen. Das genügt um aus dem Lockdown zu kommen.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

Da kann man nur zustimmen.
In D gibt es aber auch schon die Diskussion zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Pfizer Impfstoff nachzuimpfen. 🤔

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
15 Tage 20 h

Das ist alles nichts. Mindestens 50.000 müssten ankommen. Und eine Woche später weitere 50.000. Und so fort.

Gustl64
Gustl64
Tratscher
15 Tage 18 h

Als Lehrer lasse ich mich in erster Linie impfen, damit ich nicht ernsthaft erkranke. Es geht mir in erster Linie um Gesundheit. Dann erst folgen berufliche Beweggründe.

romanok1966
romanok1966
Grünschnabel
15 Tage 13 h

Natürlich, ich habe es nur nicht geschrieben, weil es der erste Beweggrund ist, weshalb man sich impfen lässt.

ferri-club
ferri-club
Tratscher
15 Tage 4 h

Gustl64: leider verstehen oder kapieren viele deinen ersten beweggrund nicht, den zweiten auch nicht und den dritten schon gar nicht mehr, manche sind eben so und finden zu jedem eine ausrede

Ninni
Ninni
Kinig
15 Tage 20 h

Juhuuuu 🙏💪👍👏👏

Minie
Minie
Tratscher
15 Tage 19 h

Gibt es eine Begründung für die Kürzung oder hab ich die überlesen?? 🤔Auch wenn ich bei Astrazeneca nicht gleich hier schreien würde, glaube ich dass es genug dankbare Abnehmen gäbe.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
15 Tage 20 h

Oh lieber Gott,…

selwol
selwol
Superredner
15 Tage 18 h

Hier stinkt etwas gewaltig zum Himmel. Was das sein wird, wird die nächste Zeit zeigen.

milka
milka
Neuling
15 Tage 19 h

5100 Dosen , heisst das x 5 , also für 25500 Personen oder liege ich da falsch

Future
Future
Tratscher
15 Tage 18 h

@milka

Nein, die Dosen sind als 1:1 zu interpretieren.

hundeseele
hundeseele
Superredner
15 Tage 2 h

…man muss auch jeden 2× impfen,heisst bei 5100 dosen genau die Hälfte an Menschen die geimpft werden können

Nobbs
Nobbs
Grünschnabel
15 Tage 19 h

@Agrioner dein Nic sagt alles,immer etwas extranes,zum Glück ischt do Impfstoff neutral,den kennt man schun.Impfen impfen,oder willsch no long in der grionen Wiese weiterträumen?

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
15 Tage 19 h

oh je mine, ein tropfen auf dem heißen Stein 😷

Nik1
Nik1
Superredner
15 Tage 19 h

Halleluja 🙏🙏🙏

Yeti 79
Yeti 79
Grünschnabel
15 Tage 7 h

Rezept analysieren kopieren und selber nachproduzieren.
wenn die Pandemie alle Grundrechte der Bürger außer Kraft setzt dan hoffentlich auch das Patentrecht

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
15 Tage 18 h

Na bravo!!

sixtus
sixtus
Grünschnabel
15 Tage 5 h

Vertrag nicht eingehalten. Konventionalstrafe anwenden.

hundeseele
hundeseele
Superredner
15 Tage 2 h

Ich würde sagen: Klage gegen Astra Zeneca wegen nicht einhalten von Kauf und Lieferverträgen und natürlich Schadensersatz! ….wer weiß wie viele Nichtgeimpfte dadurch sterben…..

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
14 Tage 20 h

Von diesem Stoff wirst du krank

wpDiscuz