16-Jähriger mit schwerer Kopfverletzung im Bozner Krankenhaus

Weiterer Motorradunfall bei Waidbruck

Sonntag, 07. August 2016 | 19:14 Uhr

Waidbruck – Die Serie von Motorradunfällen reißt auch diesen Sommer nicht ab. Medienberichten zufolge kam es in der Nacht auf Sonntag auf der Staatsstraße nahe Waidbruck zu einem Unfall, in dem zwei 16-jährige Jugendliche mit ihren Motorrädern verwickelt waren. Einer der Beiden zog sich dabei eine schwere Kopfverletzung zu. Er wurde vom Weißen Kreuz Klausen und Brixen versorgt und ins Bozner Krankenhaus eingeliefert. Der andere Jugendliche kam mit Abschürfungen und einer Verletzung am Handgelenk davon. Auch er wurde zur Behandlung ins Spital gebracht, allerdings in jenes nach Brixen.

Die Dynamik des Unfalls ist bisher völlig ungeklärt, die Polizei hat die Rekonstruktion des Unfalls noch nicht abgeschlossen.

Von: mh

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz