Sie war die erste europäische ISS-Kommandantin

„AstroSamantha“ ist wieder zurück auf der Erde

Samstag, 15. Oktober 2022 | 09:12 Uhr

Jacksonville – Die italienische Astronautin Samantha Cristoforetti ist gemeinsam mit drei US-Amerikanern von der Internationalen Raumstation ISS zur Erde zurückgekehrt.

Bilder der US-Raumfahrtagentur Nasa zeigten am Freitag, wie das Raumschiff Dragon im Atlantik vor der Küste Floridas in der Umgebung von Jacksonville landete.

Nach 170 Tagen im All half man den Astronauten ins Freie, die sich erst wieder an die Schwerkraft gewöhnen mussten.

An Bord des Raumschiffs waren neben Cristoforetti von der Europäischen Raumfahrtagentur ESA die NASA-Astronauten Kjell Lindgren, Bob Hines und Astronautin Jessica Watkins.

Das Kommando an Bord hat nun der russische Kosmonaut Sergej Prokopjew von Cristoforetti übernommen. Die Italienerin war die erste europäische ISS-Kommandantin.

Im Rahmen ihrer Minerva-Mission wirkte die ESA-Astronautin an zahlreichen Experimenten in der Schwerelosigkeit mit, die sich über ein breites Spektrum an Disziplinen erstreckten.  Die Palette reicht von Auswirkungen von Lärmbelastung auf das menschliche Gehör über die Erhaltung des Muskeltonus bis hin zu Materialien der Zukunft.

„AstroSamantha“, wie sie in Italien häufig genannt wird, hält gegenwärtig den Rekord für den längsten ununterbrochenen Raumflug einer europäischen Frau – 199 Tage und 16 Stunden. Sie wuchs im Dorf Malé im Val di Sole-Tal im Trentino auf und besuchte mehrere Jahre lang die Oberschule in Bozen.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "„AstroSamantha“ ist wieder zurück auf der Erde"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 16 Tage

Das Bild ist ein Traum! Sie hat sich erfüllt, auf die zwar große aber sehr zerbrechliche Erde gucken zu dürfen!
Was würde ich dafür geben….!

snip
snip
Superredner
1 Monat 16 Tage

Ich würde viel dafür geben wenn mehr Leute so gebildet und weltoffen wären wie meine Co-Alumna Astrosamantha. Wahnsinns Lebens Leistung und Intelligenz

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

meine größte Bewunderung für sie.

inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Tolle Frau, hot’s weit gebrocht und des ohne Frauenquote❗

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 15 Tage

Es kann davon ausgegangen werden, dass Frauen und Männer gleich intelligent sind! Das Problem Frauen Quote stellt sich nur darum , weil Männer verhindern, dass Frauen in solche Positionen kommen.

wpDiscuz