Bären dringen vermehrt in Wohngebiet ein

Bär mischt Dorffest im Val di Sole auf – VIDEO

Sonntag, 16. Juni 2024 | 16:36 Uhr

Von: mk

Malè – In den Ortschaften im Val di Sole im Trentino häufen sich die Bärensichtungen. Die Gemeinde Malè fordert deshalb dringend Maßnahmen fordert, “um schmerzhafte und dramatische Zwischenfälle in Zukunft zu verhindern”.

Im vergangenen Jahr ist im selben Tal bekanntlich der 26-jährige Jogger Andrea Papi in den Wäldern oberhalb von Caldes von einer Bärin angegriffen und tödlich verletzt worden.

“Die Bürger fordern dringende und entschlossene Maßnahmen. Zunächst müssen die Zivilschutzkräfte sofort geschützt werden, indem sie mit Bärenspray ausgestattet werden, um sicher agieren zu können”, erklärt die Gemeindeverwaltung von Malè laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Ansa.

In der Nacht auf Sonntag ist ein Bär mitten im Ortszentrum gesehen worden. Es ist nicht das erste Mal, dass es zu Geschehnissen dieser Art kommt.

Der Appell der Gemeinde richtet sich an “alle zuständigen Institutionen“, wobei die Palette von der Provinz über den Staat bis hin zur Europäischen Union reicht.

Gegen 2.00 Uhr in der Früh streifte ein Bär durch das Ortszentrum von Malè, während zeitgleich ein Dorffest zum Schulende stattfand. Der Landtagsabgeordnete Claudio Cia hat auf den Vorfall aufmerksam gemacht.

Wie der Landtagsabgeordnete mitteilt, herrschte pralles Leben auf den Straßen: Livemusik habe bei den Ständen gespielt und viele Jugendliche seien unterwegs gewesen.

„Außerhalb seines natürlichen Lebensraums ist der Bär eine Gefahr, eine tödliche Macht. Unter dem weichen Fell und dem freundlichen Gesicht bleibt der Bär ein wildes Raubtier“, erklärt der Landtagsabgeordnete auf Facebook.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

45 Kommentare auf "Bär mischt Dorffest im Val di Sole auf – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Suedtiroler89
Suedtiroler89
Tratscher
26 Tage 9 h

Bärenschützer fahrt dahin und streichelt eure Teddybären. 😂😂
Denn nachher werden sie erschossen wie es sich gehört.

N. G.
N. G.
Kinig
26 Tage 9 h

Wenn du meinst. Glaub kaum das die Bären da erschossen werden. Zwar dein Wunsch aber bleibt ein Wunschtraum.

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Tratscher
26 Tage 8 h

@N. G. Die Bären müssen ausrotten. Basta. Die Vieher gehören nicht hierher. Wer dagegen ist kann gerne die Vieher einfangen und nach Russland auswandern. Dann lösen wir 2 Probleme in einem

N. G.
N. G.
Kinig
26 Tage 7 h

@Suedtiroler89 Bin gest davon überzeugt das du niemals in Gegenden unterwegs bist in denen es Bären gibt. Du quasselst von Dingen die dich nicht persönlich betreffen.
Es sind definiv zu viele Bären aber alle müssen nicht weg. Erschossen schon mal gar nicht!

Faktenchecker
26 Tage 5 h

“Die Bären müssen ausrotten.” Was müssen die Bären und wen oder was?

supersonic
supersonic
Tratscher
26 Tage 5 h

So an schmorrn..

nikname
nikname
Universalgelehrter
26 Tage 3 h

@N. G.
glaubst du wirklich das der Bär nicht geschossen wird?
Dann bist du sehr naiv. Es wurden schon einige Bärenleichen oder das was übrig bleibt gefunden😁

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Tratscher
25 Tage 17 h

@N. G. Genau das sind dann die Tieschützer die niemals im Wald unterwegs sind! Also so einer wie du. Wenn man den Wolf bei seinem Haus vorbeigehen sieht dann weiß man dass es Zeit wird diese Vieher auszurotten! Genau ihr Tierschützer solltet mal auf den Berg in den Wald gehen.

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Tratscher
25 Tage 17 h

@Faktenchecker Die Bären müssen ausgerottet werden, das soll es heißen.

Staenkerer
25 Tage 17 h

@nikname es wor vonm schießn de rede, nit vom wildern?
apropo wildern: warum moansch das man nie de genaue zohl der soooo gut unter beobochtung stehenden wölfe und bären im de lond ummerstrafn …?
sem kam jo auf ba wieviel geqilderte man wegschaug!

Savonarola
26 Tage 8 h

Herzliches Dankeschön an die Brüsseler Sesselkleberverbrecher, die der einheimischen Bevölkerung das Leben durch solche kriminellen Projekte schwer machen.

N. G.
N. G.
Kinig
26 Tage 7 h
Faktenchecker
26 Tage 5 h

Schulfest nachts um 2?

65Wendi
65Wendi
Tratscher
26 Tage 2 h

Das waren nicht die Brüsseler, das waren insrige selber

Ex Queen
Ex Queen
Tratscher
25 Tage 18 h

@Faktenchecker es gibt auch Oberschulen, nur so zur Info

Staenkerer
25 Tage 16 h

@Faktenchecker recht nochend werd der bär den kravall ban fest nit kemmen sein!.wenns um bärenberichte geat kennen 400, 500 meter a schun als “sehr nahe” beschriebn wern ….

Faktenchecker
25 Tage 11 h

Queen

Malé hat nur eine Mittelschukle, nur so zur Info.

Ex Queen
Ex Queen
Tratscher
25 Tage 6 h

@Faktenchecker achso, dann haben sie sicher keine Jugendliche. Danke!

gutergeist
gutergeist
Superredner
26 Tage 7 h

Rehe, Hirsche und so weiter, werden reguliert. Warum geht das bei Wolf und Bär nicht? Wenn Dummheit schreien würde, dann wäre es wohl sehr laut.

ieztuets
ieztuets
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

Enker Temperament geaht woll mit aggresiven Aussogen durch die Decke: “erschossen wie es sich gehört”, “die Bären müssen ausrotten” (sie mießn ausrotten?) und “…verbrecher”, jo seid es nou in Mittelolter steckngebliebn?

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
26 Tage 9 h

Immer diese Bären,die die Feste aufmischen……

Astronaut
Astronaut
Grünschnabel
26 Tage 7 h

Ist wohl ein bulgarischen Tanzbär gewesen, da kamen bei dem Viech Kindheitserinnerungen hoch..

andr
andr
Universalgelehrter
26 Tage 5 h

Tja im stillen Kämmerlein hat so mancher leicht lachen, ich möchte keinem Bären auf Augenhöhe begegnen. Bin oft im brentagebiet gewandert das lass ich wohl für immer bleiben, habe noch was vor.

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

Lächerlich lama mit de Bärn.. Bärn und Vobrecha hom ba ins norrnfreiheit scheinz…..

userpm2024
userpm2024
Neuling
26 Tage 5 h

Wos passiert, wenn in Suedtirol a Baer an Menschen ungeat, oder toetet…..  Hoftet do jemand dafiar? I denk mol, wenn de Baeren Junge mochen, donn isch es lei a Froge der Zeit, bis mor zuviele in Suedtirol und Trient hoben…

Ex Queen
Ex Queen
Tratscher
25 Tage 18 h

Sem hoftet net lai jemand, sem zohlen die Verontwortlichen drauf😎 is Lond weard pleite und wenn es der letzte Akt der Angehörigen isch

Sosonadann
Sosonadann
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

@userpm
Was passiert, wenn ein Bär die Menschen “angeht”, haben wir in den letzten 15 Jahren und ganz besonders vor einem Jahr gesehen.
Dass die Bären “Junge machen” ist der Lauf der Natur und dass zu viele in Trient unterwegs sind, ist schon heute so!

userpm2024
userpm2024
Neuling
25 Tage 14 h

Wer sein denn die Verontwortlichen in so an Foll?

Ex Queen
Ex Queen
Tratscher
25 Tage 6 h

@userpm2024 wer etwa?

krokodilstraene
26 Tage 7 h

irgendwie hat der Bär recht wenig aufgemischt, schon gar nicht das Dorffest. das war um 2.00 nämlich schon vorbei…
das video hat ein Autofahrer auf einer ganz einsamen Straße gemacht…
das Problem der Bären ist so schon ernst genug, das müsst ihr nicht noch durch Falschmeldungen pushen…

Herzig
Herzig
Tratscher
26 Tage 2 h

Der Arme Bär ist sicher nur zufällig dort gelandet und er möchte so schnell wie möglich wieder weg. Der fühlt sich dort nicht wohl. Unter soviele böse Menschen. Der Mensch ist das böstes und egoististete Lebewesen auf dieser Erde.

Apuleius
Apuleius
Tratscher
25 Tage 14 h

Aso. Jo donn isches jo olles in Ordnung. Wenn der Mensch des böseste isch…
Bisch obr lustig, du Herzig

oldenauer
oldenauer
Superredner
25 Tage 13 h

Sprichst von dir??

andr
andr
Universalgelehrter
25 Tage 12 h

@herzig
Warum wagst du zu sagen das dort so viele böse Menschen waren. Und was glaubst du was dort in 10 Jahren los ist? “Live Ursus Blödsinn” begann mit 20 Bären, jetz sind es 90 Stück also vervierfacht, somit können wir in 20 Jahren von 250stück ausgehen🙈

Pasta Madre
Pasta Madre
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

„““Zunächst müssen die Zivilschutzkräfte sofort geschützt werden, indem sie mit Bärenspray ausgestattet werden, um sicher agieren zu können”““
Die müssen mit Knarren ausgerüstet werden.
Was wenn der Pfefferspray die Wirkung verfehlt, dann word das Vieh noch gereizter, und schon ist der nächste tot.

Faktenchecker
26 Tage 6 h

“Gegen 2.00 Uhr in der Früh streifte ein Bär durch das Ortszentrum von
Malè, während zeitgleich ein Dorffest zum Schulende stattfand. ”

Um die Zeit bei 4.5 Grad Celsius? 😂😂😂😂😂😂😂😂

jefferson
jefferson
Tratscher
26 Tage 3 h

Joo die Nonesi sein net sette Wormduscher💪🏽🍻🍷🥳

Der Wahrhaftige
Der Wahrhaftige
Tratscher
25 Tage 17 h

Die Bären müssen weg. In Sibirien oder Kanada haben sie Platz ohne Ende!!!

Hustinettenbaer
25 Tage 10 h

Aber kein Bier.

Kennschinwehin
Kennschinwehin
Grünschnabel
25 Tage 5 h

Sibirskaja Korona

jagerander
jagerander
Superredner
26 Tage 3 h

also es ist höchste Zeit, dass die EU eine Reisewarnung für das Trentino und Südtirol ausspricht.Die Gefahr ist dich zu groß.
vielleicht wacht fann unsere Politik auf…..

guggu
guggu
Grünschnabel
25 Tage 13 h

Die neue Generation von Journalisten weiss nicht mehr, dass das “Val di Sole” auf deutsch “Sulzberg” heisst. Bald wird man auch nicht mehr “Nonsberg” oder “Nonstal” lesen, sondern nur noch “Val di non”. So geht Sprache verloren.

Wunder
Wunder
Superredner
26 Tage 7 h

Bärig, barig….

traktor
traktor
Kinig
26 Tage 6 h

bestimmt “bärenstimmung”…

userpm2024
userpm2024
Neuling
25 Tage 10 h

Aus meiner Sicht seits es olles lei Ploderer, de grod an Kommentar ogeben, zem wo da Wind hear blost…………. Koane Ohnung von nichts und Grundwissen gleich Null…….

wpDiscuz