Geplanter Hundestrand heftig umstritten – VIDEO

„Er ist nicht geeignet, es gibt dort viele Kinder“

Freitag, 16. August 2019 | 07:59 Uhr

Bibione – Im beschaulichen und vor allem bei Familien sehr beliebten Adriaurlaubsort Bibione sorgt ein geplanter Hundestrand für heftige Polemiken. Den Gegnern – allesamt Einwohner von Bibione und Touristen, die im Urlaubsort eine Zweitwohnung besitzen – gelang es innerhalb kürzester Zeit, nicht weniger als 224 Unterschriften zu sammeln. Der Bürgermeister sicherte den Bewohnern und Touristen von Bibione zu, das Projekt in der Gemeinde und unter allen Betroffenen neu zu diskutieren. Der „Fall von Bibione“ löste weit über den kleinen Badeort hinaus eine heftige Diskussion um Hunde am Strand aus.

Bibione gehörte vor Jahren einmal zu den Vorreitern des Trends, Hunde im Badeurlaub mitzunehmen und ihnen am Ufer der Adria ein eigenes Strandbad einzurichten. Der beschauliche und vor allem bei Familien sehr beliebte Adriaurlaubsort hatte im fernen Jahr 2007 zu den allerersten italienischen Badeorten gezählt, der für Hunde und ihre Herrchen ein eigenes Lido – die „Spiaggia di Pluto“ – geschaffen hatte. Es war von Anfang an eine Erfolgsgeschichte. Das bei Hundeliebhabern aus halb Europa geschätzte Strandbad „Spiaggia di Pluto“ platzt heute aus allen Nähten. Für die Tage um Mariä Himmelfahrt, in Italien und auch in Südtirol kurz Ferragosto genannt, meldete das „Hundebad“, voll ausgelastet zu sein und keine freien Plätze mehr zur Verfügung zu haben.

Angesichts des schieren Erfolgs des Lidos „Spiaggia di Pluto“ begannen in Bibione bereits vor geraumer Zeit, Stimmen laut zu werden, ein zweites nur den Hunden und ihren Herrchen und Frauchen gewidmetes Strandbad zu eröffnen. Aber als die Pläne konkret wurden und mehrere Techniker der Gemeinde San Michele al Tagliamento, zu der Bibione gehört, am Strand auftauchten, um einige Messungen vorzunehmen, regte sich unvorhergesehener Widerstand. Einige Einwohner von Bibione organisierten eine Unterschriftenaktion, in der gefordert wurde, von diesem Vorhaben abzusehen. Innerhalb kürzester Zeit gelang es den Gegnern, nicht weniger als 224 Unterschriften zu sammeln, die später protokolliert und in der Gemeinde San Michele al Tagliamento hinterlegt wurden.

„Wir wollen klarstellen, dass wir nichts gegen Hunde haben, aber wir sind davon überzeugt, dass dieses Stück des Strandes nicht dazu geeignet ist, sie zu beherbergen. Dieser Abschnitt des Strandes ist seit Jahrzehnten den kleinen Kindern und ihren Familien vorbehalten. Eine Vermischung dieses Strandbades mit einem Hundestrand könnte zu nicht wenigen Problemen führen“, so einige der Unterzeichner der Petition.

Der in diesem Ausmaß nicht erwartete Protest führte auch in der Gemeindestube zu einem Umdenken. „Ich begrüße die Unterschriftenaktion, weil sie es uns ermöglicht, zu diesem Thema eine Debatte zu eröffnen“, so der Bürgermeister von San Michele al Tagliamento, Pasqualino Codognotto.

Der „Hundestreit“ von Bibione blieb in der italienischen Öffentlichkeit nicht unbemerkt. Der Fall löste zwischen Hundeliebhabern und Hundegegnern eine heftige Debatte um das mitunter recht schwierige Zusammenleben zwischen Hunden und ihren Herrchen und Frauchen auf der einen und „normalen“ Badeurlaubern auf der anderen Seite aus. Und was meinen unsere Leserinnen und Leser? Fühlen sie sich von Hunden am Strand gestört oder gehören sie eher zu jenen, die das Strandbad am liebsten gemeinsam mit ihrem Vierbeiner aufsuchen?

Facebook/La Spiaggia di Pluto Bibione

 

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

79 Kommentare auf "„Er ist nicht geeignet, es gibt dort viele Kinder“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sixxi
sixxi
Tratscher
1 Monat 5 Tage

I hon am Strond lieber 10 Hunde als 3 Kinder neben mir!

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 5 Tage

….Sonnenstich,was?

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

sixxi, lieber gestank und bakterien als geschrei? kannst du haben, brauchst nur eine liege mit sonnenschirm am hundestrand nehmen. aber kinder wirst du dort auch vorfinden. leider

kawarider 98
kawarider 98
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

bini deiner meinung hem hosch zumindescht deine rua und kuan gschroa umr

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Kommt ganz auf die Kinder und die Hunde an. Wenn Eltern bzw. Hundehalter ihre Kinder bzw. Hunde von mir fern halten, ist beides kein Problem! Aber “der tut nichts/will nur spielen” will ich von beiden nicht hören!

Staenkerer
1 Monat 5 Tage

kinderlochn und geschrei genies i! i honn schun de nochborkinder mengl wenn se amoll nit um de siedlungshäuser pockn und spieln!

jackolo
jackolo
Neuling
1 Monat 5 Tage

@aristoteles man sieht dass du noch nie auf einem hundestrand warst! Geh hin mach dir ein bild und dann gscheid reden… nicht lügen verbreiten zwecks gestank und lautstärke… denn dort gibt es personal was sich rund um die zeit drum kümmert

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@jackolo ….also Jakob…keine Kinder mehr und nur noch Hunde!!!!

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

ifoll des wohtr a amol Kindo es gib schlecht erzogene wie du epper oans bisch weil du bisch no a Kind und kinder de wosn spieln ohne sich gegnseitig zu erschlogn se kimb noa af die eltrn a draufuhn wiese mit kindo san und umgion…

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@Fahrenheit se lonsche recht hom erziehung isch olles…

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@Staenkerer isch a gsundis denkn …

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@jackolo in Bibione onne se no nio gsegn i bin mehrmols in johr sem unte…

jackolo
jackolo
Neuling
1 Monat 4 Tage

@mithirnundherz mir fohren seit 10 johr oi ( spiaggia di pluto ) i konns lai empfehlen

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 4 Tage

hunde hinterlassen zumindest nicht solchen Scheishaufen

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

sixxi
Das finde ich schade. Ich liebe es, wenn Kinder um mich herum toben. Das ist unsere Zukunft.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

meiner meinung haben hunde am strand nichts verloren. die hitze und wenig auslauf bekommt ihnen sicher nicht gut.

Elke88
Elke88
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Do denki gleich… Bin a net ibozeig dofun dass in die hunde des gfollt ba der hitze… Obo des muas frauchen und herrchen selbo wissen, bin a et begeistert fa de gonzn hunde olm und iboroll…

Staenkerer
1 Monat 5 Tage

do bin i deiner meinung! i glab a nit das a hund sich in der hitze wohlfühlt und ob salzwasser guat tuat zweifl i a!
warum nit dahoam a nette hundepension, oder familienmitglieder, freund suach de den hund aufnehmen, suachn, wenn man schun umbedingt ans meer muß?
wer a haustier holtet muß sich bewusst sein das des unter umständen a verzicht hoaßn konn!

Tina234
Tina234
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@aristoteles
die Hitze ist eine Sache – die bekommt den Tieren nicht gut, egal ob Berg, Strand oder See.
Hitze bekommt auch Kindern, ältere Leute und chronisch Kranke auch nicht gut.

mandela
mandela
Superredner
1 Monat 5 Tage

sind wir mal ehrlich, es gibt echt viel zu viele hunde!

Tina234
Tina234
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@mandela:
..und wieso sind zuviel Hunde, zuviel Katzen, zuviel Vögel, zuviel ….?

mandela
mandela
Superredner
1 Monat 5 Tage

@Tina234 zuviel hunde gibt es, jede zweit familie schafft sich einen oder zwei hunde an und hat sie dann nicht unter kontrolle…

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@Tina234
zuviel Hunde und Katzen auf jeden Fall, zuviel Vögel stimmt nicht, die stören auch nicht

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@Aurelius die Vögel werden von den Katzen fefressen…

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

kinder werden bald überall von hunden verdrängt. man kann es täglich beobachten. jeder dritte führt einen hund an der leine, oder besser gesagt lasst ihn auch frei herumlaufen. tolle zukunft

Staenkerer
1 Monat 5 Tage

… im “kinder”-… naaa, hundewagele wern se ummergschobn und in tachen oder “rucksäcke” mitgshliffn! de ormen hobn wirklich a hundelebn …

Storch24
Storch24
Superredner
1 Monat 5 Tage

Die Steuerzahler von Morgen ? 😜😏 mir wird es auch langsam zu viel …..

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@Staenkerer do hatte am liobstn 2 mo und mesra afs like gedruckt…

jackolo
jackolo
Neuling
1 Monat 5 Tage

Bei de komentare scham i mie a südtirolerin zu sein🤬 so ein eiskoltes volk zu kotzen!!! I hoff des lesen viiiiele südtirol turisten mit hund

bubbles
bubbles
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Die Hunde geniessens 🙂

iuhui
iuhui
Kinig
1 Monat 5 Tage

und ich schäme mich zu lesen, dass manche lieber Hunde als Kinder haben! Und ja, mir ist es auch aufgefallen, dass Hunde in letzter Zeit mehr Rechte als Kinder haben! Mir wundert es nicht, wenn immer weniger Kinder zur Welt kommen, in einer Gesellschaft die Hunde bevorzugt… ich hoffe eure Hunde pflegen euch gut wenn ihr alt werd…

Tina234
Tina234
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@iuhui
ich sehe es nur wie es ist wenn man ein Kind oder mehrere Kinder hat, Beispiel Wohnungssuche

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Wie Wahr!
Leider😕

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

@iuhui darauf Würd ich nicht hoffen.Alten und Pflegeheime sind überfüllt…wie DAS?Und gönnen Sie dem Tier Sein Leben..wenn Ers auch mal gut hatt .Tauschen möcht ICH nie .

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@iuhui

Dir ist aber schon klar dass es ohnehin schon zu viele Menschen gibt!!😬

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 5 Tage

….Kommentare und Touristen!!!!Hoffentlich liest kein Tourist deinen Beitrag,sonst meinen sie wirklich ,wir sind Hinterwaeldler!!!!Hihihi

jackolo
jackolo
Neuling
1 Monat 5 Tage

@AnWin jo als hundehosser mocht man definitiv a bessere figur🤣🤦🏽‍♀️

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@Tina234
wegen Wohnungssuche keine Kinder zu haben ist kein Argument

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

dai dai blerr a gsazzl und gea die HS aukaubn … i red et fa do Hundestaffl i red fa der ungezügltn vermehrung fa Hunde wosn nio ka Hundeschuale bsuachn derfn…

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@iuhui genau zumahl hunde kaum 25 werden Hunde sind Kinder ersatz …

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@Tina234 aber ich hätte lieber Kinder zur Mite als 1 Hund die alles anckacken und ihre Haare überal hinterlassen und möbel zerkrazzen/zerkauen…

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@Sag mal Die Altenheime die sind überfüllt weil die Fam. damals 10 Kinder und mer hatten das ist doch klar das das auch weniger wird wenn wier alt sind 🤦‍♀️

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Hundebesitzer solln ihre Köter in ihmenen Bodewonne, bodn .

Elke88
Elke88
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Brauch afn strond a koan hund….

jackolo
jackolo
Neuling
1 Monat 5 Tage

Bei de gonzen hoss komentare hoff i dass diejenigen nia in a situation kemmen wo sie an rettungshund brauchen

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Wo sehen Sie hier HASS-Kommentare gegen Hunde? Eher sind hier die Kommentare gegen Kinder gehässig!

Tina234
Tina234
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Die Leute haben etwas gegen:
Hunde, Katzen, Vögel, Wölfe, Bergbauern – Talbauern – Obst-und Weinbauern, Menschen mit Kindern, Kinderreiche Familien, Senioren, Alleinstehende, Öffentliche Angestellte, Motorradfahrer, Radfahrer, ….
Das werden als Probleme dargestellt.
Dann fragt mal eine Person, die an Krebs erkrankt ist, im Endstadium liegt, nur mehr ein paar Wochen zum Leben hat, die Kinder noch minderjährig, das Haus noch abzubezahlen, wie sie über diese Hundesache ecc. sieht??

Es wird immer nur geschimpft und gejammert, anstatt dass man froh ist gesund zu sein und mit dem zufrieden zu sein was man hat !

jackolo
jackolo
Neuling
1 Monat 5 Tage

@Fahrenheit dann bitte lesen sie mal die ersten 8 komentare

bubbles
bubbles
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@Tina234
Bravo Tina. 🙂

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@Tina234 👏👏👏👏👍

Methusalem
Methusalem
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Der ewige Hickhack zwischen Hundehaltern und -gegnern… War heuer in den Abruzzen an einem normalen Strand, an dem Hunde erlaubt waren. Es waren vereinzelt welche da, so wie man eben auch welche auf einer Almwanderung trifft. Die haben auch niemanden gestört – im Gegensatz zu manchem grölenden, radiohörenden und laut telefonierenden zweibeinigen Badegast… Ins Wasser sollte man aus Rücksicht auf Kinder und andere Strandbesucher nicht gehen. Es kommt letztendlich immer auf die Bildung des Halters an, wie Hunde wahrgenommen werden.

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 5 Tage

@ Methusalem
Leider,so isses, die alten sind dann nicht selten viel unerzogener als deren Fratzen,bei Hunden gibts das Problem kaum.

Ferdl1
Ferdl1
Neuling
1 Monat 5 Tage

METHUSALEM, bravo! Endlich mal eine vernűnftige und neutrale Aussage. Abgesehen davon, sind die Meinungen hier sowieso nicht ausschlaggebend, sprich richtungsweisend denk ich mal…..

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 5 Tage

….lassen wir doch am Strand die Hunde aufeinandertreffen…ich glaube der Strand wird dann bald leer sein!!!

jackolo
jackolo
Neuling
1 Monat 5 Tage

Stell dir vor auf diesen hundestrand gibt es 300 liegen das heisst mind. 150 hunde und stell dir vor im wasser sind alle frei und ich habe noch keine streitenden hunde gesehen

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@jackolo ….ich glaube,dann bist du blind und taub!Hast mein Mitleid….

jackolo
jackolo
Neuling
1 Monat 5 Tage

@AnWin überzeugt dich selbst

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Nja ich finde Kinder am Strand viel nerviger also was soll das gejammert??

Also schafft doch etwas mehr Platz für Hundestrände und gut ist

Storch24
Storch24
Superredner
1 Monat 5 Tage

Ich hoffe sie werden nie eigene Kinder haben, sollten sie einen Hund besitzen, hoffe ich, dass sie deren Häufchen wegräumen

marher
marher
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Und wenn ich meinen Esel und meine Kuh zum Strand mitbringe, was dann??😁😁

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

wer sagt dass sie das nicht dürfen…

Krissy
Krissy
Superredner
1 Monat 5 Tage

Eines vorneweg: ich habe keinen Hund.
Aber wenn der Bereich strickt abgetrennt ist und dort nur Hunde Zutritt haben, die in einer DNA Bank erfasst sind, kann man es gelten lassen.
Dafür aber auch alle anderen Bereiche für Hunde sperren.

Maxl
Maxl
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

zur Info
mit Hund isch ab 15.05. bis 15.09 an Strände nicht erlaubt ausser Hundestrand ( italienisches Gesetz) und voher nimmt der Mensch die Ignoranz über olles ze bestimmen af der Kugel und lai er ,?

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Der Hund ist der derzeitige Götze

ironmike
ironmike
Neuling
1 Monat 5 Tage

Hundestrände sind zumindest meistens sauberer als normale Strände, Hunde lassen keine Zigarettenstümmel, keine gebrauchten Tempos, keine leeren Plastikflaschen und dergleichen liegen!
Wenn die natürlichen Hinterlassenschaften des Hundes mitgenommen werden, finde ich Hundestrände eine super Einrichtung!
Leute, die Hunde nicht mögen und kleine Kinder können diesen Bereich ja meiden.
Viel anstrengender sind das Geschrei der Kinder und deren Eltern, als hin und wieder ein freudiges Gebell eines fröhlichen Hundes!

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

des isch iz in Bibione sat apor johr geklärt wene rachsch zolsch sofort strofe i moan ba die 100 € do san strond werta vomehrt untowex

Blumenmann
Blumenmann
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Bibione gefaelt mir sehr , war mein erster Meeresaufenthalt in meinem Leben, dass jetzt diese vermenschlichtem Hunde mehr zum Strand kommen ekelt mich an ,werde daher einen abstand von mindestens 50 Kilometern von diesem Ort machen

jackolo
jackolo
Neuling
1 Monat 5 Tage

Dann musst du viele orte meiden mittlerweile gibts fast überall hundestrände

Maxl
Maxl
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

in der Toscana gibt es bereits mehrere Hundestrände mit Liegen zu mieten oder Freidtand nach meinen mindestens 25 Besuchen dort gabs nie ein Problem mit Kundern dowie mit Hund die Besitzer müssen Ihrer Hunde lai und nitt lai am Strond unter Kontrolle hoben a Hundhot sich a verdient a Badi ze mochn und a Abkühlung im Sommer hoben a wia die Kinder und mir selber Süass und dei Kommentare Bakterien usw. sem terfsch nitt im Meer inni schwimmen gian isch schuscht a alles verseucht zur Info

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

wer garantiert dasse in Hund unto kontrolle hom…

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Du epper

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

es kommt immer auf die Bildung an. Ungebildete Kinder sind genauso nervig, wir ungebildete laut telofierenfe Erwachsene, die ihren Müll rücksichtslos wegwerfen, genauso ist es beim Hund. Ich glaube es lässt sich vereinbaren. es geht nicht immer was ich will…aus hygienischen Gründen würde ich aber trotzdem nicht mit dem Vierbeiner ins Wasser gehen

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 5 Tage
reusper reusper klopf klopf …. jaaaa zum Thema Hundestrand in Bibione es gib ja schon einen der weder überfüllt noch könte oder müsste man sich über Lärm beschwären nicht wie an den anderen Strand abschnitten da alles zu eng steht und bis nach hinten dort steht kein einziger liege stuhl also kann man sich hinseztzen wo man will was an den anderen Stranparzellen nicht geht … da gäbe es noch viel… Also was passt bei dem Hundestrand nicht dass ein neuer her muss … will italien wirklich Hunde vor Kindern bevorzugen was stimt mit dem Volk denn nicht. Besser ihr… Weiterlesen »
marher
marher
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Arme Gesellschaft die gegen die Kinder etwas haben und ihren Köter bevorzugen.

Hausverstand
Hausverstand
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Bitte Hunde verbieten oder eine satte Steuer drauf!!!!!

Mauler
Mauler
Superredner
1 Monat 4 Tage

Des kannet man a umdrahnen, liaber Hunde afn Strond als kneffete Kinder!

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

i nimm am strond olm eine kotz mit, do hot sich nou kuan mensch aufgreg

Hausverstand
Hausverstand
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Leider wird bei den Umfragen oder Kommentaren nie das festgelegt was die Mehrheit der Bürger verlangt!Sei es bei Flüchli gsfragen,Umweltschutz,Wolf usw..Bitte ihr gut bezahlten Politiker antwortet oder kündigt euren Job!!!!

wpDiscuz