Bett auf der Intensivstation kostet täglich rund 1.500 Euro – VIDEO

Kontroverser Vorschlag: „Impfgegner sollen ihren Krankenhausaufenthalt bezahlen“

Donnerstag, 02. September 2021 | 10:36 Uhr

Rom – Der Assessor für das Gesundheitswesen der Region Latium, Alessio D’Amato, lässt mit einer Idee aufhorchen, die in der italienischen Öffentlichkeit für heftige Diskussionen sorgt. Angesichts der Tatsache, dass auf den Intensivstationen der Krankenhäuser der Region neun von zehn Covid-19-Patienten ungeimpft sind und ein belegtes Intensivbett im Schnitt täglich rund 1.500 Euro kostet, schlug der Alessio D’Amato vor, den erkrankten Impfgegnern, die stationär aufgenommen werden müssen, ihren Krankenhausaufenthalt in Rechnung zu stellen. „Wenn sie auf der Intensivstation landen, müssen sie für ihren Krankenhausaufenthalt bezahlen“, so der Assessor für das Gesundheitswesen der Region Latium. Da aber enorme rechtliche, aber auch ethische Hürden bestehen, sind die Chancen, dieses Vorhaben umzusetzen, sehr gering.

APA/APA/THEMENBILD/HELMUT FOHRINGER

„Nicht geimpfte Patienten, die an Covid erkranken und auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Latium landen, sollen für ihren Krankenhausaufenthalt bezahlen“, so der Assessor für das Gesundheitswesen der Region Latium, Alessio D’Amato, gegenüber der römischen Tageszeitung Il Messaggero. Die Tatsache, dass auf den Intensivstationen der Krankenhäuser der Region fast neun von zehn Covid-19-Patienten ungeimpft sind und ein belegtes Intensivbett im Schnitt täglich rund 1.500 Euro kostet, sorgt bei Alessio D’Amato für tiefe Verärgerung.

ANSA / CIRO FUSCO

Der Assessor für das Gesundheitswesen vertritt die Ansicht, dass „diejenigen, die die Impfung verweigern und damit die Bewegungsfreiheit und Gesundheit anderer Menschen gefährden, für ihre Entscheidungen und Handlungen die volle Verantwortung übernehmen müssen“. Alessio D’Amato fügt hinzu, dass sich die täglichen Kosten für ein Bett auf der Intensivstation im Schnitt auf rund 1.500 Euro belaufen und dass ein Patient es im Durchschnitt 17 Tage lang belegt.

Facebook/ASL Roma 1

Darauf angesprochen, dass die praktische Umsetzung des Vorhabens viele rechtliche Fragen aufwerfe, antwortet Alessio D’Amato, dass es sich bei seinem Vorschlag um keine einfache Provokation handle und es bereits vorhandene Modelle gebe. „In der Lombardei wurde in der Vergangenheit den Patienten nach der Entlassung aus dem Krankenhaus eine ‚Kostenaufstellung‘, die die ganzen von der Region für den einzelnen Patienten aufgewandten Ausgaben enthielt, nach Hause geschickt. Aber während bisher die ungeimpften Coronapatienten nichts bezahlen mussten, sind wir entschlossen, dies zu ändern“, so der Gesundheitsassessor der Region, der Mittel und Wege suchen will, Impfgegner an den entstandenen Kosten zu beteiligen.

APA/APA/dpa/Waltraud Grubitzsch

Das Ansinnen von Alessio D’Amato stieß in der italienischen Öffentlichkeit nicht nur auf Zustimmung. „Der Vorschlag, die Kosten für die medizinische Behandlung denjenigen anzulasten, die sich gegen eine Impfung entscheiden, sollte meiner Meinung nach im Bereich der Provokation bleiben. Die Gesundheitsfürsorge muss ein Recht sein, das immer und für jeden gelten muss. Vielmehr vertrete ich die Einführung der Impfpflicht. Aus den Zahlen geht hervor, dass weit über 90 Prozent der Todesfälle und der stationären Aufnahmen auf den Intensivstationen ungeimpfte Personen betreffen. Dies allein sollte bereits Anreiz genug sein“, so der Präsident von Italia viva, Ettore Rosato, gegenüber SkyTg24.

Il #vaccino salva la vita. Questa mattina a Sky TG24

Posted by Ettore Rosato on Tuesday, August 31, 2021

Aber auch wenn der Gesundheitsassessor der Region Latium das Gegenteil behauptet, dürften seinem Vorhaben eine Vielzahl rechtlicher, aber auch versicherungstechnischer Hürden im Weg stehen. Wenn das allgemeine Recht auf gesundheitliche Fürsorge durch Prinzipien wie „Verantwortung“ und „Schuld“ ergänzt oder gar ersetzt würde, würde dies abgesehen aller verfassungsrechtlicher und versicherungstechnischer Zweifel, aber auch aller absehbaren Rekurse und Klagen eine Büchse der Pandora öffnen. Ein Prinzip, das bei intensivmedizinisch betreuten Impfgegnern angewandt würde, müsste unter anderem auch für an Lungenkrebs erkrankte Raucher und im weitesten Sinne auch für verunglückte, unerfahrene Bergsteiger und für selbst verschuldete Unfalllenker gelten, merken Kritiker an.

APA/APA/THEMENBILD/HELMUT FOHRINGER

Verfassungsrechtler und Experten der Materie rechnen daher damit, dass es beim Ansinnen des Regionalassessors für das Gesundheitswesen bei einer einfachen Provokation bleiben wird. Politische Beobachter glauben vielmehr, dass die Regierung den umgekehrten Weg gehen und durch die Ausdehnung der Pflicht des Grünen Passes auf weitere Bereiche oder gar durch die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht den Druck auf die Krankenhäuser senken wird.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

196 Kommentare auf "Kontroverser Vorschlag: „Impfgegner sollen ihren Krankenhausaufenthalt bezahlen“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
20 Tage 1 h

iatz tuats obr nor waal auf ….woooos geat!?!🤨🤌🏼🤌🏼😠🤬😡….OK ,wenn i drfir a poor johr kuane stuiern mear zohl!!! faaahlts gach

arborius
arborius
Neuling
20 Tage 1 h

i finds gerecht… immerhin war olls viel schneller vorbei wenn net a poor leit wia du so an sturen kopf hettn

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
20 Tage 1 h

wieso? zumindest einen zeil davon?

enkedu
enkedu
Kinig
20 Tage 1 h

wieso net? wer Impfung verweigert trägt das Risiko selbst.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

@vapeon, die Idee lässt sich (leider) nicht umsetzen, aber die Frage in den Raum zu werfen ist mehr als legitim.
Deine Aussage zu den Steuern ist Blödsinn, du nimmst ja weiterhin am sozialen Leben teil, nutzt Infrastrukturen, gehst zu Schule,…
Der Unterschied ist, dass es gegen die Infektion einen guten Schutz gibt, auch wenn keinen 100%en.
Mal abgesehen von den Kosten für das eigene Intensivbett stecken Ungeimpfte 6x mehr Mitmenschen an als Geimpfte, von diesen Kosten sprechen wir noch nicht mal.
Übernehmt einfach mal die Verantwortung für euer Handeln, diese Freiheit habt ihr, wollt sie aber nicht!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
20 Tage 57 Min

…mal ans Impfen gedacht?…tätest dir selbst an Gefallen und der Allgemeinheit sowieso…
😆

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
20 Tage 22 Min

Absolut top Vorschlag. Soll sofort per Eilgesetz zugelassen werden!

erika.o
erika.o
Superredner
19 Tage 23 h

@Spiegel
und i tat amo per Eilgesetz di Hälfte fa di unnützen Politika, di Hälfte fa di Scheinpostn, di Hälfte fa di General und Direktoren Gehälto streichen, nua hattmo massn Geldo fü Intensivbettn ibrig

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 23 h
@einervonvielen also wenn du miar sogsch daß i am öffentlichen Leben teilhaben konn,nor stimp sel 1tns Lei mear teilweise,denn ohne Test isch sel leider nimr möglich(nimm i in Kauf) …die Impfungen werrn epas brengan obr GONZ SICHER NIT DES wo’s versprochen werrt,a wenn 80%durchgimpft werrn das Virus werrt sich trotzdem weiter verbroatn und einige werrts a weiterhin schwarer treffn…mit di nuien Varianten werrn Olm krassere politische Entscheidungen und Maßnahmen kemman !!! die Transparenz in der Pandemie lässt a zum wünschen ibr,denn jegliche ondre Möglichkeitn zb der terapiemöglichkeitn werrn zu Nichte gemocht ,sowia a gewisse ondre Impfstoffe der alten Schule uanfoch… Weiterlesen »
fuxschwoaf
fuxschwoaf
Grünschnabel
19 Tage 22 h

bin net für solche Massnahmen, aber es ist erstaunlich wenns diese Leuten dann selbst erwischt ist Medizin wieder gut genug. zuvor hat man lieber dem Maurer oder Elektriker oder sonst einem Guru im Facebook geglaubt. AUFWACHEN

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@vapeon, dass du nur teilweise und nur mit Test teilnehmen darfst ist doch verständlich, oder? Du schadest ja nicht nur dir selbst, sondern auch den anderen.
“GONZ SICHER NIT DES”, vielleicht nicht, aber doch mehr als 90%…du solltest auf die Experten hören, ich geh auch zum Tischler, wenn ich einen Schrank haben will und nicht zum Metzger

@
@
Superredner
19 Tage 22 h

@erika.o
Für Betten wäre genug Geld da, es fehlen die personellen Ressourcen auf den Intensivstationen.

Gscheida
Gscheida
Superredner
19 Tage 22 h

@vapeon MTHFCKR
Olle Impfvoweigerer sollen per Gesetz ihre “Corona”-Behondlung selbor zohlen missn, sollten sie auf dor Intensivstation londen!
Es isch jo nit die Rede von olle Behondlungen, ober wenn die Impfgegner schun so stur sein und es für einige Corona gor net gib, nor find i des richtig!
Kennen die Intensivbetten für die “richtigen” Risikogruppen frei bleiben!

Gscheida
Gscheida
Superredner
19 Tage 22 h

@erika.o
sem hosch Du natürlich vollkommen recht!
Politiker lossen sich in der Zeit der größten Krise den Inflationsausgleich auszohlen, während Familien am Hungertuch nagen! Geht’s no??

Gscheida
Gscheida
Superredner
19 Tage 22 h

@vapeon MTHFCKR
Du kapiersch es net, odor? Unsere, a Deine Steuern werden hergenummen, um es olltägliche Leben zu finanzieren! Hosch Du koan Auto? Nutz Du koane Öffis? Hosch koane Kindor? Gean de net zur Schual/Kiga?
Bisch nia im Kh? Hosch koan Hausorzt? ….

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
19 Tage 22 h

@enkdeu Richtig. Und wer nicht Sport betreibt, sollte auch für die Herz-Kreislaufprobleme selbst aufkommen….zu faul zum laufen? Das ist ziemlich egoistisch und unsolidarisch der Gesellschaft gegenüber 😉

Staenkerer
19 Tage 21 h

jetz isch de erpressung nor perfekt! wenn des durchgeat nor hobn mir in uukunft ongst zu hobn an wos mir erkronkn, denn sel entscheidn nor ondre!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 20 h

@Staenkerer richtig ,obr sel befürworten nor sichr a nou viele…in Zukunft miaßmr innz nor gegn jede erdenkliche kronkat impfn fa Dr Grippe bis zur Zeckenimpfung ,denn sel konn unter Umständen jo a tödlich sein 🙄🙄🤦🏻‍♂️

bern
bern
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

Ok, aber dann zahlen die Raucher ab nun alle Krankenkosten selbst!

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

Wenn de Leit a Herzfehler hobn donn solln sie in Zukunft in Friseur aufsuchen.

H.M
H.M
Tratscher
19 Tage 19 h

@Gscheida und wenns donn a geimpfter kriag woas jo nia ausgschlossen isch …donn der sell ober schun bitte a oder? war lei gerecht👍👍👍😄

Freier
Freier
Grünschnabel
19 Tage 19 h

Höchste Zeit doss des kimmt… wieso muss i fir de Impfgegner zohln ?!!

nero09
nero09
Tratscher
19 Tage 18 h

zumindest geben die impfgegner zu, dass nicht-impfen genauso gesundheitsgefährdend ist wie rauchen, saufen oder basejumpen.

ahiga
ahiga
Superredner
19 Tage 18 h

bin zwar nit ganz dagegen…wenigstens einen teil..
aber..
dann müsstest die Raucher, die drogenabhängingen, die sportunfälle usw. auch zahlen machen..und das geht dann doch zuweit..

hogo
hogo
Tratscher
19 Tage 16 h

@Spiegel das mach ich gerne,privat ist so und so an der Tagesordnung wenn einen was fehlt, zwie drei Monate warte zeit ist ja schon normal wer ins Krankenhaus geht😡 imps Einzahlungen sind dann aber auch gestrichen 🤷‍♂️wieder kein Geld für den Staat 🤣

nemesis
nemesis
Grünschnabel
19 Tage 16 h

@vapeon: i hon gmoant, “Corona gibs net”, “a Gsunder hebs” und “die Jungen gspirn eh nix”? Nocher terfetnse jo gor net ins Spitol kemmen wegn den Grippele 😉 Obr Spaß beiseite – i bin a dagegen, Unterschiede zu mochn. Susch endets wie in Amerika oder Deitschlond (selbst erlebt!). I bin FÜR insre Sanität, FÜR insre Art der Sozialfürsorge. Alle für einen, einer für alle – do miessn mir holt durch. Für die Demokratie miessn mir Opfer bringen – nervliche (die novaxxler auszuholtn) und finanzielle. In diesem Sinne: vape on! 😉

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

@vapeon wenn du keine Steuern mehr zahlen willst, dann darfst dich nicht impfen, wartest auf das Virus, landest auf der Intensivstation und dann unter der Erde. Die unter der Erde brauchen alle keine Steuern mehr zu bezahlen – das ist sicher!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 15 h

@Gredner jooo …a jeder werrt sterbn an Covid!!! sorry ,wenn du miar sel weiß mochn willsch nor isch di Diskussion soubisou beendet….i bin für Transparenz,déi in der Pandemie leider af Dr streck blieben isch ,zudem werrn ondre Möglichkeitn der pandemiebekämpfung zu Nichte gemocht ,ondre Impfstoffe der alten Schule uanfoch nit zuaglossn…wo’s soll denn des…woos laaft do wirklich,geats wirklich lei um di Gesundheit?! glabsch du sel echt!?!🤷🏻‍♂️🤨🤨🤌🏼🤌🏼🤌🏼

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

@vapeon auf jeden Fall ist das Risiko an Covid zu sterben 1.000.000x höher als an der Impfung zu sterben. Du kannst es dir ja aussuchen.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

@vapeon die “anderen Möglichkeiten der Pandemiebekämpfung” würde ich gerne von dir hören. Du scheinst ja ein Geheimrezept zu kennen. Willst du es uns nciht mitteilen? Dafür gibt’s dann den Nobelpreis!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 13 h
@Gredner fongmr mit bluatPlasma Transfusionen fa Genesen oun ,diverse nosensprays zur Vorbeugung,diverse Medikamente im Anfangsstadium einer erkronkung(in Süditalien bereits erfolgreich ingsetzt worden!!) …diverse impfstoffe der alten Schule ,déi uanfoch nit zuaglossn werden usw….in italy gibs a Vereinigung fa 400 Ärzte déi Medikamente im frühen Stadium der Infektion ingsetzt hobn und dormit a erfolgreich woren …obr Naaa ,es werrt olz zu Nichte gmocht …Lei di Impfung werrt hoachgepriesen ,obwohl déi Impfstoffe déi AFN morkt sein a nit das WAHRE sein und éis werrts sechn daß es a pa a durchimpfung fa 90% nit des bringen werrt des inz versprochen werrt,souwia gonz… Weiterlesen »
Server
Server
Superredner
19 Tage 1 Min

@ Vapeon MTHFCKR
Diesmal muss ich dir recht geben, das ist – egal – ob Impfbeführworter oder Gegner – einfach nur Schikane. Außerdem gegen das Recht auf Hilfe im Notfall. Wer so etwas befürwortet ist für mich ” unten durch”. Jeder Mensch und jedes Tier hat ein Recht auf Hilfe. Leben wir noch in einem Rechtsstaat?

quilombo
quilombo
Superredner
18 Tage 17 h
@Gredner, statt Bettenabbau müssen die Kapazitäten der Krankenhäuser ausgebaut werden. Es muß in die Ausbildung von mehr Personal investiert werden, geschieht auch nicht. Die Hygiene in den Krankenhäusern, aber auch am Arbeitsplatz, läßt noch viel zu wünschen übrig. Die Investitionen in heilende Medikamente wurden fast ausgesetzt, um alles auf die Impfung zu konzentrieren. Die Behandlung mit Plasma ist effizient und würde wenig kosten, aber sie wird sicher erst zugelassen, wenn die Pharmakonzerne damit ordentlich kassieren können. Schon das alles zeigt, daß es nicht eigentlich um die Gesundheit geht, sondern um Kohle und Einfluß. Als in Europa überall die Impfstoffe fehlten,… Weiterlesen »
Goggile
Goggile
Superredner
20 Tage 1 h

Impfgegner mit covid auf intensiv? Ich bin dafür, dass sie dies aus der eigenen Tasche zahlen dürfen👍

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

was ist mit Raucher Alkoholiker , und Leute die sich bewußt selbst schädigen ?🤔

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@halihalo, blablabla, ein Raucher steckt ja auch 6 andere Jungrauen an

yeah
yeah
Tratscher
19 Tage 22 h

@halihalo de zohlen jo schon mehr steuern als nichtraucher/trinker.. lei deswegn isch tabak u alkoholsteuer so hoach

sultanine
sultanine
Grünschnabel
19 Tage 21 h

@halihalo
Wer sich nicht impfen lässt, schädigt sich auch bewusst selbst. Und noch schlimmer, er schädigt unter Umständen die, die sich nicht impfen lassen können.

Lucifer_Morningstar
19 Tage 21 h

@halihalo raucher und alkoholiker, die mag der staat gern… die zahlen ja haufenweise steuern durch ihren konsum… bei 5 € pro schachtel tschiggn bekommt der staat 4,50€ steuern.

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

Ich würde sie nicht mal Aufnehmen!

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

aha da sind die Raucher 😂…
ich zahle auch schon sehr lange Steuern und Corona gibt es erst seid 1,5 Jahren …warscheinlich habe ich auch schon so manchen Lungentumor mitfinanziert , wenn man so etwas fordert möchte ich das Geld zurück das ich jahrelang einbezahlt habe… ich denke auch wer ungesund lebt wird wohl eher ein Bett im krankenhaus brauchen als jemand der sich fit hält und nicht raucht und säuft , mit oder ohne Corona
Ps. ich habe nichts gegen Raucher wenn sie mir nicht direkt ins Gesicht blasen 😅

Baks
Baks
Grünschnabel
19 Tage 18 h

@Spiegel racher tat i a net aufnemmen gonz deiner meinung😉🚬🚬

quilombo
quilombo
Superredner
18 Tage 17 h

@yeah, von der Tabak- und Alkoholsteuer werden ungefähr 10% der Folgekosten gedeckt. Für den Rest der Schäden kommen alle Steuerzahler gemeinsam auf.
Ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol, aber ich zahle für die Raucher und Trinker welche im Spital landen.
Wer möchte, daß wir anfangen irgendjemandem die spitalärztliche Hilfe zu entziehen, der muß einen Dachschaden haben, oder möchte die Rassenideologie wiedereinführen.

quilombo
quilombo
Superredner
18 Tage 17 h

@Lucifer_Morningstar, um kostendeckend zu sain, müßte eine Schachtel Zigaretten 50 € kosten.

Server
Server
Superredner
18 Tage 15 h

@ einervonvielen
Das vlt nicht, aber wir Nichtraucher müssen den Gestank und die liegengebliebenen “Tschiggen” ertragen. Warum eigentlich?

Fraser
Fraser
Tratscher
20 Tage 1 h

Die Leute die immer noch glauben Geimpfte werden keine auf den Intensivstationen landen werden noch ihr blaues Wunder erleben im Herbst/Winter..💡

brutus
brutus
Tratscher
19 Tage 23 h

Es werden 90% Ungeimpfte sein, wie jetzt schon!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@Fraser, danke Herr Doktor, endlich einer der genau weiß wovon er spricht, im Gegensatz zu 99% der Ärzte, Forscher und Experten (Humor off – bin mir nicht sicher ob du es sonst wirklich verstehst)

Dagobert
Dagobert
Kinig
19 Tage 22 h

@Fraser

I nimm zur Sicherheit zur Impfung dozue a no Globuli 😉

ste
ste
Tratscher
19 Tage 21 h

@brutus komisch lei bei ins sein ungeimpfte in intensiv

brutus
brutus
Tratscher
19 Tage 20 h

@ste

Antwort auf Kommentar von Fraser!

Paladin
Paladin
Tratscher
19 Tage 20 h

Es sind jetzt schon und werden in Zukunft weniger geimpfte auf einer Intensivstation liegen als nicht geimpfte.
Jeder nicht geimpfte der diese Krankheit hat durchmachen müssenb, wünscht sich inzwischen übrigens er hätte sich geimpft. Dazu gibt es auch viele Artikel und Beispiele, wenn man denn gewillt ist, nicht nur wilden Theorien seine Aufmerksamkeit zu schenken…

xXx
xXx
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

Warum erst dann? Diese Meinung höre ich des öfteren, kannst du mir mal erklären warum sich eine Infektion (wenn sie denn zu einem schweren Verlauf führt) sich im Herbst/Winter anders verhalten soll?

storm
storm
Neuling
20 Tage 36 Min

Passt, dies betrifft dann auch Raucher, Sportler, Übergewichtige, Unfallverursacher, praktisch jeden der durch Eigenverschuldung auf der Intensivstation landet….

Politiker und Medien hört auf die Gesellschaft zu spalten!

Leben und Leben lassen

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@storm…warum glaubst du wohl das o.g. Krankheiten nicht zur “Verbreitung einer ansteckenden Krankheit” zählen? Eure Aussagen sind einfach nur lächerlich…

storm
storm
Neuling
19 Tage 20 h

@einervonvielen
Auch ein Geimpfter ” kann die ansteckende Krankheit” weiterverarbeiten. I sog dir a net, wos du zu tian hosch und zwingt dir eppes auf!

https://science.orf.at/stories/3208378/
Es isch net lächerlich, sich eine eigene Meinung zu bilden!
Schod isch, dass du wirklich moansch, wenn jemand net DER GLEICHEN Meinung isch wia du, donn sein die Argumente lächerlich.
Des moan i mit Leben und Leben lossen….

kaisernero
kaisernero
Superredner
19 Tage 18 h

@storm……Bravo…..ober leider gibs seit corona keine zwoa meinungen mea!!
es gib lei mea eine linie……und dia schürereien wos des schun oungrichtet hot zwischenmenschliche…..freunde sein koane freunde mea……ja sogor familien sein zerstritten…!!! also wenn des dr sinn vo dia politischen und medialen schürereien sein soll , norr hobn sis foscht gschoffen………

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@storm, ah was, schon mal etwas vom Faktor 6 gehört?
Stimmt, eine eigene Meinung ist wichtig, die Frage ist nur welche Fakten ich für die Bildung meine eigene Meinung hernehme. In der Regel sollte ein Arzt mehr über Covid und Viren wissen als ein veganer Koch

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
20 Tage 49 Min

Diktatur und Zwang….ohne Worte
Südtirol/Italien wie tief sind wir gesunken 🤦

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@Lausbuam….es zwingt dich keiner, ist deine eigene Entscheidung, übernimm einfach Verantwortung für dein hirnloses Handeln

Paladin
Paladin
Tratscher
19 Tage 20 h

ja, ja die böse Diktatur, die dich dazu verpflichtet einen Helm zu tragen wenn du Mottorad fährst oder einen Gurt im Auto.
Jetzt werden wir auch noch dazu gezwungen uns impfen zu lassen, damit wir andere nicht anstecken und selber einen milderen Krankheitsverlauf haben, sollten wir sie bekommen. 🤦
Ist halt alles Ansichtssache…

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
19 Tage 15 h

Was erlaubt Du Dir? Frage mich manchmal ob in der Impfung ein Aggressions Mittel drin ist? Nichtgeimpfte beleidigen nicht so oft Geimpfte wie umgekehrt. Mein Hirn sagt mir, dass ich meinen Körper als Genesene mit Antikörpern, die in einem halben Jahr kaum abgenommen haben, noch nicht der Impfung und ihren Nebenwirkungen aussetze.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@Lausbuam..mimimimimimi

Quaaki
Quaaki
Neuling
20 Tage 1 h

RICHTIG SO, schließlich sind die selbst Schuld, wenn sie sich nicht schützen, warum soll für so viel Dummheit und Egoismus der Steuerzahler aufkommen?

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
20 Tage 1 h

In Herrn D’Amato hot die Impfung net guat getun.. 🤦‍♀️

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

Glaube der Gute hat sich hier im Forum bedient, der Vorschlag kommt gefühlt dutzendfach am Tag.

Neumi
Neumi
Kinig
20 Tage 54 Min

Vorschlagen kann man’s, aber gemacht wird’s nicht. Das erlaubt die Verfassung nicht.

Wäre aber nett, wenn man mit dem grünen Pass Termine für Visiten früher kriegt 😂

OrB
OrB
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

@Neumi
Guter Vorschlag! 👍

giu_
giu_
Grünschnabel
20 Tage 32 Min

Einfach nur unmenschlich diese Idee…

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@giu…warum? Wegen einer Rechnung ist noch keiner gestorben, im Gegensatz zu vielen, welche sich durch Covid angesteckt haben, also immer schön vorsichtig mit solchen Aussagen

Paladin
Paladin
Tratscher
19 Tage 20 h

Unmenschlich? Wenn eine Person, wissentlich, sich selbst und andere in gefahr bringt und in Kauf nimt andere anzustecken, die mitunter auch an einer solchen Krankheit sterben können, ist das aber total “menschlich”?
Ist, wie diese ganzen Diskussion, eine Frage der Definition.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

Dann sollen die Raucher U die Alkoholiker auch zahlen

Zefix
Zefix
Superredner
19 Tage 23 h

die racher zohln mehr stuiern als du gscheidian

PuggaNagga
19 Tage 23 h

@Zefix
Redsch an Bledsinn. Wegn vielleicht 2€ Stuiern pro Packl Tschigg? Umgirechnt 2-3000€ pro Johr?
Do zohl i is munat mehr Steuern als du mit dein gift.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

Ich spreche nicht von Steuern ,aber das kapierst du doch nicht

Zefix
Zefix
Superredner
19 Tage 22 h

du schun du 😁 sell konn i dor versichern das i mehr stuiern zohln muess als du 🙂

honga
honga
Grünschnabel
19 Tage 21 h

@pugganagga schun suppo toll dass du soff vodiansch und jedn dozehlsch. la san di stoirn af alk und tschigg zusätzlich zi di stoirn de man orbatstechnisch zohlt. mit di sebn konn man jegliche kronknhauskostn wos dodurch entstian leicht odeckn.

Zefix
Zefix
Superredner
19 Tage 20 h

@ anonymous un ddu glab i kapiersch net wia stuiern funktioniern

marc16
marc16
Tratscher
19 Tage 16 h

@Zefix
und du moansch, du bisch do dr gscheideschte von olle oder wos???

Zefix
Zefix
Superredner
19 Tage 15 h

wenn du sell sogsch marc16. honn i nia behauptet 😋

quilombo
quilombo
Superredner
18 Tage 17 h

@Zefix, die paar Krötenden die Raucher mehr bezahlen, reichen bei weitem nicht um die Kosten zu decken. Wir zahlen alle für die Raucher kräftig mit.

quilombo
quilombo
Superredner
18 Tage 17 h

@honga, leider nicht. Mit der Steuer auf Alkohol und Tabak können 10% der Kosten gedeckt werden, welche die Alkoholiker und Raucher dem Gesundheitswesen verursachen.
Den Rest zahlen wir alle gemeinsam.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
20 Tage 1 Min

Immer munter weiter einen Keil zwischen die Gesellschaft treiben, das hilft sicher um die Krise zu beenden.

widder52
widder52
Tratscher
20 Tage 1 h

richtig!
Sturheit soll nicht von anderen bezahlt werden!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
20 Tage 54 Min

Dieser Vorschlag ist zwar verständlich aber es wäre nicht gerecht.
Impfgegener zahlen genauso Steuern wie Impfbefürworter.
Interessanter ist der Vorschlag, dass nicht geimpftes Sanitätspersonal in einer eigenen Abteilung arbeiten dürfen und dort Covid-Patienten behandeln…

brutus
brutus
Tratscher
19 Tage 23 h

Ich finde es nicht gerecht warum Krebspatienten ihre OP verschieben müssen, weil die Intensivbetten von Impfgegner blockiert werden!

Auch Stadtspital Zürich muss OPs verschieben: Sämtliche Corona-Intensivpatienten sind nicht geimpft!

https://www.blick.ch/-id16798677.html/?utm_source=campaign&utm_medium=email&utm_campaign=share-button&utm_term=blick_app_android

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@nuisnix…sie zahlen auch Steuern, mit diesen Steuern wurde geforscht und wird jetzt geimpft. Impfverweigerung würde ich als Folgekosten und sollten wohl eher als vorsätzlich und nicht als fahrlässig angesehen werden.

quilombo
quilombo
Superredner
18 Tage 17 h

@brutus, wer baut ständig das öffentliche Gesundheitswesen zurück um den Privaten zu helfen? Die Patienten welche lange Wartezeiten haben, sind Opfer dieser Politik.

XBU_CobraElite
XBU_CobraElite
Grünschnabel
20 Tage 22 Min

Ok akzeptiere ich aber ich werde für das Gesundheitssystem keine Steuer mehr bezahln .

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@XBU…ok, erlaube dir hiermit 1.5 Euro von deinen Steuern abzuziehen 🙂

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
20 Tage 1 h

Das Bett kostet soviel auch wenn es leer bleibt

Zeckiblaeckie
19 Tage 23 h

Richtig so wieso soll ich für die dummheit anderer bezahlen?

Zefix
Zefix
Superredner
19 Tage 16 h

weil die sem für di a zohln

KoanTiroler
KoanTiroler
Grünschnabel
20 Tage 9 Min

So wars richtig 💯👏🏼👏🏼

Moods
Moods
Tratscher
20 Tage 1 h

Sem miaßt man ah die KH- Kosten von Patienten mit Raucher-oder Alkoholschädn einkassiern…

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@moods, oder die Steuer für den Neubau mancher Brücken, über welche ich nie fahren werden….setz dich, 5

honga
honga
Grünschnabel
19 Tage 21 h

und se moansch tut do stoot net? 24% steuern + 22% iva af a packl tschigg mocht 2,5€ aus. 1 pro tog mol 365 mocht knopp 900€ pro johr. 20 johr bis zum lungenkrebs san 18000€ wos a racha extra ingizohlt hot. gleichis spiel mitn alk. zohl 18000€ donn sein die intensivspesn a gideckt. wieso solln alkis und racha mehra inzohl obbo ungeimpfte net? und wieso wor se bis haint in ordnung dass die sebn missn mehr stoion zohl? und wieso terfn di racha a net ins gosthaus? und wieso schweign die kontrolliertn massenmedien zi den thema⁉️❗ aufwachen❗

quilombo
quilombo
Superredner
18 Tage 17 h

@honga, die Rechnung geht nicht auf. Die Rauchersteuer ist viel zu wenig, um die Kosten zu decken.

Hermes
Hermes
Grünschnabel
20 Tage 29 Min

RICHTIG SO 👍👍

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 23 h

und wo’s passiert wenn a GEIMPFTER auf Dr Intensivstation londet,wo’s in Israel jo a schun oft vourkemmen isch!?

sultanine
sultanine
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Der hat alles getan, um sich vor der Krankheit zu schützen.

Sumsi
Sumsi
Tratscher
19 Tage 21 h

Manche stellen sich bewusst dumm oder sie sind es wirklich… reden immer am Thema vorbei… zum Leid tun…

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 20 h

@sultanine FOLSCH!!!,er hot di AHA-REGELN nit beochtet!!!!

Santo Domingo
20 Tage 41 Sek

Richtig so soll es sein 👍

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Tratscher
20 Tage 1 h

olls solln se net zohln, ober sich beteiligen fand i schun richtig…. de sogen jo olle dass es Covid net gib… also wo ischs Problem? 

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
20 Tage 9 Min

nor soll sell ober a jeder ondere der aich beim sport, durch autounfall, rauchen oder wos woas i af die intensiv kemmen sollte! derjenige muas des jo nit tian, also soll er in aufenthalt a gefälligst selbst zohlen! wo kemmer denn do bold hin bei so an offentheater

corona
corona
Superredner
19 Tage 23 h

Ach kommt, was regt ihr euch denn alle so pro und contra auf. Das kommt ja sowieso nicht, ist nur eine Provokation. Dass sich so viele dazu äußern, zeigt nur, dass sie keinen Tau von der Verfassung und dem Gesundheitssystem haben. Ob ich diese Kostenbeteiligung richtig finde oder nicht, tut nix zur Sache. Es ist rechtlich undenkbar, und basta.

primetime
primetime
Kinig
19 Tage 22 h

@Corona Dann sollten aber solche “Politiker” gefälligst die Klappe halten und arbeiten anstatt Luft verschwenden mit sinnlosen Aussagen um das Volk gegenseitig auzuwiegeln.
Rücktritt wäre angebracht

corona
corona
Superredner
19 Tage 20 h

@primetime
das wäre lange schon angebracht gewesen. wird aber nicht passieren. zu selbstgerecht. zerzer sowieso rücktrittsüberreif.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

@corona, ich weiß was du uns sagen willst, aber nur weil etwas rechtlich nicht machbar ist, darf man doch darüber reden, oder? Und pass auf, wenn eine Impfverweigerung als Vorsatz geltend gemacht wird, dann ist eine Kostenbeteiligung gar nicht mehr ganz so unrealistisch…

primetime
primetime
Kinig
19 Tage 19 h

Und dann wundern sie sich dass man einen HAss gegen Politiker hat und auch nicht mehr wählen geht – ob gelb, grün, oder violett, unterm Strich sind die alle gleich. Egal was bei der Wahlkampagne vorgelogen wird. Pinocchio wäre stolz

primetime
primetime
Kinig
19 Tage 19 h

@einervonvielen solange man Steuern in die Krankenkasse einzahlt bleibt das unrealistisch.
Darüber reden kann man, aber nicht ein Politiker!

Zefix
Zefix
Superredner
19 Tage 16 h

nor wort lei mol. Rechtlich war schun mehrers undenkbar gwesn in di lestn 2 johr😉

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
19 Tage 15 h

Primetime und corona
Manchmal glaube ich, es geht gar nicht mehr um das Virus und schon gar nicht um unsere Gesundheit… Sondern die Menschen zu entzweien. Eine geteilte Gesellschaft ist ein leichtes Opfer für, welche auch immer, Politik. Und worum geht es meistens? Macht und Geld.

Zefix
Zefix
Superredner
18 Tage 20 h

@ lausbua20 genau sell denk i a

quilombo
quilombo
Superredner
18 Tage 17 h

es braucht einen nicht aufzuregen, ob das kommt oder nicht. Aber daß es tatsächlich Leute gibt, die so etwas vorschlagen. Das ist ungeheuerlich.

Tse
Tse
Neuling
20 Tage 24 Min

Guate idee!👍wieso solln mir don de helfen wenn sie nix glaben und tian.i tat de net helfen weil am ende sogn sie no i hons net kop corona.solln lei zohln vlt lernen sie eps daraus

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
20 Tage 9 Min

Das Bett kostet 1500 auch wenn es leer steht

Autodago
Autodago
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Dann sollten aber Raucher, Diabetiker, Raser im Strassenverkehr die Unfälle verursachen ihren Krankenhausaufenthalt auch selber zahlen.

sultanine
sultanine
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Es soll Diabetiker geben, die können gar nichts für ihre Krankheit.
Oder denkst du, die Kinder mit Typ 1 Diabetes haben ihre Bauspeicheldrüse zum Aufgeben überredet?

Zefix
Zefix
Superredner
20 Tage 11 Min

ober für leit de mit schlappm aufn berg gian und nor uikuglen miassetn man es kronkenhaus zohln?

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

Jeder zahlt in eine Krankenversicherung ein. Sei es privat oder gesetzlich geregelt. Das dürfte auch bei Euch so sein. Somit hat jeder das Recht darauf, im Krankheitsfall behandelt zu werden.

PuggaNagga
20 Tage 30 Min

Dann kassiert erstmal die Schulden von ausländischen Touristen usw. da ist es üblich nach genossener Behandlung einfach nicht zu zahlen.
Weiters kassiert ihr die Spesen von Rauchern und Fettleibigen, Drogenabhängigen, Alkoholkranken und alle anderen Selbstverschuldete Unfälle wie Bergunfälle, Freizeitunfälle, Extremsportler…

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

PuggaNagga
Auch wir mussten schon ärztliche Hilfe bei euch in Anspruch nehmen und haben ehrlich bezahlt. Also nicht alle über einen Kamm scheren.

jagerander
jagerander
Tratscher
20 Tage 19 Min

dann aber auch alle Raucher, Übergewichtigen, u.s.w. solange ich Steuern zahle darf es so was nicht geben.

ste
ste
Tratscher
20 Tage 1 h

merkt euch das wäre der anfang!! weil die politik nimmt und gibt nich mehr züruck. im gegenteil… der raucher wird sich bei den atemwegeerktankung selber zahlen, dr süchtige von alkohol auch, der spielsüchtige auch, usw….

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 22 h

also amol nou isch di Impfung jo “freiwillig”(wenn a schun a haufn drzua zwungen worden sein) , deshalb isch die Überlegung fa der Kostenbeteiligung schun komplettr BULLSHIT!!Wieder amol a INSTRUMENT der Panikmache und damit UNGEIMPFTe ingschüchtert werrn sollen!!!!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

@vapeon, gezwungen wird niemand! Da ihr ja eh so schlau seit, dürfte euch das ja nicht einschüchtern.
Andernfalls: warum wollt ihr die Konsequenzen für euer Handeln nicht übernehmen? Doch angenehmer, wenn am Ende ein anderer zahlt 🙂

primetime
primetime
Kinig
19 Tage 19 h

@einervonvielen Die Einschränkungen die man ohne Pass hat sind einem Zwang gleichzusetzen

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 17 h

@primetime bravo👏🏼…des isch holt indirektr zwong…i nimmen ollerdings hin,viele werrn nochgebn 😏🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 16 h

@einervonvielen i steck genuag zrug,zohl obr a genuag stuiern ,oder muansch du du zohlsch nor wianiger ,Lei weil die UNGEIMPFTen ihren intensivplotz im KH selbr zohletn?!🤨🤌🏼🤌🏼

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 16 h

@einervonvielen weil jo a jeder UNGEIMPFTe glei an intensivplotz braucht ,gell!?🤨🤌🏼🤌🏼,dai,dai

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@vapeon, nein, nur 10% im Durchschnitt…aber vermutlich kannst du keine %-Rechnung

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@vapeon, ich glaube nicht, dass ich weniger Steuern zahle, vermutlich um einiges mehr, beschwere mich aber auch nicht deswegen

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@vapeon, indirekter Zwang, bin mir sicher dafür gibt’s auch Globuli 🙂

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@primetime…die Einschränkungen, welche man ohne Pilotenschein hat sind einem Zang gleichzusetzen. Dass ich dich nicht in mein Haus lasse, sind einem Zwang gleich zusetzen…..des Plärra 🙂

info
info
Superredner
20 Tage 1 h

Politiker sollten sich nicht zu solchen Provokationen hinreißen lassen, der “Vorschlag” ist weder rechtlich noch menschlich zu rechtfertigen, vergiftet das eh schon belastete Klima und vergrößert die Gräben in der Gesellschaft. Populismus ist auf allen Seiten abzulehnen.

Marc
Marc
Tratscher
19 Tage 22 h

Das Gesundheitssystem ist für alle da, ob geimpft oder nicht!
Schwachsinniger Vorschlag der jeglicher Grundlage und Ethik wiederspricht

Mico
Mico
Superredner
19 Tage 20 h

guter vorschlag… die corona gegner sagen ja eh immer es.gibt corona nicht…..

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

@Marc, aber die Gesundheit und das Leben anderer Menschen auf Spiel zu setzten findest du ethisch?

Marc
Marc
Tratscher
19 Tage 16 h

@einervonvielen was hat das mit den Grundlagen eines Gesundheitssystem zu tun? Dieses ist bei uns nunmal dafür da alle Menschen zu behandeln und nicht zu unterscheiden ob man es sich leisten kann oder nicht!

Zefix
Zefix
Superredner
19 Tage 16 h

gea her mor auf von Ethik. sell. sogn genau olm de in de sischt olls egal. isch ober do sich groass mit den argument aufspieln

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@Marc, das hat doch nichts mit leisten zu tun, die Impfung, sprich die Vorsorge ist für alle gratis! Wer diese nicht will, handelt vorsätzlich und dafür sollte auch jeder die eigene Verantwortung übernehmen. Hier groß über Ethik schwafeln, aber wenn es um die anzustrebenen Herdenimmunität geht, dann kennt ihr das Wort nicht mehr. Entweder bin ich ethisch, oder nicht….nicht nur wenn ich betroffen bin

cv
cv
Grünschnabel
19 Tage 23 h

Super! Richtig! Zahlen oder Impfen!

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
19 Tage 23 h

Beim genaueren Hinterfragen eines solch dummen Vorschlages wird man feststellen, dass erstens jeder der irgendwie arbeitstechnisch gemeldet ist, in die Gesundheitskasse einzahlt, egal ob geimpft oder ungeimpft. Zweitens, und das ist eigentlich das wichtigste: wann muss ein Gesundheitssystem (sprich zbSanitätsbetriebe) funktionieren, wo wir dafür Steuern zahle ? Wenn Menschen gesund oder wenn Menschen krank sind? Kann jeder die Antwort erraten…

heris
heris
Tratscher
20 Tage 25 Min

Da würde dann meine Frau die vor 45.Jahren das Letzte mal einen Arzt in Anspruch genommen hat  wohl einen Größeren Eurobetrag zurückbekommen. Zum Glück gibt es viele Kranke sonst  währen Massenhaft Ärzte und Personal Arbeitslos.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

@heris…”zum Glück gibt es viele Kranke”?

primetime
primetime
Kinig
20 Tage 1 h

Gut, machen wir ein amerikanisches System. Dann soll auch der Teil der Steuern auf meinem Konto bleiben

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
19 Tage 23 h

Wenn ich die eingzahlten Steuern, die für die Sanität verwendet werden zurückbekomme, zahle ich mir selbst alles. 
Werde mir eine private Versicherung nehmen, dann komme ich sicherlich günstiger davon.
Sollten dann die Raucher… usw. auch alles selbst bezahlen?
Herr D´Amato weiss wohl nicht so recht, was er da daherredet.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

@Privatmeinung, das glaubst du wohl selbst nicht? Nach der 1. Krebserkrankung kündigt dir die Versicherung, für die 2. Chemo darfst du dann dein Haus verkaufen.

Matze
Matze
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Richtig sou 👍🏻

Feli
Feli
Grünschnabel
19 Tage 22 h

Ok. Obr donn zohl i a nimmer fürn raucher der lungenkrebs ot, in fettleibigen diabetiker, in alkoholiker mit leberschodn, in kletterer der ostirzt, in autofohrer in an selbstvrschuldeten unfoll,…
(a wenn i gimpft bin)
A frechheit sowos ibrhaup zu denken.
Und für olle de so denken: i hoff es seit net ihre vi de, de ollm gegnen amerikanischen Gesundheitssystem wettern. 😉

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

@Feli, das hat nichts mit dem amerikanischen Gesundheitssystem zu tun! Glaubst du nicht, dass der verschuldete Autofahrer sich gerne eine Spritze geben lassen würde, wenn er dafür keinen Unfall mehr hat?

Feli
Feli
Grünschnabel
19 Tage 19 h

@einervonvielen Beim amerikanischen Gesundheitssystem ist es genau so, dass das Gesundheitssystem eben nicht von der Gemeinschaft, sondern von jedem individuell getragen wird.
Haha. Das nicht. Aber ich habe ja geschrieben “selbst verschuldet”. So einfach wie eine Spritze holen ist es auch nicht über Rot oder nicht betrunken zu fahren. Oder sich an die Geschwindigkeit zu halten,…

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@Feli, ich kenne das amerikanische System gut, da ich mehrere Jahre in USA gelebt habe…wir sind noch ewig weit von diesem System entfernt, jeder wird bei uns behandelt, auch wenn er sich vorsätzlich gegen die Impfung entscheidet, aber man darf doch mal laut darüber spekulieren.

Feli
Feli
Grünschnabel
19 Tage 3 h

@einervonvielen ja noch sind wir weit davon weg. Aber in einer Welt wo man für gewisse Behandlungen nicht mehr gesetzlich versichert ist sind wir vom amerikanischen System nicht mehr so weit weg. Dann muss man entweder zahlen oder eine extraversicherung kaufen…

Kurios
Kurios
Superredner
19 Tage 21 h

Nach fast zwei Jahren Covid Pandemie und 9 Monaten freiwilliges Angebot sich impfen zulassen, mutwillig ablehnen, sollten Ungeimpfte die schwer erkranken die Spesen für den Krankenhausaufenthalt in Rechnung gestellt bekommen, ohne Skrupel

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

i find sell für übertrieben, mir zohln olle genua inn, und die leistungen va inserer sanität, isch fir dein wos geld verbrotn weart a lei mau 🤔

Tom Furbo
Tom Furbo
Neuling
19 Tage 23 h

Ich wär auch dafür aber nicht für 1500€ pro tag das ist zu hart😅

corona
corona
Superredner
19 Tage 21 h

Nur zur Info, eine Blinddarmoperation kostet das Gesundheitssystem an die 20.000 €. Da sind 1.500 € pro Tag für Intensivbetreuung eh nicht so viel.

Sigo70
Sigo70
Tratscher
20 Tage 1 h

Mal schauen wohin hin sich diese Ideologie noch etwickelt. 😵

TheRealFantozzi
TheRealFantozzi
Grünschnabel
20 Tage 1 h

schun 100 mol diskutiert worden. kimp sowiso net.

vernunft01
vernunft01
Grünschnabel
19 Tage 22 h

Super idee. Würde ich sofort unterschreiben.

Sumsi
Sumsi
Tratscher
19 Tage 21 h

Super Vorschlag! Win Win-Situation, denn die Impfgegner schließen ja aus, dass Corona zur Behandlung in der Intensivstation führen kann, dann haben sie ja nichts zu befürchten.

Mico
Mico
Superredner
19 Tage 21 h

Endlich mal gute Nachrichten…….

wpDiscuz