Nigerianerin, die ihr Kind verloren hat, wird Opfer und Rassismus – VIDEO

Widerlich: „Die machen sowieso jedes Jahr eines“

Donnerstag, 19. Dezember 2019 | 08:05 Uhr

Sondrio – Eine junge nigerianische Mutter, die gerade ihr Kind verloren hatte, ist im Krankenhaus Opfer von schier unglaublichen rassistischen Beleidigungen geworden.

Als die Ärzte der jungen Frau mitteilten, dass für ihr wenige Monate altes Kind keine Hoffnung mehr bestand, brach die Mutter in Tränen aus. Dadurch fühlten sich einige Personen, die im Wartesaal der Ersten Hilfe auf ihre Visite warteten, offenbar belästigt. Gleich mehrere Wartende hielten den Weinkrampf und die Verzweiflungsschreie der Frau für „Stammesriten“, „Satanismus“ und „deren Traditionen“. Ein älterer Mann verstieg sich sogar zum Kommentar, dass dies nicht so schlimm sei, weil „die sowieso jedes Jahr eines machen“ würden. Nachdem eine ebenfalls im Krankenhaus anwesende Lehrerin den rassistischen Vorfall öffentlich bekannt gemacht hatte, wurde er vielfach verurteilt.

Es war am Samstagvormittag gegen 10.30 Uhr, als die Ärzte einer 22-jährigen Frau aus Nigeria mitteilten, dass für ihr wenige Monate altes Kind, das sie erst kurz zuvor in die Erste Hilfe des Krankenhauses von Sondrio gebracht hatte, keine Hoffnung mehr bestand. Ersten Erkenntnissen zufolge war das Baby vermutlich Opfer des plötzlichen Kindstods geworden. Wie viele Mütter, denen die schreckliche Nachricht vom Tod ihres Kindes bekannt gegeben worden war, brach die junge Nigerianerin lautstark in Tränen aus.

Bei einigen, meist älteren Personen, die im Wartesaal der Ersten Hilfe auf ihre Visite warteten, stießen der Weinkrampf und die Verzweiflungsschreie der 22-Jährigen aber auf wenig Verständnis. Alle rund 15 Wartenden hatten die Mutter gesehen, wie sie mit dem Kind im Arm in die Erste Hilfe eingetreten war, aber niemand von ihnen wusste eigentlich, was geschehen war.

Aber allein schon das Bild der lautstark weinenden Nigerianerin genügte bereits einigen Anwesenden, unglaubliche Mutmaßungen zu äußern. Es wurde über „Stammesriten“, „Satanismus“ und „deren Traditionen“ gesprochen. Während einer die Frau für „verrückt“ hielt, bezeichnete sie der Sitznachbar als „Äffin“. Um die Mittagszeit wurde im Wartesaal bekannt, dass ein kleines Baby gestorben war. An diesem Punkt verstieg sich ein rund 60 Jahre alter Mann zum Kommentar, dass dies nicht so schlimm sei, weil „die sowieso jedes Jahr eines machen“ würden.

Diese Worte zwangen eine ältere Frau, die ihre erkrankte Tochter – Francesca Gugiatti – in die Erste Hilfe begleitet hatte, zu einer harschen Reaktion. „Was sagst du da? Du sprichst über ein totes Kind“, so die Frau zum älteren „Herrn“. Später machte Francesca Gugiatti, die als Lehrerin an einer lokalen Volksschule unterrichtet und für den PD im Gemeinderat von Sondrio sitzt, die unglaublichen rassistischen Ausfälle der im Wartesaal anwesenden Personen öffentlich.

Die Nachricht von den rassistischen Vorfällen im Krankenhaus von Sondrio löste in der italienischen Öffentlichkeit Abscheu und Entsetzen aus. Besonders viele Politikerinnen verurteilten die Geschehnisse von Sondrio.

„Man schämt sich nicht mehr, Rassist zu sein. Man ist sogar noch stolz darauf. Das macht Angst. Aber drehen wir uns nicht zur Seite. Begehren wir auf gegen so viel Zynismus. Bleiben wir menschlich“, so die Vizeministerin für Unterricht und Bildung, Anna Ascani.

Infastiditi dalle urla disperate di una madre che ha appena perso la propria bambina di 5 mesi, hanno cominciato a…

Pubblicato da Anna Ascani su Mercoledì 18 dicembre 2019

„Als Mutter kann ich für eine solche nichtswürdige Person, die eine Frau beleidigt, der die schrecklichste Nachricht von allen überbracht worden ist, nichts anderes als tiefe Abscheu empfinden“, so die Präsidentin der Partei Fratelli d’Italia, Giorgia Meloni.

Den beiden Frauen, die sich politisch an entgegengesetzten Polen befinden, ist nichts hinzuzufügen.

“Fatela tacere, scimmia. Tanto ne sfornano uno all’anno”. A Sondrio una donna nigeriana derisa in ospedale perché urlava…

Pubblicato da Giorgia Meloni su Mercoledì 18 dicembre 2019

 

Von: ka

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
2 Monate 1 Tag

abscheulich!
zur aussage des oltn:
zum ersten: sollte es stimmen, das de frauen jedes johr a kind kiegn (müßen), so isch des schuld der männer! den frauen hobn in de kulturkreiße koan wert, koan recht, koan mitspracherecht, erst recht koan recht zur verweigerung!
zum zweiten: koan mutterherz der welt kennt forbe, kultur, religion, jedes zerbricht ba so a nochricht!

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Staenkerer
👌👍👍👍😙

sonoio
sonoio
Superredner
2 Monate 1 Tag

in ersten sotz hesch dor a sporn gekennt.. so aloppete aussog a no so dorzulegn.. sollte es stimmen… na bitte monche leit sein sogor rassistisch wenn sie antirassistisch wirken welln..

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@sonoio
Ganz Unrecht hat er nicht. Ich kenne einen Fall. Das Paar hatte 4 Kinder und der Arzt hat der jungen Frau eine Sterilisation angeboten. Besagte Frau war sofort einverstanden, aber der Mann nicht. Das fünfte Kind wurde schon geboren. Das hat aber nichts mit Rassismus zu tun. Ich bedauere die Frau sehr. Ebenso die junge Mutter, die ihr Baby verloren hat.

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

@sonoio man konn wirklich jedem, aus ollem an (in dem foll, rassistischen) strick drahn … gell? man muaß lei welln!

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 1 Tag

👏👏👏👏👏👏👏👏👍👍👍

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

@sonoio ps, zu meiner ontwort: natürlich isch des in klommer auf deine ontwort auf mein kommentar bezogen! bezogen!

denkbar
denkbar
Kinig
2 Monate 1 Tag

Saenkerer. Im ersten Absatz kommt Ihre schon oft kungetane rassistische Einstellung voll zum Ausdruck. Der zweite Absatz wirkt dem Gesetz der Logik folgend da nur mehr bigott.

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

@Staenkerer an oll de minusdrücker: wer von enk isch zu 100% sicher das de frauen olle johr a kind kriegn? de selln jetz fest 👎 gebn!
i konn es nit sell holt nit sogn!

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

@denkbar jo, jo, schreib i ba an umfoll von an ausländer nit “ruhe sanft” bin i sassistisch, leg i mi NIT fest dasJEDE nigerianerin OLLE johr a kind krieg, bin i a rassistisch, honn i mitgefühl mit a mutter, de ihr kind verlorn hot, und verständniss für ihre verzweiflung, bin i bigotisch??
oanfoch toll deine fernprognosen!
i wünsch dir a schönes weinachtsfest!

elvira
elvira
Superredner
2 Monate 22 h

@Waltraud
jo du kennsch uan foll.. men sollet ober nit olle in uan topf werdn

elvira
elvira
Superredner
2 Monate 22 h

@Staenkerer
bei deine aussogn af jedn foll

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
2 Monate 17 h

👍👍👍👍👍👍👍stimmt, manchmal wird einem das Wort im Mund umgedreht, wenn man nur will geht alles.

denkbar
denkbar
Kinig
2 Monate 16 h

Staenkerer. Die Diagnose entspricht dem Gesetz der Logik und zwar der Aussagenlogik (einfach Mal Aussagenlogik googeln).😉Mit ihren unzähligen Kommentaren offenbaren Sie viel über Ihre Person und die von Ihnen gelieferten Prämissen (=Kommentare) führen zu einer logischen Konklusion.

Karl
Karl
Superredner
2 Monate 8 h

@sonoio euch kann man es wirklich nicht recht machen. Es kotzt einen einfach an wenn alles und jeder nur mehr in die Naziecke gestellt wird von euch selbsternannten beseren Menschen. Stänker hat diesen alten Trottl verurteilt und im Bezug auf Frauen aus diesen Kulturkreisen nur die traurige Wahrheit gesagt. Aber die wollt ihr ja nicht horen.

Staenkerer
2 Monate 2 h

@Karl danke! du hosch verstondn wos i mit den kommentar sogn gwellt honn, ondre hobn es leider gezielt verdrahnt um ihre giftpfeile gegn mi loszu wern!
i wünsch dir geruhsame feiertoge!

Sag mal
Sag mal
Kinig
2 Monate 1 Tag

aktuell empfindlichstes Thema.🙊

elvira
elvira
Superredner
2 Monate 1 Tag

nit lai aktuell sondern generell. sei es rassismus und wenn a frau a kind verliert

nuisnix
nuisnix
Superredner
2 Monate 1 Tag

Sag mal, ist das alles was dir dazu einfällt?
Dann wärst du besser still gewesen!

Der Alte gehörte nach so einer Aussage sofort aus der Ersten Hilfe entfernt und bestraft, z.B. die Beerdigungsspesen zu übernehmen oder eine Patenschaft für ein Ausbildungszentrum in Nigeria zu bezahlen!

nuisnix
nuisnix
Superredner
2 Monate 1 Tag

Habt ihr Minusdrücker sie noch alle?

genau
genau
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@nuisnix

Jaja

Gievkeks
Gievkeks
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

@Sag mal:
Olls no in Ordnung bei dir? Stell dir vor dein Kind stirb und nor kimp oaner und tretet dir in die E****
Nor wer i a sogn, des isch olleweil a empfindlichs Thema.
Oftamol wars besser oanfoch die F***** zu holtn.

josef.t
josef.t
Superredner
2 Monate 1 Tag

Mann kann es einfach nicht fassen, wie viel
Gesindel in diesem Forum unterwegs ist ?
Hier wird die Würde des Menschen mit Füßen
getreten….
Wäre eine gute Gelegenheit, nach der
Sonntagsmesse, solche Leute mit dem richtigen
Namen am Kirchplatz aufzurufen ?
Ob Sie mit hier antworten würden ?

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 1 Tag

@nuisnix
wundert’s dich echt, dass so viele Minus drucken?? Ich finde es zum Kotzen, wie tief die Menscheit immer weiter versinkt, aber wundern tut’s mir kein bisschen mehr!! Nicht ein mal vor dem Tod und die Trauer einer Frau die ihr Kind verloren hat hat man Respekt! Wie es so schön im facebook-Post steht, geht nur alle schön brav in Kirche beten…

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Jiminy Schuld daran ist die Redaktion, die das Übel, nicht im Griff hat !

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Blitz Mit der Plus und Mius Zählung !

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Blitz
die Redaktion kann nicht Schuldig für die tiefe Ignoranz und Respektlosigkeit der anderen sein…

elvira
elvira
Superredner
2 Monate 22 h

@Jiminy
alla fine sei s lai de lait de a groasse gosch hintern bildschirm hobn, weil sie anonym sei… im richtign lebn trauen sie sich nit zu muxn

josef.t
josef.t
Superredner
1 Monat 29 Tage

AHA 85 bekennen sich schuldig ?

Neumi
Neumi
Kinig
2 Monate 1 Tag

Bevor ihr Kommentare schreibt, versetzt euch einfach in die Situation, dass IHR gerade euer Kind verloren habt und andere darüber sarkastische Witze machen, egal ob nun aufgrund eurer Abstammung (Crucchi, Krauts) oder sonst was und dann entscheidet, ob diese Personen richtig gehandelt haben oder nicht.

josef.t
josef.t
Superredner
2 Monate 1 Tag

Genau das “Gedankengut” der Hitler Anhänger
und Sklavenhändler, solcher Abschaum macht
sich jetzt auch bei uns breit ?

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 1 Tag

@josef.t
danke Salvini, er hat das alles Salonfähig gemacht! Habe mehrere ital. Talk shows gesehen und JEDES mal, dass ein Journalist einem Lega Politiker gefragt hat, ob er vom Faschismus Abstand nimmt ist NIE ein klares Ja gekommen, nicht ein mal nach mehrere Aufforderungen! Immer nur lausige Ausreden und rundherum reden! Zum Kotzen!!

josef.t
josef.t
Superredner
2 Monate 1 Tag

Schuld bei Salvini ? Schätze mal hier im
Forum sind 99 % Landsleute unterwegs ?

elvira
elvira
Superredner
2 Monate 22 h

@josef.t
stimmp und grosse salvini unhànger

Spiegel
Spiegel
Tratscher
2 Monate 15 h

@Jiminy sie haben eine Salviniphobie😉

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 13 h

@josef.t
JA, EINDEUTIG SCHULD DER NEUEN SOVRANISTEN!! Wäre es eine mamma lombarda gewesen, hätte es keine blöde Kommentare gegeben, nur Mitleid! Meloni kann “che schifo” schreiben wie oft sie will, denn auch sie hat Mitschuld für dieses Hassklima gegen alles was “anders” ist in Italien!!

Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Man hat versäumt die Anfänge zu wehren. Nun sehen wir die Folgen.Alltagsrassismus, wie ein Krebsgeschwuer um sich greifend.

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 1 Tag

und es wird immer schlimmer! Das Bestätigen die viele 👎-Drücker eines “zivilisiertes und gebildetes” Land wie Südtirol…

Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

In diesem Forum wimmelt es vor Minderjährigen, gelangweilte Funktionäre, Frustrierte Pensionisten und solche. Leute die das eigene scheitern auf niemand unter sich abwaelzen können, also haben die Ausländer die Rolle als Kopfhinhalter. So funktioniert das

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Popeye
ganz genau, immer die “anderen”…

SilverLinings
SilverLinings
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag
Ohne die Situation zu kennen oder zu beurteilen frage ich mich jetzt aber ob es wirklich sein kann/darf dass einem Elternteil diese schwer zu ertragende Mitteilung IM WARTESAAL mitgeteilt wird? Wäre es nicht angebracht der Mutter (egal welcher Nationalität) diese Botschaft in einem vertraulichen Gespräch unter vier Augen zu übermitteln. Jeder reagiert anders auf so eine Nachricht, aber sie mit wildfremden zu teilen wird wohl KEINER wollen. Das ändert nichts an der Tatsache dass ich die Reaktionen der übrigen Anwesenden im Wartesaal nicht genauso  wie viele andere verurteile aber ich finde dass das auch von den Ärzten keine Glanzleistung gewesen… Weiterlesen »
Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 1 Tag

das steht nirgendwo geschrieben und ich bezweifle sehr, dass ihr diese Nachricht in einem Wartesaal gegeben wurde!! Und auch wenn, dann kann man sich trotzdem solche Kommentare sparen und ganz einfach still sein!!

Psycho
Psycho
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Das schlimmste das einem Menschen passieren kann, egal welcher Herkunft…😢

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Für diesen schifo ist Frau Meloni mitverantwortlich!

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 1 Tag

dieses SCHIFO wird bald Italien regieren: freut euch!!
Und denkt daran: wir SÜDTIROLER sind keine Italiani und werden auch als solche “diversi” von der nächsten Regierung dementsprechend behandelt werden!!! Aufwachen bevor die 30ger Jahre wieder kommen!!

Mistermah
Mistermah
Kinig
2 Monate 1 Tag

@jimmy
Du meinst wenn die zuwanderer eine Partei gründen und die Mehrheit erreichen???

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 1 Tag
@Mistermah da muss ich jetzt aber schmunzeln, denn in 100 Jahre wird es sehr wohl so sein, denn euer Messias Salvini kann: 1. “prima gli italiani” schreien wie viel er will, denn seine Italiani machen keine Kinder mehr, deswegen, sollten auch überhaupt keine Migranten nachkommen, werden die italiani prima (o poi) aussterben. 2. alle Hafen schliessen, die Migranten kommen früher oder später auch auf Umwege nach Italien. Und noch dazu, die italienische Wirtschaft würde ZUSAMMENKRACHEN ohne billigste Arbeitskräfte die Arbeiten machen die kein Italiano per prima machen würde! Und 3., ich war auch ein mal sehr Ausländer kritisch, aber ich… Weiterlesen »
Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Mistermah
und es ist ganz evident, dass man in Europa die Einwanderung nicht aufhalten kann, das ist utopie, das ist Wahlpropaganda für sapiens die nicht selber denken können!! Es ist nur eine Frage der Zeit! In einer stark globalisierten Welt, Kriege im Nahe Osten und Klimakatastrophen in Afrika werden immer mehr Menschen nach Europa fliehen! Auch weil keine europäische Nation wirklich Interesse hat die Lebenskonditionen in den Herkunftsländern zu verbessern. Also, was bleibt den übrig?? Die Populisten schreien, Statisten arbeiten…

genau
genau
Universalgelehrter
2 Monate 23 h

@Jiminy

Nja was beim Thema niedrihe Geburtenrate trifft den Staat auch ein Teil der Schuld!

Es gibt sicher viele Menschem die keine Kinder wollen weil sie finanziell nicht abgesichert sind.

Spiegel
Spiegel
Tratscher
2 Monate 15 h

@genau die Generation vor dir und mir haben Kinder generiert OHNE die Frage zu stellen ob sie Finanziell abgesichert sind……………….. Also waren diese Generation taffer wie wir……

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 14 h

@genau
bravo!! Vor ein paar Tage gab es eine wunderschöne Doku über die verlassene “Vele” Kondominien in Neapel! Arbeitslosigkeit hoch 10, die dann verständlicherweise in Kriminalität endet! DAS sind Italiens Probleme, Arbeitslosigkeit und Steuerhinterziehung!! Was sagt denn dazu mister “prima gli italiani”??? NICHTS, denn Hafen sperren kann jeder Trottel, die WAHREN Probleme zu lösen ist ein bisschen schwieriger…

Jiminy
Jiminy
Superredner
2 Monate 12 h

und ich frage mich, ob Frau Meloni weiss, dass diese “Herren” wahrscheinlich Teil ihre Wähler sind…

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Ganz viel Kraft der jungen Mutter. Ein Baby zu verlieren ist für eine Frau das schlimmste. Egal, in welchem Land sie geboren wurde.

Sag mal
Sag mal
Kinig
2 Monate 1 Tag

ich meinte n u r den Rassismus.Man wird sofert in die rechte Ecke gedrängt egal Was man gemeint hatt.Und Alle Die Sich aufregen ….ich denke auch Die nicht öffentlich in Tränen ausbrechen haben oftmals ein Kind verloren.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
2 Monate 17 h

Du möchtest andere belehren, wie sie zu trauern haben?

Sterne
Sterne
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

I hon a eine Fruhgeburt mit 6 Monad gehobt ein Mädchen meine Mutter hotmi so getröstet!Du hosch ein Engel imHimmel 👍wos af ins schaug🙏❣♥️

kaisernero
kaisernero
Tratscher
2 Monate 1 Tag

OLm ols glei veröffentlichen und aufputschen mea kennan monche leit oanfoch nit……..
mir sein olle nit drbei gwesn wissn also nit wos genau ogongen isch…
und asou laut wearn die Herrn a nit gred hoben ober monche RATSCHTANTEN lousen mit maul und ohren wenn ondere diskusen!!!!!

genau
genau
Universalgelehrter
2 Monate 23 h

Ja wie es nun wirklich war wissen nur die Beteiligten!

andr
andr
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Italien voll von neosizalen narzisten

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
2 Monate 22 h

glab nit, dass ein orzt im wortezimmer einer frau sella traurige nochricht verbrotet. und wenn a frau a kind verliert, nocher krig die glei a psychologische betreuung egal, von wou diea her kimp.
wos isch deis füra kronknhaus…..

sou ischs
sou ischs
Tratscher
1 Monat 30 Tage

des werd sowiso la wido ols augebauscht,weil……jo wuasch eh

wpDiscuz