Für SVP-Landtagsabgeordnete Ladurner der richtige Weg

2G-Regel rückt näher

Mittwoch, 10. November 2021 | 17:52 Uhr

Bozen – Auch Italien erwägt nun die Einführung der 2G-Regel, wie sie seit Anfang dieser Woche in Österreich gilt. „Wenn die Zahlen weiterhin in diesem Tempo steigen, werden wir nicht drumherum kommen, strengere Corona-Regeln einzuführen und konsequentere Kontrollen zu veranlassen“, sagt die SVP-Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner. Sie sieht sich durch die Aussagen des bekannten genuesischen Virologen Matteo Bassetti bestätigt. Dieser ruft dringend zur Impfung auf und befürwortet die 2G-Regel in Restaurants, Bars, Kinos, Theater, Stadien oder Nachtlokalen.

„Gut, dass Landeshauptmann Kompatscher auch in dieser Angelegenheit aktiv wird und eine eigenmächtigere Handhabe über die Regeln zur Corona-Pandemie-Bekämpfung für Südtirol fordert. Rom sollte uns diese schnell gewähren – sind wir doch zurzeit die Region mit den höchsten Werten! Wir sollten nicht mehr länger warten und sofort weitere Schritte setzen“, betont Ladurner und sagt, es liege in der Verantwortung der Politik, die Regeln einzuführen. Und es liege in der Verantwortung jedes Einzelnen, sich daran zu halten. Nur dann sei ein sicherer Weg aus dieser Pandemie absehbar.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

54 Kommentare auf "2G-Regel rückt näher"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
inni
inni
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

Diese Person ist eine Zumutung, nach all den unvergessenen fauxpas, die sie sich als Landtagsabgeordnete geleistet hat  👎

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
26 Tage 5 h

Sicherlich, aber diesmal hat sie einfach nur recht.

falschauer
26 Tage 3 h

kann sein, aber in diesem fall hat sie recht….3g für die arbeit und 2g für die freizeit ist keines falls abwegig, denn wie kommt die absolute mehrheit der geimpften bürger dazu sich in ihrer freizeit einem infektionsrisiko auszusetzen bzw sich einem lockdown unterwerfen zu müssen nur weil sich eine minderheit der impfung widersetzt

So ist das
25 Tage 18 h

Das trifft leider auf viele unserer Volksvertreter, ganz gleich welcher Partei, zu. 🤔😔

Paladin
Paladin
Tratscher
25 Tage 15 h

Absolut. 2G wird hoffentlich umgesetzt!

Storch24
Storch24
Kinig
25 Tage 15 h

inni @ kennen sie die Person persönlich, wahrscheinlich nein.
Nur weil sie einmal einen Fehler gemacht hat, so zu urteilen , weißt darauf hin, welche GRÖSSE sie haben. Wahrscheinlich Fehlerfrei durchs Leben gegangen

cooler Typ
cooler Typ
Superredner
24 Tage 1 h

@Storch24 ich kenne sie persönlich! @inni hat recht👍

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

Jipp-iieh,

81684 Südtiroler Ü12 werden zu Menschen 2.Klasse deklariert.

Und die 39502 Kinder U 5-11 deren Eltern eine Impfung für sachlich nicht gebotenen Irrsinn halten kommen demnächst auch in diese Tonne.

Dazu gesellen sich nach und nach diejenigen welche keine Lust auf eine 3.Runde auf dem Impfkarussell nach 12 Monaten Kreiselfahrt haben.

Wofür steht das S und das V nochmal im Parteinamen?

Gruss nach Südtirol

bern
bern
Universalgelehrter
26 Tage 2 h

8 Wochen mit Inzidenz Tausend und wir sind Corona los.

andr
andr
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

@bern und schon spricht wieder so ein Experte der nicht über den tellerrand sieht😡 i kreg an dicken hols

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

@bern und auch sehr viele liebe Mitmenschen sind wir dann los entweder durch Tod oder durch schwere Long-Covid-Symptome. Vielen Dank für deine Nächstenliebe!

Paladin
Paladin
Tratscher
25 Tage 15 h

Selber Schuld. Wer es immer noch nicht verstanden hat, dem ist nicht mehr zu helfen, der muss jetzt spüren. Die 81000 + Südtiroler Sturköpfe müssen ihre Dickköpfigkeit dann halt zum Allgemeinwohl aussitzten. Diese Ich-Kultur muss jetzt mal ein Ende haben. Avete rotto veramente i maroni – basta!

Deimos
Deimos
Grünschnabel
20 Tage 3 h

@Paladin meinst du wirklich die meisten impfen sich aus reiner nächstenliebe? Komm hör auf 😆

Hopp
Hopp
Grünschnabel
26 Tage 6 h

Die 2G Regel hat keinen Sinn,es wird viel zu wenig kontrolliert..Auf den Baustellen haben wir tausende Ausländer wo keiner geimpft ist oder getestet…
Eher sollten die Ungeimpften ein Teil des Spitalaufenthaltes selber bezahlen wenn Sie es benötigen!!!!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

@Hopp gerade weil man die Arbeiter nich jeden Tag testen kann, macht die 2G-Regel mehr Sinn als die 3G-Regel. Die Antigen-Schnelltests funktionieren nur zu 70% und sind nur eine Momentaufnahme und bieten keinen Schutz. Die Impfung hingegen schützt zu 50% vor der Infektion, zu 90% vor einem Spitalaufenthalt und zu 96% vor dem Tod

Vfc
Vfc
Grünschnabel
21 Tage 12 h

@Gredner
Besser ein test der nur zu 30 % falsch ist, als die Geimpftn die zu 50 % ansteckend sein koennen. 1+1=2

nixischfix
nixischfix
Tratscher
26 Tage 6 h

diese Frau hat so ein Wissen, woher sie dieses auch nimmt!?
Staune immer wieder..🤭

selwol
selwol
Superredner
26 Tage 6 h

Da die Massnahmen die seit zwanzig Monaten angewandt werden, nicht den erwünschten Erfolg bringen,wäre es angebracht Strategie zu ändern. z.B. Einsatz vorbeugender Medikamente und Ausbau der Krankenbetten. Wäre vielleicht sinnvoll,anstatt immer an den herkömmlichen Strategien festzuhalten. 2G wäre sinnvoll unter einer Bedingung,sollten sich die Zahlen in drei Wochen nicht bessern,Abmarsch der Regierungpartei.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
26 Tage 5 h

Man könnte auch 500.000 Krankenbetten kaufen, aber ohne Personal (und auch mit den Suspendierten wäre immer noch viel zu wenig) nutzen sie halt auch nichts.

genau
genau
Kinig
26 Tage 1 h

@ebbi

Ja deshalb hat man das Personal auch suspendiert! 😂

Storch24
Storch24
Kinig
25 Tage 15 h

Vorbeugender Medikamente? lassen sie sich impfen, dann haben sie vorgebeugt

tius
tius
Grünschnabel
26 Tage 6 h

wos isch nor mit die geimpftn wo infiziert sein?

inni
inni
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

„wo“ … 🤔

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
26 Tage 1 h

denen passiert nicht allzuviel. mach dir keine Sorgen. wir könnten schon wieder halbwegs normal leben aber wegen der No vax Front haben wir bald wieder Probleme

Savonarola
26 Tage 7 h

Frau Ladurner, sie scheinen immer noch nicht verstanden zu haben: qui comanda Roma!

nemesis
nemesis
Tratscher
26 Tage 5 h

Und wenn Rom jetzt für 2G wäre und die Volksfront für Südtirol nicht, dann wäre wieder Rom Schuld. Dir werden sie es nie recht machen können. Piove, governo ladro!

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
26 Tage 6 h

Gibs dei a nö?

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 18 h

Do Teldra ja, leider. Ihr Wähler machts möglich.

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
25 Tage 15 h

@Sag mal Wenns nouch mie gang gebats ibohaup koan SVP ba ins…

Techno Guy
Techno Guy
Tratscher
25 Tage 9 h

@Do Teldra Zum Glück denken die meisten anderen im Toule nicht so wie Du!!

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
25 Tage 9 h

@Techno Guy Bischdo se sicho?

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

Ladurner, Kompatscher und Widmann sollten dann die Greenpasskontrollen am Chinamarkt machen.

Nochmals zum Mitschreiben: wie soll die 2 G Regelung funktionieren, wenn jetzt schon jeder “fa quel c**** che vuole” (auf gut Südtirolerisch) macht.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

@Krissy Es wird sehr wohl kontrollliert und man wird nur mit Greenpass zum Glühweinmarkt zugelassen.

giovanocci
giovanocci
Tratscher
26 Tage 6 h

Genau der Königsweg…

bravo, und mit Lachen hinein in den wohlverdienten Lockdown

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
26 Tage 5 h

Fremdschämen 3.0

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
26 Tage 6 h

Kommt darauf an, welche Virologen man anhört.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

@Privatmeinung die Virologen sind sich einig. Ja, die gesamte Wissenschaft ist sich einig. Das wollen die Novax aber nicht wahr haben und verbreiten weiterhin Fake-News.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

@Gredner
 Die führenden Experten sind geteilter Meinung. Matteo Bassetti meint,
dass „uns dieses Jahr keiner die Festtage nehmen kann“. Seine
Virologenkollegen äußern sich etwas vorsichtiger.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

@Norbi die Experten sind sich sehr wohl einig, was wissenschaftliche Daten betrifft. Was die Zukunft anbelangt, kann man hingegen verschiedene “Meinungen” haben, denn diese hängt vom Verhalten der Personen ab und lässt sich nicht mathematisch beschreiben.

Matze
Matze
Grünschnabel
26 Tage 6 h

Jawoll.. wenn geht heute noch 😬😬👍🏻👍🏻

tomsn
tomsn
Superredner
26 Tage 6 h

Wenn bis ietz nirgends richtig kontrolliert wurde, weart 2g a nichts bringen!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

@tomsn 2G ist VIEL leichter zu kontrollieren, denn wer geimpft ist, muss nicht alle 2 Tage seinen Greenpass-Status aktualisieren lassen.

Mico
Mico
Superredner
26 Tage 6 h

bravo…..

deepwather
deepwather
Grünschnabel
26 Tage 4 h

So ein Quatsch des gonze Theater bold

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

Schade, dass euch das nicht vor der Saison eingefallen ist.

sophie
sophie
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

Und es liegt auch in der Verantwortung diese dann von den Kontrollorganen strengstens zu kontrollieren

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
26 Tage 5 h

so isch ihr geholt a wieder gerechtfertigt! 

Faktenchecker
26 Tage 2 h
Techno Guy
Techno Guy
Tratscher
25 Tage 18 h

Bravo Jasmin! Endlich jemand der klar Stellung nimmt! Die meisten Politiker wollen ja niemand verärgern und machen deshalb nur schwammige, nichtssagende Statements.

Richter
Grünschnabel
25 Tage 18 h

Hilft nichts, die nächste Pandemie, ist die der Geimpften!

Savonarola
25 Tage 16 h

sie plappert immer nur dem Arno nach

Mariquita
Mariquita
Neuling
25 Tage 17 h

ahh… und nach 2 G, kommt 1 G? und was noch – als “Lösung” ?…

jo jo
jo jo
Tratscher
26 Tage 36 Min

Wegen sell muas man sich olm nu it Impfen.Mit dein gonzen Geld wos man spohrt konn man in Strom und Sprit zohln.😁

rocco
rocco
Neuling
24 Tage 12 h

viel zu spät .Hätte schon vor min 1monat die 2G Regel eingeführt.. jetzt hat man den Salat…

wpDiscuz