Sperrstunde nicht eingehalten

Obstmarkt: Sanktionen für drei Gastbetriebe

Dienstag, 09. August 2016 | 10:59 Uhr

Bozen – Bei der gestrigen Stadtratssitzung in Bozen wurde über die Maßnahmen gegen den Lärm am Obstmarkt und dessen Seitenstraßen beraten.

Am Obstmarkt in Bozen ist um 1.00 Uhr Sperrstunde. Weil sich aber nicht alle Betriebe daran halten, wird die Gemeinde künftig verstärkt Kontrollen durchführen, um die Einhaltung zu gewährleisten.

Bei drei Gastbetrieben wurden bereits Verstöße festgestellt. Sie werden in den nächsten Tagen mit Sanktionen rechnen müssen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz