Nach Freispruch tun sich Möglichkeiten auf

Spekulationen über Leitners Rückkehr in die Politik – VIDEO

Dienstag, 19. September 2017 | 10:00 Uhr

Bozen – Kehrt Pius Leitner in die Politik zurück? Dies scheint nach dem Freispruch in zweiter Instanz vom Vorwurf der unsachgemäßen Verwendung von Fraktionsgeldern durchaus im Bereich des Möglichen zu liegen.

Im März wurde er im Fraktionsgelder-Prozess zu einer Haftstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Nach dem Urteil hat Leitner seinen Posten als Landtagsabgeordneter geräumt.

Für Ulli Mair, Landtagsabgeordnete der Freiheitlichen, wäre Leitner ein guter Kandidat für die Parlamentswahlen, heißt es lokalen Medien zufolge.

+++ Erstes Statement von Pius Leitner zu seinem Freispruch +++

Pubblicato da Die Freiheitlichen (Freiheitliche Partei Südtirol) su Lunedì 18 settembre 2017

Von: luk

Bezirk: Bozen

Mehr zu diesem Thema
Verfahren wegen Fraktionsgelder
Pius Leitner in zweiter Instanz freigesprochen
18. September 2017 | 16:15