"Süd-Tiroler Landespost, statt italienische Schneckenpost"

Süd-Tiroler Freiheit: “Langsam, langsamer, Poste Italiane”

Samstag, 30. Oktober 2021 | 10:44 Uhr

Bozen – “Langsam, langsamer, Poste Italiane” ist laut Sven Knoll das Motto der Poste Italiane. Er fordert daher eine “Süd-Tiroler Landespost, statt italienische Schneckenpost”.

“Außer Spesen nix gewesen. Im Sommer hat das Land Süd-Tirol das Abkommen mit der italienischen Post bis 2023 verlängert und verschleudert damit weitere elf Millionen Euro jährlich an die marode italienische Post. Dass das keine gute Investition ist, versteht jeder, der schon einmal einen Brief mit der italienischen Post verschickt hat. Die jüngste Erhebung der Verbraucherzentrale, die auf die katastrophalen Zustände beim Postdienst hinweist, bestätigt die Kritik der Süd-Tiroler Freiheit an diesem nutzlosen Abkommen. Mit den Millionenbeträgen, die das Land seit Jahren an die italienischen Post vergeudet, könnte eine gut funktionierende Landespost aufgebaut werden”, meint Sven Knoll.

“Die Zustellung eines Briefes von Bozen nach Bozen dauert unglaubliche 4,6 Werktage. Vom Büro der Süd-Tiroler Freiheit in Bozen bis nach München dauerte eine Postsendung unlängst sogar sechs Wochen. So langsam kann ein Briefträger eigentlich nicht einmal zu Fuß sein”, schildert Knoll.

“Neben den viel zu langen Zustellzeiten kommen noch fehlende Zweisprachigkeit, ortsunkundiges und schlecht bezahltes Personal sowie kundenfeindliche Öffnungszeiten der Postschalter hinzu”, so Sven Knoll weiter.

“Die Süd-Tiroler Freiheit erneuert daher ihren Vorschlag, das Abkommen mit der italienischen Post aufzukündigen und eine eigene Landespost aufzubauen. In Kooperation mit der österreichischen Post (für die internationale Briefabwicklung) ließe sich mit demselben Geld eine gut funktionierende und kundenfreundliche Landespost aufbauen”, so Knoll abschließend.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Süd-Tiroler Freiheit: “Langsam, langsamer, Poste Italiane”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Buecherwurm
Buecherwurm
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

In den 90er Jahren gab es ähnliche Zustände in Deutschland, man hatte neue, grosse Postsortierämter gebaut, in denen die Post jeweils einen Tag gelagert wurde, so dass ein Brief von Süden nach Norden fast 2 Wochen unterwegs war. Heute ist das behoben.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Bücherwurm
kann mich an so was nicht erinnern. Normalerweise ist seit Jahrzehnten ein Brief innerhalb Deutschlands am nächsten(!) Tag beim Empfänger.

Faktenchecker
1 Monat 2 Tage

Heute schreibt man e-Mail oder nutzt soziale Medien.

Faktenchecker
1 Monat 2 Tage

Hauptsache meckern und unbewiesen Behauptungen aufstellen. Typisch Bücherwurm

Zugspitze947
1 Monat 2 Tage

Buecherwurm ! Das ist eine glatte LÜGE ! Denn ich war con 1969 bis 2007 Selbständig und da hat due Post durchgehend SPITZenklasse funktioniert. Was um 17 Uhr am Bodensee im Briefkasten war,kam nächsten Tag beim Kunden oder Lieferanten in Hamburg an ! Die Post in Deutschland ist bis heute ein Vorzeigebetrieb 🙂

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Faktenchecker Eine Post braucht es immer noch! Und Sie hatt zu funktionieren!!! Herr Knoll hatt Recht aber bevor Ihr das zugebt beisst Ihr Euch erster die Zunge ab.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Zugspitze947 Sei nachsichtig mit den Neider hier. 😉

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
1 Monat 1 Tag

@ Faktenchecker………….und die Paketzustellung haben sie vergessen?? 1 Moat und mehr Verspätung,je nachdem wo sie aufgegeben wurden????!!!!

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

100 % Recht Herr Knoll,11 mill vernichtet
Aber in mill vernichten ist unsere LR unschlagbar
Und die Zustellung ist im wipptal auch ein Katastrophe , Briefe die nie ankommen

Faktenchecker
1 Monat 2 Tage

Du hast die e-Mail übersehen. Wie lange braucht die Posta dafür?

olter
olter
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Was wäre wenn der Herr Knoll die Post austrägt anstatt immer nur zu meckern

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

olter da würd Sie zu Fuss schneller ankommen als jetzt. 😅

Guennl
Guennl
Superredner
1 Monat 2 Tage

Und regelmäßig grüßt das Murmeltier STF. Wer gibt denen noch eine Stime?

Faktenchecker
1 Monat 2 Tage

Mir ist die STF viel zu progressiv.

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
1 Monat 1 Tag

Wo bleibt die versprochene SVP Kompatscher Chefsache bezüglich “poste italiane”??? Ist wohl nach den WAHLEN 😡 in Vergessenheit geraten?

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 1 Tag

…. braucht man überhaupt noch einf “Post”? Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich wegen einem Posterlagschein zur Post musste. Im Zeitalter des Internet, des Onlinebankings, der Emails und WApp ist die Post jetzt nicht mehr so wichtig. Scheinbar hat die STF keine anderen Themen…

wpDiscuz