Betreutes und begleitetes Wohnen

SVP: Neue Wohnformen gewinnen an Bedeutung

Dienstag, 22. November 2022 | 12:25 Uhr

Bozen – Kürzlich traf sich die SVP-Landtagsabgeordnete Paula Bacher mit den Verantwortlichen der Seniorenbetreuung im Eisacktal zu einer Aussprache über neue Betreuungs- und Wohnformen für Senioren. „Der demographische Wandel schreitet unaufhaltsam voran. Plätze in Betreuungseinrichtungen sind knapp und Mieten teuer. So erlangen neue Wohnformen wie betreutes oder begleitetes Wohnen zusätzlich an Bedeutung“, erklärt Bacher die Notwendigkeit einer guten Koordination der verschiedenen Betreuungseinrichtungen.

Viele ältere Menschen haben Probleme mit den hohen Mieten und gestiegenen Preisen ohne Unterstützung über die Runden zu kommen. In diesem Zusammenhang und vor dem Hintergrund der alternden Gesellschaft nimmt die Bedeutung von neuen Wohnformen als Alternativen zu den klassischen Betreuungseinrichtungen, wie etwa Seniorenheime zu. Daher hat Landtagsabgeordnete Paula Bacher die Akteure der Seniorenbetreuung im Eisacktal zu einer Aussprache zum Thema betreutes und begleiteten Wohnen und neue Wohnformen im Allgemeinen geladen.

Zur interessanten Diskussion fanden sich Dr. Thomas Hellriegl, Direktor Sozialdienste Eisacktal, Walter Baumgartner, Präsident Bezirksgemeinschaft Eisacktal, Dr. Stefan Walder, Direktor Landesabteilung Wohnbau, Michela Summerer, Direktorin ÖBPB (Öffentlicher Betrieb für Pflege- und Betreuungsdienste), Hansjörg Bergmeister, Präsident ÖBPB-Stiftung und Landtagsabgeordnete Paula Bacher im Landtag ein. „Wir waren uns alle einig, wie wichtig die enge Zusammenarbeit und gute Koordination zwischen den Diensten der Bezirksgemeinschaft und dem ÖBPB (Öffentlicher Betrieb für Pflege- und Betreuungsdienste) ist; wie etwa das Beispiel Essenlieferungen durch ÖBPB für die Betreuungseinrichtungen der Bezirksgemeinschaft zeigt. Für die Zukunft gilt es für alle Einrichtungen ähnliche Voraussetzungen zu schaffen, da neue Wohnformen von betreutem und begleitetem Wohnen in Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen werden. Mehrere solcher Projekte stehen im Eisacktal in den Startlöchern, daher gilt es die Rahmenbedingungen und die Möglichkeiten der Koordination und Zusammenarbeit zu besprechen und abzuklären“, betont Bacher die Bedeutung des Treffens.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "SVP: Neue Wohnformen gewinnen an Bedeutung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Opa1950
Opa1950
Superredner
4 Tage 10 h

Alles nur große Worte und leere Versprechungen.Ach ja,es gibt ja bald Neuwahlen.

thomas
thomas
Kinig
4 Tage 4 h

heisse Luft, nichts mehr. Man hätte 10 Jahre Zeit gehabt, betreutes Wohnen anzubieten – nichts ist geschehen!

wpDiscuz