Rennrodeln auf Naturbahn

Der Countdown für das Weltcup-Opening in Umhausen läuft

Montag, 03. Januar 2022 | 09:21 Uhr

Umhausen – In wenigen Tagen ist es soweit. Am Samstag, den 8. Januar fällt in Umhausen (AUT) der Startschuss für den FIL Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn.

Auf der technisch anspruchsvollen „Grantau“-Bahn im Ötztal ist alles angerichtet für einen spannenden Saisonstart. Den Anfang machen die Einsitzer Damen mit dem ersten Wertungslauf, anschließend folgt der erste Wertungslauf Doppelsitzer. Ab Mittag stehen dann die beiden Finalläufe auf dem Programm. Beim letzten Weltcup in Umhausen im Februar 2020 feierten die „Azzurre“ mit Evelin Lanthaler und Greta Pinggera einen Doppelsieg, vor Ekaterina Lavrenteva (RUS). Im Doppelsitzer setzten sich Patrick Pigneter/Florian Clara (ITA) gegen die Russen Pavel Porshnev/Ivan Lazarev durch.

Am Sonntag stehen ebenfalls zwei Entscheidungen auf dem Programm: Nach den beiden Wertungsläufen im Einsitzer Herren folgt ab 13 Uhr der Teambewerb. Beim Weltcupfinale 2020 setzte sich Hausherr Thomas Kammerlander (AUT) vor seinem Teamkollegen Michael Scheikl (AUT) durch. Im Teambewerb ging der Sieg mit Tina Unterberger/Thomas Kammerlander ebenfalls an die Gastgeber aus Österreich, vor Italien (Evelin Lanthaler/Patrick Pigneter) und Russland (Ekaterina Lavrenteva/Aleksandr Egorov).

Eröffnet wird die neue Weltcupsaison mit den Trainings am Freitag. Alle Rennen sind via livestream auf www.fil-luge.org zu sehen.

Programm 1. FIL Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn, Umhausen

Freitag, 7. Januar

9.30 Uhr: Nationentraining Einsitzer
anschl. Nationentraining Doppelsitzer

Samstag, 08. Januar

10.00 Uhr: erster Wertungslauf Einsitzer Damen
11.00 Uhr: erster Wertungslauf Doppelsitzer
11.45 Uhr: Finallauf Einsitzer Damen (anschl. Blumenzeremonie)
12.45 Uhr: Finallauf Doppelsitzer (anschl. Blumenzeremonie)
anschl. Siegerehrung Einsitzer Damen und Doppelsitzer

Sonntag, 09. Januar

10.00 Uhr: erster Wertungslauf Einsitzer Herren
11.30 Uhr: Finallauf Einsitzer Herren (anschl. Blumenzeremonie)
13.00 Uhr: Teambewerb (anschl. Blumenzeremonie)
anschl. Siegerehrung Einsitzer Herren und Teambewerb

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz