Schwerwiegender Pandemieverlaufs zwingt Lega Pro zu Änderungen

Erster Spieltag des Jahres 2022 verschoben

Samstag, 01. Januar 2022 | 10:28 Uhr

Bozen – Die Lega Pro hat die Wiederaufnahme der Meisterschaft um eine Woche verlegt.

Aufgrund des schwerwiegenden Pandemieverlaufs hat die Lega Pro den 21. Spieltag (8-10. Jänner) der Serie C – erstes Meisterschaftswochenende des Jahres 2022 – auf Anfang Februar verschoben.

FCS

Der neue Spielplan des FC Südtirol sieht wie folgt aus:

Mittwoch, 12. Jänner um 18 Uhr – Halbfinalhinspiel Serie C-Pokal: Fidelis Andria – FCS

Sonntag, 16. Jänner um 14.30 Uhr – 22. Spieltag: Trient – FCS

Mittwoch, 19. Jänner um 17.30 Uhr – Halbfinalrückspiel Serie C-Pokal: FCS – Fidelis Andria

Sonntag, 23. Jänner um 14.30 Uhr – 23. Spieltag: Pergolettese – FCS

Mittwoch, 26. Jänner um 18 Uhr – Nachholspiel 19. Spieltag: FCS – Triestina

Samstag, 29. Jänner um 14.30 Uhr – 24. Spieltag: FCS – Legnago

Dienstag, 1. Februar um 14.30 Uhr – Nachholspiel 21. Spieltag: FCS – Albinoleffe

Samstag, 5. Februar um 14.30 Uhr – 25. Spieltag: Renate – FCS

Mittwoch, 9. Februar um 18 Uhr – Nachholspiel 20. Spieltag: Virtus Verona – FCS

Sonntag, 13. Februar um 14.30 Uhr – 26. Spieltag: Pro Vercelli – FCS

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz