Transfer

Filippo Carella wechselt zu Trient in die Serie D

Freitag, 01. Dezember 2017 | 16:24 Uhr

Bozen – Der FC Südtirol gibt bekannt, dass der 19-jährige Abwehrspieler Filippo Carella mit sofortiger Wirkung zum Serie D-Verein AC Trento wechselt. Filippo kann als Manndecker sowie als Außenverteidiger eingesetzt werden. Unter Coach Filippini soll Filippo Erfahrung und Einsatzzeit sammeln.

Filippo Carella ist am 15. März 1998 in Trient geboren und war in den vergangen beiden Jahren fester Bestandteil der Berretti-Mannschaft des FC Südtirol. In den beiden Saisonen gehörte Filippo bereits zum erweiterten Kreis der Profimannschaft. Im vergangenen Jahr debütierte er am 8. Oktober beim Italienpokalspiel gegen Venezia und saß zwei Mal auf der Ersatzbank. In der laufenden Saison gehörte Carella zum Kader der Profimannschaft, auch wenn er nie zum Einsatz kam. Er stand insgesamt 8-Mal im Kader und agierte in fünf Partien der Berretti-Mannschaft.

Der FC Südtirol wünscht Filippo Carella alles Gute und hofft, dass ihm das halbe Jahr in der Serie D dazu verhilft, sich weiterzuentwickeln und Erfahrungen zu sammeln.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz