Al Bustan und Santo Cerro belegen die Plätze

Le Costaud gewinnt den 79. Großen Preis von Meran Südtirol

Sonntag, 30. September 2018 | 20:53 Uhr

Meran – Vor 12.000 begeisterten Zuschauern sicherte sich der französische Favorit Le Costaud mit dem Engländer James Reveley im Sattel den Sieg in der 79. Ausgabe des Großen Preises Meran Südtirol. Der Wallach aus dem französischen Rennstall Terry setzte sich in der letzten Kurve von seinen Gegnern ab und gewann mit großem Vorsprung vor dem tschechischen Vorjahressieger Al Bustan (Jan Faltejsek) und dessen Landsmann Santo Cerro (Josef Bartos). Die Plätze dahinter sicherten sich mit Nando und Ole Caballero 2 Pferde aus dem Rennstall von Josef Aichner. Der Sieger wird vom französischen Championtrainer Guillaume Macaire trainiert, der mit dem heutigen Erfolg den 5. Sieg im Klassiker feiern konnte.

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz