Handball

Nachholtermin für Cassano-Spiel fixiert

Donnerstag, 03. Dezember 2020 | 11:54 Uhr

Bozen – An diesem Samstag, den 5. Dezember wäre der SSV Loacker Bozen Volksbank auf Cassano Magnago im Rahmen des 14. Spieltages der Serie A Beretta getroffen. Die Partie musste aber im Vorfeld abgesagt werden, weil sich einige Spieler des lombardischen Klubs mit dem Coronavirus infiziert haben. Nun wurde vom italienischen Handballverband FIGH auch der Nachholtermin fixiert.

Das Match findet nicht mehr in diesem Jahr statt, sondern am Mittwoch, 27. Jänner 2021, um 19.00 Uhr in Cassano d’Adda. Für den Rest des Jahres 2020 hat der SSV Loacker Bozen Volksbank trotzdem noch einige Spiele zu bestreiten und auch einen Titel zu verteidigen. Am Mittwoch, 9. Dezember steht für die Weiß-Roten die Nachholpartie des 12. Spieltages gegen Ego Siena an, eine Woche später jene des 8. Spieltages gegen Pressano (16. Dezember). Am Sonntag, 20. Dezember reisen Turkovic und Co schließlich nach Chieti und treffen dort im Supercup-Finale auf Conversano.

Die Tabelle:
1. Conversano 20 Punkte/11 Spiele
2. Raimond Sassari 17/10
3. SSV Loacker Bozen Volksbank 17/9
4. Cassano Magnago 12/9
5. Ego Siena 11/8
6. Alperia Meran 11/10
7. Pressano 10/7
8. Triest 10/10
9. Acqua & Sapone Junior Fasano 10/11
10. Sparer Eppan 10/12
11. SSV Brixen 8/10
12. Santarelli Cingoli 5/10
13. Banca Popolare Fondi 4/11
14. Teamnetwork Albatro 3/12
15. Salumificio Molteno 2/10

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz