Glückwünsche der Landesregierung

Olympische Spiele in Rio: Südtirol gut vertreten

Donnerstag, 04. August 2016 | 15:51 Uhr

Bozen – Zum Auftakt der olympischen Spiele in Rio sprechen LH Kompatscher und LRin Stocker den sieben teilnehmenden Südtiroler Athleten Glückwünsche aus.

In Rio de Janeiro werden am Samstag die olympischen Spiele 2016 eröffnet. Südtirol ist auch bei diesen Sommerspielen wieder gut vertreten. Sieben Südtiroler Athleten werden an den Wettkämpfen in Brasilien teilnehmen, nämlich die Turmspringer Tania Cagnotto und Maciol Verzotto, die Tennisspieler Karin Knapp und Andreas Seppi, die Radfahrerin Eva Lechner, der Volleyballer Simone Giannelli und die Sportschützin Petra Zublasing.

„Ganz Südtirol fiebert mit unseren Athleten mit und drückt den Sportlerinnen und Sportlern, die eine harte und intensive Vorbereitungszeit hinter sich haben, die Daumen“, sind Landeshauptmann Arno Kompatscher und Sportlandesrätin Martha Stocker überzeugt, „schon die Tatsache, dass die Athleten ein Ticket nach Rio lösen konnten, spricht für das Talent und den Einsatz der Sportler und Sportlerinnen.“

Mit den sieben Südtiroler Athleten, die in fünf Disziplinen an den Start gehen (die Teilnahme des Gehers Alex Schwazer ist noch offen), ist Südtirol mit seinen rund 500.000 Einwohnern und einer vor allem wintersportlichen Tradition sozusagen überrepräsentiert. Was die Zahl der diesjährigen Olympioniken betrifft, steht Südtirol im Italien-weiten Regionenvergleich an zehnter Stelle.

„Dem großen und oft ehrenamtlichen Einsatz der vielen Sportvereine, die überall im Lande sehr stark auch in der Jugendarbeit engagiert sind, verdanken wir diese Ergebnisse“, würdigt Landeshauptmann Kompatscher die Arbeit der Sportvereine. Gemeinsam mit Sportlandesrätin Stocker wünscht er allen Olympioniken, dass sie die Ziele erreichen, die sie sich gesteckt haben. “Dass von den sieben Olympioniken vier Frauen sind”, hebt Landesrätin Stocker hervor, „edelt unser Bemühen um Chancengleichheit im Sport.“

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz