Titelverteidiger Napolitano schlägt die Nummer 5 Fucsovics

Sonego eliminiert die Nummer 2 Norbert Gombos in Gröden

Montag, 09. Oktober 2017 | 21:06 Uhr

St.Ulrich – Heute haben beim Sparkasse ATP Challenger Val Gardena Südtirol die ersten Matches im Hauptfeld stattgefunden. Dabei gab es gleich zwei große Überraschungen. Der Italiener Lorenzo Sonego hat den an Nummer 2 gesetzten Norbert Gombos, die Nummer 81 der Welt, nach der Abwehr von vier Matchbällen und einem unglaublichen Spiel mit 2:6, 7:5, 6:4 eliminiert. Auch Titelverteidiger Stefano Napolitano hat das Match gegen den an Nummer 5 gesetzten Marton Fucsovics (Nummer 104 der Welt) nach einer Aufholjagd mit 4:6, 6:4, 6:4 gewonnen und sich für das Achtelfinale qualifiziert. Ebenfalls im Achtelfinale stehen der an Nummer 4 gesetzte Pierre-Hugues Herbert und Matteo Donati aus Italien.

Alex Runggaldier

Sonego stand zunächst auf verlorenem Posten. 6:2, 5:2 führte Gombos und hatte danach im zweiten Satz insgesamt vier Matchbälle. Aber Sonego wehrte sie alle ab und schaffte nach fünf Games in Folge den Satzausgleich. Gombos hatte auch im dritten Durchgang seine Chance. Aber als der Slowake auch drei Breakbälle zum 4:2 nicht nutzen konnte, drehte sich das Match endgültig zugunsten von Sonego, der nach zwei Stunden jubeln konnte.

Alex Runggaldier

Einen ähnlichen Verlauf nahm das Spiel von Titelverteidiger Napolitano gegen Fucsovics. 6:4, 4:1 führte der Ungar, dann kippte das Spiel. Napolitano feierte nach 1:47 Stunden seinen sechsten Sieg in Folge in Gröden nach seinem Turniersieg im Vorjahr. Napolitano trifft im Achtelfinale auf Matteo Donati, der gegen den erst 17 Jahre alten Spanier Nicola Kuhn ein 2:4 im dritten Satz aufgeholt hat und noch mit 6:7, 7:6, 6:4 gewonnen hat. Einen starken ersten Auftritt hatte in Gröden der an Nummer 4 gesetzte Pierre-Hugues Herbert, der sich gegen Laurynas Grigelis aus Litauen mit 6:3, 6:4 durchsetzte.

MDD_0910

MDS_0910

OP_1010

QS_0910

Alex Runggaldier

 

Von: ka

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz