Jugendberglauf in Deutschnofen voller Erfolg

Südtiroler holen in Meran 23 Regionalmeistertitel

Sonntag, 12. September 2021 | 20:40 Uhr

Meran – Am Wochenende fanden die Leichtathletik-Regional-Einzelmeisterschaften statt. Die Südtiroler Athleten waren in Meran im Einsatz und holten sich 23 der insgesamt 50 vergebenen Titel.

Die Damen holten 12 Mal Gold. Petra Nardelli aus Eggen gewann den 100-m-Sprint in 12.25 Sekunden, ihre Vereinskollegin beim Südtirol Team Club, Federica Cavalli, siegte über 400 m in guten 54.77 Sekunden. Den 3000-m-Lauf holte sich Anna Hofer aus Rabland in 10:11.08 Minuten. Gute Ergebnisse erzielten auch die Vinschger Hochspringerin Lorena Lingg (1.68 m), Weitspringerin Isabel Vikoler (5.49) von der SG Eisacktal und 100-m-Hürdenläuferin Isabel Eccli, die in 14.38 Sekunden sogar eine neue persönliche Bestzeit aufstellte.

Auch die Südtiroler Herren räumten in Meran ordentlich ab. Speerwerfer Hubert Göller vom Athletic Club 96 Bolzen kam auf beachtliche 60.68 m, sein Teamkollege Mattia Bucciarelli setzte sich im Stabhochsprung mit 3.90 m durch. Luca Boesso vom SSV Bruneck stoppte die Zeitmessung über 110m Hürden in 16.00 Sekunden. Riccardo Vantini vom Bozner Verein CSS Leonardo da Vinci gewann hingegen das 400-m-Hürdenrennen in 54.46 Sekunden.

Im U18-Damenbewerb glänzte vor allem Alessia Goffi. Die Grödnerin gewann den Speerwurf mit 35.47 m. Die für den Athletic Club 96 startenden Edoardo Vanerio und Herrmann Ludescher standen über 2000 Hindernis bzw. 400m Hürden ganz oben, Jakob Menz vom SC Meran war im Diskuswurf mit 45.04 m eine Klasse für sich. Kommende Woche steht in Brixen die U14- und U16-Regionalmeisterschaft auf dem Programm.

Die Ergebnisse bei der Regionalmeisterschaft in Meran:

Damen

100m: 1. Petra Nardelli (Südtirol Team Club) 12.25

200m: 1. Sofia Trettel (Quercia Trentingrana) 25.03

400m: 1. Federica Cavalli (Südtirol Team Club) 54.77

800m: 1. Noemi Delladio (Quercia Trentingrana) 2:21.30

1500m: 1. Lia Nardon (Atletica Valle di Cembra) 4:47.33

3000m: 1. Anna Hofer (Sportclub Meran) 10:11.08

3000 Hindernis: 1. Lisa Kerschbaumer (Sportclub Meran) 11:18.25

100m Hürden: 1. Isabel Eccli (Südtirol Team Club) 14.38

400m Hürden: 1. Sofia Trettel (Quercia Trentingrana) 1:02.54

Hoch: 1. Lorena Lingg (LAC Vinschgau) 1.68

Stab: 1. Nathalie Kofler (SV Lana) 3.80

Weit: 1. Isabel Vikoler (SG Eisacktal) 5.49

Drei: 1. Sofia Duchi (Atletica Trento) 11.52

Kugel: 1. Silvia Baitella (Quercia Trentingrana) 11.59

Diskus: 1. Karoline Puntaier (SG Eisacktal) 29.65

Speer: 1. Chiara Goffi (Atletica Gherdeina) 37.53

Hammer: 1. Elena Bosco (Team Treviso) 47.17

Staffel 4x100m: 1. SSV Brixen (Luianta Frei, Fiona Pichler, Ilena Maria Reifer, Marie Burger) 52.04

Staffel 4x400m: 1. Atletica Valli di Non e Sole 4:06.59

U18 Mädchen

100m Hürden: 1. Martina Larcher (GS Trilacum) 14.92

Kugel: 1. Annachiara Anitrano (Atletica Trento) 10.62

Hammer: 1. Annachiara Anitrano (Atletica Trento) 47.17

Speer: 1. Alessia Goffi (Atletica Gherdeina) 35.47

Herren

100m: 1. Francesco Libera (Atletica Valli di Non e Sole) 10.75

200m: 1. Francesco Libera (Atletica Valli di Non e Sole) 21.67

400m: 1. Edoardo Caporin (Trevisatletica) 49.88

800m: 1. Marco Anesi (Quercia Trentingrana) 2:01.66

1500m: 1. Mauro Dallapiccola (Atletica Valle di Cembra) 4:09.67

5000m: 1. Anton Tobias Kritzinger (SG Eisacktal) 17:22.38

110m Hürden: 1. Luca Boesso (SSV Bruneck) 16.00

110m Hürden U20: 1. Julian Bazzana (CSS Leonardo da Vinci) 16.90

400m Hürden: 1. Riccardo Vantini (CSS Leonardo da Vinci) 54.46

Hoch: 1. Stefano Ramus (Atletica Valli di Non e Sole) 2.05

Stab: 1. Mattia Bucciarelli (Athletic Club 96 Bozen) 3.90

Weit: 1. Andrea Furlan Pavesi (Quercia Trentingrana) 6.59

Drei: 1. Simone Fedel (Quercia Trentingrana) 15.41

Kugel U20: 1. Niccolò Lechthaler (Atletica Trento) 11.05

Hammer: 1. Michele Ongarato (Athletic Club 96 Bozen) 58.22

Speer: 1. Hubert Göller (Athletic Club 96 Bozen) 60.68

Kugel: 1. Danilo D’Alessandro (Atletica Firenze) 14.10

Diskus: 1. Danilo D‘Alessandro (Atletica Firenze) 50.09

Diskus U20: 1. Niccolò Lechthaler (Atletica Trento) 36.26

Staffel 4x100m: 1. Atletica Valli di Non e Sole 41.71

Staffel 4x400m: 1. CSS Leonardo da Vinci (Julian Bazzana, Mattia Pivetta, Elias Vonella, Andres Felipe Magro) 3:37.77

U18 Burschen

3000m: 1. Francesco Ropelato (Quercia Trentingrana) 9:03.02

2000 Hindernis: 1. Edoardo Vanerio (Athletic Club 96 Bozen) 7:10.38

400m Hürden: 1. Herrmann Ludescher (Athletic Club 96 Bozen) 1:00.29

Kugel: 1. Daniele Baldessari (GS Trilacum) 12.20

Diskus: 1. Jakob Menz (Sportclub Meran) 45.04

Speer: 1. Raffaele Rigo (Trentino Lagorai Team) 39.52

Jugendberglauf in Deutschnofen voller Erfolg

An diesem Wochenende fand in Deutschnofen der zweite Jugendberglauf dieser Saison statt. Dabei gaben sich knapp 100 Athletinnen und Athleten der Altersklassen U8 bis U18 ein Stelldichein.

Auf dem wunderschönen Rundkurs um die Sportanlage in Deutschnofen dominierten die Mädchen des Sportclubs Meran. Bei den U18 setzte sich Anna Hofer aus Rabland, die für die Passerstädterinnen startet, in 9.48 Minuten durch. Lokalmatador Simon Niederstätter schnappte sich hingegen den U18-Titel der Burschen.

Die Grödnerin Sofia Demetz, ebenfalls vom SC Meran, sicherte sich vor ihren Teamkolleginnen Julia Gamper und Eva Hölzl die U16-Klasse, während bei den gleichaltrigen Burschen David Agethle (SC Meran) ganz oben stand. Im U14-Bewerb ließ die Meranerin Lilian Marie Andres alle hinter sich, im Burschen-Rennen war Hausherr Peter Thaler der Schnellste. Klara Alber, auch sie vom SC Meran, siegte bei den U12, Elias Wieser vom ASV Deutschnofen bei den Burschen. Lena Hofer und Lukas Fill, beide von der LG Schlern, gewannen die U10-Altersklasse. Bei den Jüngsten (U8) waren Maria Pichler (ASC Berg) und Francesco Civita (SC Meran) nicht zu schlagen.

www.running.bz.it

Die Ergebnisse vom Jugendberglauf in Deutschnofen:

Mädchen U18

1. Anna Hofer (Sportclub Meran) 9.48 Minuten

Mädchen U16

1. Sofia Demetz (Sportclub Meran) 8.48

2. Julia Gamper (Sportclub Meran) 10.30

3. Eva Hölzl (Sportclub Meran) 10.35

Mädchen U14

1. Lilian Marie Andres (Sportclub Meran) 6.05

2. Nele Kerschbaumer (LG Schlern) 6.09

3. Sofia Sambin (Sportclub Meran) 6.10

Mädchen U12

1. Klara Alber (Sportclub Meran) 3.33

2. Johanna Herbst (ASV Deutschnofen) 3.34

3. Vanessa Hofer (LG Schlern) 3.54

Mädchen U10

1. Lena Hofer (LG Schlern) 2.20

Mädchen U8

1. Maria Pichler (ASC Berg) 1.00

Buben U18

1. Simon Niederstätter (ASV Deutschnofen) 8.56 Minuten

Buben U16

1. David Agethle (Sportclub Meran) 8.38

2. Lukas Felderer (Lauffreunde Sarntal) 8.47

3. Niklas Thaler (ASV Deutschnofen) 8.51

Buben U14

1. Peter Thaler (ASV Deutschnofen) 5.53

2. Benjamin Untermarzoner (ASV Deutschnofen) 6.09

3. Benedikt Larcher (ASV Deutschnofen) 6.15

Buben U12

1. Elias Wieser (ASV Deutschnofen) 3.51

2. Elias Weissensteiner (ASV Deutschnofen) 3.52

3. Alex Lageder (LG Schlern) 3.55

Buben U10

1. Lukas Fill (LG Schlern) 2.08

Buben U8

1. Francesco Civita (Sportclub Meran) 56.13 Sekunden

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz