Fast 600 Läuferinnen und Läufer nahmen am Sonntag an der 14. Auflage des Ultner Hohenlaufs teil

Ultner Höfelauf: 3. Sieg in Folge für Gianmarco Bazzoni

Sonntag, 22. Juli 2018 | 21:15 Uhr

Ulten – Fast 600 Läuferinnen und Läufer nahmen am Sonntag an der 14. Auflage des Ultner Hohenlaufs teil.

Im Fokus stand natürlich die Königsdisziplin über 17,9 Kilometer, bei der insgesamt 137 Läuferinnen und Läufer am Start waren. Wie schon in den beiden letzten Jahren gab der Bozner Gianmarco Bazzoni vom Athletic Club 96 ganz klar den Ton an. Mit einer Zeit von 1:09.55 Stunden war er um über drei Minuten schneller als Stefan Mair. Platzt drei gin an den ehemaligen Kapitän des FC Südtirol Hans Rudi Brugger (1:13.59) vor dem Grödner Luis Schenk (1:14.22)

Bei den Damen setzte sich die Meraner Ultra-Marathonläuferin Irene Senfter in 1:32.23 Stunden vor Julia Schrötter (1.33 Minuten Rückstand) und Julia Kessler (-1.45 Minuten) durch.

Die Kurzdistanz über 8,4 Kilometer entschied bei den Herren, wie im Vorjahr Alexander Rabensteiner von der SG Eisacktal in 31.29 Minuten für sich. Bei den Damen holte sich Nathalie Andersag aus Kardaun, die für den SC Berg startet, in 37.27 Minuten den Tagessieg.

Facebook/Ultner Höfelauf

Ergebnisse 14. Ultner Höfelauf (Sonntag, 22. Juli 2018)

Herren, 17,9 km, Klassisches Rennen

1. Gianmarco Bazzoni (Athletic Club 96 Bolzano) 1:09.55

2. Stefan Mair 1:13.14

3. Hans Rudi Brugger (Team Treibjagd) 1:13.59

4. Luis Schenk (Gherdeina Runners) 1:14.22

5. Lukas Mangger 1:14.55

6. Gabriele Benedetti (Pro Avis Castelnuovo) 1:15.48

7. Stefan Tschurtschenthaler (Soltnflitzer Jenesien) 1:15.48

8. Andreas Schweigl 1:16.27

9. Felix Rahm (Deutschland) 1:16.37

10. Christoph Sommer (Schweiz) 1:17.13

Damen, 17,9 km, Klassisches Rennen

1. Irene Senfter 1:32.23

2. Julia Schrötter 1:33.56

3. Julia Kessler 1:34.09

4. Ute Spickel (Deutschland)1:38.40

5. Maria Sanchez Verdu 1:38.45

6. Helga Flora Platzgummer 1:39.17

7. Manuela Perathoner (Gherdeina Runners) 1:41.06

8. Petra Dibiasi (ASV Aldein) 1:41.26

9. Margit Schwienbacher 1:41.33

10. Anita Gruber 1:42.18

Herren, 8,4 km, Volkslauf

1. Alexander Rabensteiner (SG Eisacktal) 31.29

2. Veith Berger (Sportler Running Team) 32.32

3. Konrad Schalt (Rennerclub Vinschgau) 32.46

4. Sirio Dettori 33.08

5. Daniel Reiterer 33.19

Damen 8,4 km, Volkslauf

1. Nathalie Andersag (SC Berg) 37.27

2. Manuela Reichegger (Soltnflitzer Jenesien) 38.22

3. Emma Elisabeth Garber (SC Meran) 40.29

4. Nathalie Hermeter (Südtiroler Laufverein) 40.31

5. Anna Gruber 41.48

Ergebnisse-risultati Ultner Höfelauf Klassik 22_7_2018

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz