Berufsschul-Projekt

Basiswissen in Sensorik

Donnerstag, 11. März 2021 | 20:55 Uhr

Brixen – An der Landesberufsschule “Emma Hellenstainer” wurde im ersten Semester des laufenden Schuljahres das Projekt “Sensorik” geplant und durchgeführt. Vier ausgewählte Vollzeitklassen haben Basiswissen dazu erhalten, wie man Lebensmittel und Getränke mit allen Sinnen wahrnehmen kann.

Projektleiterin war die Ernährungslehre-Lehrerin Elisabeth Leimgruber. Theorie und praktischen Übungen wurden vereint.

Während der Präsenzwochen nahmen ab Oktober drei Klassen der Fachrichtung Kochen und eine Klasse der Fachrichtung Konditorei/Bäckerei am Sensorik-Projekt teil, das im Schul-Labor durchgeführt wurde.

Es ging auch um Fette und Öle, Getreideprodukte, Fleisch und Schokolade.

Doch was ist Sensorik?

“Sensorik ist die Wissenschaft vom Einsatz menschlicher Sinne zu Prüf- und Messzwecken. Die Sensorik beschäftigt sich mit der Wahrnehmung, Beschreibung und Bewertung von Produkteigenschaften mit den Sinnesorganen. Der Mensch stellt bei den sensorischen Analysen also das Messinstrument dar”, so die Berufsschule “Emma Hellenstainer”.

Von: bba

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz