Jugendleitung des Südtiroler Schützenbundes organisierte Infonachmittag

Cybermobbing – Wenn das Internet zur Qual wird

Samstag, 13. November 2021 | 21:45 Uhr

Lana – Die Jugendleitung des Südtiroler Schützenbundes organisierte am Samstag, den 13. November 2021 einen Infonachmittag zum Thema „Cybermobbing – wo fängt es an und was kann man dagegen tun“.

Einige Jungschützenbetreuer und Jugendliche des Schützenbundes sowie interessierte Eltern von Jungschützen und Jungmarketenderinnen nahmen an diesem Seminar teil, das im Schützenheim von Lana abgehalten wurde. Außerdem bestand die Möglichkeit sich über das Internet zuzuschalten.

© Südtiroler Schützenbund / Egon Zemmer/Dr. Michael Reiner von „YOUNG & DIRECT“ referierte über Cybermobbing.

Als Referent konnte Dr. Michael Reiner von „YOUNG & DIRECT“ gewonnen werden, welcher bereits in Schulen und Jugendgruppen Kinder und Jugendliche zu diesem Thema aufklärt, sie sensibilisiert und weiterhilft.

Zuerst wurde der Begriff Cybermobbing erläutert und die Ursachen und Folgen für Opfer und Täter aufgezeigt. Anschließend gab es eine Diskussion in der Gruppe, wie man Fällen von Cybermobbing entgegenwirken kann und Jugendliche mehr im Umgang mit dem World Wide Web sensibilisiert. Die Hemmschwelle ist aufgrund der Anonymität im Internet äußerst gering und lässt junge Leute auch schnell ohne böse Absichten zum Täter werden. Für die Opfer ist es eine Qual und führt im Extremfall zur sozialen Isolierung und sogar zum Suizid.

„In Südtirol können sich Betroffene an verschiedene Anlaufstellen, wie Young & Direct und die Postpolizei, wenden. Man sollte die Augen davor nicht verschließen, sondern helfen und informieren“, betont Major Kuno Huber, Jugendreferent im Südtiroler Schützenbund.

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

Ach darum wurde Andalain abgesetzt! Hab mich schon belästigt gefühlt. Hat aber inzwischen einen Weg gefunden mich weiterhin zu drangsalieren.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

Jetzt im Ernst, immerhin tun sie was, wenn ich auch kein Freund der Schützen bin, gut so!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

Sowas muss weltweit her!

https://www.blockchain-insider.de/bringt-blockchain-uns-die-kontrolle-ueber-unsere-identitaet-zurueck-a-1046622/

Zum Einen würde man die Souveränität seiner persönlichen Daten zurück bekommen und könnte sie selbst verwaltet und umgekehrt, bei Straftaten im Netz, auch Mobbing, würde gewährleistet, dass der User ausfindig gemacht werden kann. Nicht langwierig, sondern in Sekunden!

Neuling
2 Monate 4 Tage
Bereits im Jahr 2004 hat es begonnen mit Facebook, am Anfang einfach nur zum hochladen eigener Bilder gedacht.. die nur für Freunde einsehbar waren die man auch bestätigt! Mittlerweile wird dort alles andere als nur Urlaubsbilder hochgeladen.. Eines solltet ihr euch alle merken, eine eigene Sparte von Personen auf der ganzen Welt sind unglaublich talentiert mit einer Erfindung eine Menge Umsatz zu machen, egal welche Kunden sie haben! Ich habe mich von Facebook nach drei jahren Benutzung im Jahre 2008 abgemeldet, habe auch jetzt kein Instagram usw.. Habe trotzdem ein gesundes eigenes Unternehmen mit drei Mitarbeiter! Schon nur die ganzen… Weiterlesen »
N. G.
N. G.
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

@Devi Ein wahres Wort!
Ich persönlich liebe das Internet und sehe extrem viele Vorteile darin und es ist die absolute Zukunft und wird uns als Menschheit weiter bringen. ABER NICHT FACEBOOK und Co in der Form, das verblödet die Leute, es manipuliert sie und nicht zuletzt, es mach sie süchtig!
Ich sehe es jeden Tag, absolut jeden und es ist krankhaft wie die Leute “in der Scheinwelt” leben, glauben was ihnen vorgegaukelt wird.
Ps: Ich bin seit den Anfängen des Internets dabei, mehr als 25 Jahre und weiß wovon ich spreche!

Stryker
Stryker
Tratscher
2 Monate 4 Tage

Cyber mobbing fong do bei gewisse Kommentatoren schun un!Hinter der Anonymität versteckt kommentieren und beleidigen.Im wahren Leben die pap net aufbringen.I nenn kuane Namen,ober sein de wos am Meisten Kommentieren.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
2 Monate 3 Tage

Da bin ich wohl jemandem auf den…..
Gestehe, es war Absicht. Wusste nicht das unter den Schützen, gerade bei den harten Kerlen, solche Mimöschen sind.
Die unterschwellige Drohung hab ich sehr wohl verstanden, aber interessant mich eher am Rande grins
Noch gibt es Redefreiheit und genau die werde ich weiterhin pflegen!
Ps: keine Sorge, jeder mir bekannte Schütze weiß persönlich von mir wie ich über euren Verein denke.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
2 Monate 3 Tage

Auserdem, ihr solltet übetlegen Leute wie Anderlain ganz auszuschließen. Sie schaden euch nur, für euer heheren Ziele, er ist einfach nur peinlich.
Und, ich hab euch ja auch gelobt. Also wo ist die Beleidigung von der du sprichst?

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
2 Monate 3 Tage

@Stryker….Sie haben Diejenigen vergessen, die sich mittlerweile zurückgezogen haben, aber nicht vermisst 😉 werden.

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

Diese “Zwangsmitgliedschaft” in (a)sozialen Medien ist aber auch ein Kreuz…… 🙈🙈🙈😉😉😉

wpDiscuz