Sommerprojekt Hofburggarten

Raum für Begegnung und Austausch

Dienstag, 08. Juni 2021 | 00:13 Uhr

Brixen – Ab sofort steht den Jugendlichen in Brixen ein umfangreiches Angebot mit unterschiedlichsten Aktivitäten und Initiativen zur Auswahl. Die drei Jugendvereine, Jugendzentrum Kass, Jugenddienst Brixen und Centro Giovani Connection haben zusammen mit dem Stadtrat für Jugend Peter Natter das Sommerprojekt Hofburggarten – spazio giovani – open air Jugendtreff vorgestellt.

In den letzten Monaten haben die drei Jugendvereine mit viel Hingabe und Unterstützung seitens der Gemeinde Brixen den Hofburggarten zu einem attraktiven ‚Wohnzimmer‘ für Jugendliche, zu einem Ort der Begegnung, der sportlichen Betätigung und des füreinander Daseins umgestaltet. Es handelt sich einerseits um einen Jugendtreff im klassischen Sinne (Calcetto, PingPong, Brettspiele, Infobroschüren et cetera) und andererseits überraschen einige Specials. Es wurden ein Volleyball-Feld sowie Slacklines und Skimboarding eingerichtet. Zudem sind eine Reihe von Veranstaltungen für Jugendliche und junge Erwachsene geplant, wie etwa kleine Konzerte, Kino unter freiem Himmel und Tanzvorführungen. Sogar ein Zirkus wird für drei Wochen seine Aufführungen zeigen.

„Ein wunderbares Projekt, mit einem sehr ausgewogenen Programm, das junge Menschen zusammenführt, ihnen Platz gibt sich auszutoben, sich zu unterhalten, Spaß zu haben und sich gegenseitig eine Stütze zu sein. Nach dieser langen Zeit des Lockdowns war es unbedingt notwendig endlich auch den Bedürfnissen der Jugendlichen entgegenzukommen. Hier konnten wir als Gemeinde ein aktives Zeichen für unsere Jugend setzen“, freut sich der Stadtrat für Jugend Peter Natter.

„Im Kass haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie wir den Sommer mit und für Jugendliche sinnvoll gestalten können. Im Frühjahr war auch noch nicht klar, wie die Situation mit Covid werden wird. Vergangenes Jahr hatten wir unsere Haupttätigkeit auf die aufsuchende mobile Jugendarbeit gelegt und gesehen, dass sich Jugendliche öffentliche Plätze angeeignet haben, aber sehr oft nicht geduldet worden sind. Somit kam uns die Idee, unseren Jugendtreff ins Freie zu verlegen“, erzählen Sara, Sofie und Patrick vom Jugendzentrum Kass.

„Der Garten soll ein Rückzugsort für Jugendliche sein. Sie können ihre Zeit ungezwungen miteinander gestalten, sich austauschen und die zahlreichen Freizeitangebote nutzen und ausprobieren. Gleichzeitig werden Lernangebote und Workshops angeboten. Wir helfen den Jugendlichen etwa ihren Lebenslauf zu schreiben und zu versenden. Wir arbeiten mit anderen Vereinen und organisieren mit ihnen Veranstaltungen für Jugendliche“, erläutert Mike Werner vom Jugenddienst Brixen.

„Auch in Hinblick auf die sprachgruppenübergreifende Zusammenarbeit wollen wir neue Maßstäbe setzen und werden in Zukunft enger kooperieren“, unterstreicht Gabriel Magelli vom Centro giovani Connection. Der Hofburggarten ist von Donnerstag bis Samstag, jeweils von 17.00 Uhr bis 21.30 Uhr für die Jugendlichen geöffnet, weiters finden während der Woche Veranstaltungen und Workshops statt.

Alle Veranstaltungen des Jugendsommerprojektes findet ihr hier: https://www.juze.it/hofburggarten/

 

Von: bba

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz