Umzug als farbenprächtiger Höhepunkt

Spatzen-Chef Norbert Rier hoch zu Ross beim Münchner Oktoberfest

Freitag, 20. September 2019 | 09:15 Uhr

München – Das Münchner Oktoberfest wartet traditionell am ersten Wiesn-Sonntag mit einem farbenprächtigen Höhepunkt auf, und zwar dem Trachten- und Schützenzug. Ab 10.00 Uhr ziehen am kommenden Sonntag, den 22. September über 180 Gruppen von der Maximilianstraße durch die Altstadt auf die Theresienwiese. Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, wird Südtirol diesmal vom Schützenbezirk Bozen mit zwei besonderen Gästen vertreten, und zwar mit dem Sänger der Kastelruther Spatzen, Norbert Rier, und mit Luisa Schenk vom Berghaus „Zallinger“ auf der Seiser Alm.

Rund 9.000 Teilnehmer –Mitglieder von Musikkapellen, Trachtenvereinen, Brauchtums- und Bürgervereinen, Gebirgsschützen, Pferdekutschen und „Goaslschnalzer“ – bilden den berühmten Trachten- und Schützenzug.

Angeführt werden sie dabei vom „Münchner Kindl“ Viktoria Ostler, während den Abschluss die Reiterstaffel der Münchner Polizei bildet. Jede Gruppe trägt historische Kostüme. Mit einer Länge von rund sieben Kilometern handelt es sich um einen der größten Trachtenumzüge der Welt.

Reinhard Gaiser, Hauptmann der Schützenkompanie Eppan, und der frühere Landtagsabgeordnete Sigmar Stocker – die beiden Organisatoren der Südtiroler Vertretung – haben sich in Zusammenarbeit mit dem Haflingerpferdezuchtverband etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Spatzen-Chef Norbert Rier hoch zu Ross beim Münchner Oktoberfest"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
silas1100101
silas1100101
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Einmal zum Oktoberfest nach München! Das wäre toll! Ich habe ausgerechnet es würde 50 € kosten! So viel habe ich nicht!

kik
kik
Tratscher
1 Monat 3 Tage

weniger internet?🤣🤣

peterle
peterle
Superredner
1 Monat 3 Tage

War Früher einer meiner Träume. Habe aber vor Jahrzehnten in der Zeitung die gelben Wagelen gesehen in welchen die Besoffenen abtransportiert werden. Habe deshalb immer wieder auf einen Besuch verzichtet.

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 3 Tage

@silas Dann geh doch zum Arbeiten hinaus! Die suchen ja händeringend Personal auf der Wiesn!

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Ob das so toll wäre, ist stark zu bezweifeln. Sich unter lauter besoffenen Australiern, Kiwis (auch viele Italiener sind da) aufzuhalten, ist ja nicht besonders erstrebenswert. Sei froh, daß du keine 50 € hast und geh lieber auf ein Südtiroler Weinfest, da ist es wahrscheinlich schöner und ungefährlicher.

einesie
einesie
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

arbeit macht das leben süß

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@schreibt…
silas.. hat ja nichts zu essen, kann unmöglich die ganzen 🍺 stemmen 😉

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Pyrrhon Er könnte ja die Tische abwischen, eine Putzhuder wiegt ja nicht soviel! 😜

Caligula
Caligula
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Silas Dann hast Du falsch gerechnet. Mit 50 Euro kommst Du höchstens bis Kufstein und zurück mit viel Glück!

herta
herta
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Ich war einmal auf diesem Oktoberfest und das hat mir gereicht so einen Rummelplatz
möchte ich nie mehr besuchen bleibt man etwas länger am Tisch mit der Mass Bier
wir sie dir einfach weggenommen und das wars.

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 3 Tage

@ herta
Das kann ich Dir bestätigen , die meisten Leute dort sind frech wie die Wanzen und obendrein arrogant und hochmütig.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

i wor vor a poor johr aufn kloan, rosenheimer oktoberfest einglodn, wor toll des amoll zu sechn, ober es hot gereicht, es große nit kennenlernen zu müßn!

sarnarle
sarnarle
Superredner
1 Monat 2 Tage

Bei uns wars umgekehrt.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Mikeman
Leute die nur rumnörgeln und Stundenlang bei 1 🍺 sitzen, sind nicht gern gesehene Gäste. Auf diesem Fest brauchts keine “Bankwärmer”.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

ein Grund mehr n i c h t auf dieses Fest zu gehn.🙈🙉

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@Sag mal Muss ja keiner, die Teilnahme ist freiwillig. 😂😂

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

@tschonwehn 🤗Alles gut.

widder52
widder52
Tratscher
1 Monat 3 Tage

mit 50€ würdest net viel bekommen

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@widder52 für 3 Maß dürfte es schon reichen.

selltatamolawie
selltatamolawie
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Weils bei ins do afn Fest giean billig isch odr? Do wersch a ausgnummen wie a Weihnachts Gons!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

selltatam….überall das Gleiche.Alles artet aus.Geht nur um Abzocke.Wen das Was gibt Der soll auf Feste gehn..ich brauchs nicht.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

kann gut darauf verzichten.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Na wenn das mal kein Grund ist aufs Oktoberfest zu fahren! 😉🍺

Targa
Targa
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Münchner Oktoberfest?!? 
Ein Riesentheater! ‘Sehen und Gesehen werden’ ist dort das Motto! Krawall und Gedränge und sonst nicht viel, kostet sehr viel Geld und wer das so möchte kann ja hinausfahren!
Der Norbert Rier wird seine Fans  betreuen und schauen seine CDs zu verkaufen und es wird natürlich viel viel Bier fließen. Meins ist es nicht, aber ist Geschmacksache.

amme
amme
Superredner
1 Monat 3 Tage

wer das geht ist entweder sehr jung und grün oder hat Dachschada

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

amme.Ehr das 2. 😉😉

MarkusKoell
MarkusKoell
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Jedes Jahr das gleiche . Aber solange das Geld stimmt hat das Fest seine Berechtigung.

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

zusammen mit der Stadtmusikkapelle Meran!
unsere Aushängeschilder

franky
franky
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Ehemaliger Landtagsabgeordneter Sigmar S.

wpDiscuz