Spontanbefragung

Kanzlernachfolge: Wer ist euer Favorit?

Dienstag, 14. September 2021 | 08:17 Uhr

Bozen – Am 26. September wählt Deutschland nach 16 Jahren Kanzlerschaft Angela Merkel eine neue Führung.

Drei Kanzlerkandidaten rechnen sich Chancen aus: Armin Laschet (CDU), Olaf Scholz (SPD) und Annalena Baerbock (Grüne).

Wer sollte eurer Meinung nach Kanzler oder Kanzlerin von Deutschland werden? Stimmt jetzt ab!

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

49 Kommentare auf "Kanzlernachfolge: Wer ist euer Favorit?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Superredner
6 Tage 7 h

Ober komplett Wurst, mir sein net Deitschlond!

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
6 Tage 1 h

Die krux ist nur dass Deutschland auch über Italien mitbestimmt.

Frank
Frank
Superredner
5 Tage 20 h

Ic h frage mich auch, was diese Umfrage auf einer südtiroler Plattform soll, wo so manche reine private Meinungsäußerung von Bundesbürgern als “Einmischung in südtiroler/italienische Angelegenheiten” bezeichnet wird.

Schunsell
Schunsell
Grünschnabel
6 Tage 5 h

Schade. Da kann man nur zwischen 3 Übeln das kleinste aussuchen….

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
6 Tage 4 h

…und das wäre?…

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
4 Tage 18 h

schunsell@

Das hast du richtig erkannt!
Deshalb würde ich keinen dieser 3 Kandidaten m/f wählen, wenn ich D Staatsbürger wäre!!!! 😉

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
6 Tage 6 h

Keiner von den Dreien.

Storch24
Storch24
Kinig
6 Tage 6 h

Scholz, hat dich sehr viel Bon der Angela abgeguckt. Und so schlecht hat sie es die ganzen Jahre nicht gemacht. Den Leuten geht es doch sehr gut

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
6 Tage 5 h

Für den SPD Vorsitz war Scholz nicht gut genug. Aber als Bundeskanzler soll er geeignet sein?

pingoballino1955
5 Tage 7 h

@pfaelzerwald….Scholz ist wesentlich sozialer eingestellt als Laschet,der nur die Lobbys bedient zudem unfähig ist!

Eric73
Eric73
Tratscher
5 Tage 4 h

@pingoballino1955
Laschet ist absolut ungeeignet, genauso wie es Merz gewesen wäre – beide würden dem Ansehen enorm schaden

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
5 Tage 27 Min

@pingo….
Scholz hat einigemale den Staat viel Geld gekostet. Ausserdem leidet er unter Erinnerungslücken.

pingoballino1955
4 Tage 6 h

@pfaelzerwald…….. Geld gekostet,das die CDU CSU mitgenehmigt hat!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
4 Tage 2 h

@pingo…
Was haben die Hamburger Verfehlungen von Scholz mit der Union zu tun?

pingoballino1955
3 Tage 7 h

pfaelzerwald-ich spreche nicht von den Hamburger Verfehlungen.Lassen sie mal ihre rosarote Brille bezüglich CDU CSU weg und bleiben sie sachlich und korrekt in ihrer Argumentation. Werde nicht mehr antworten ,sie sind mir zu primitivantworten,sie sind ,der wollen nicht informiert sein! AMEN!

pingoballino1955
3 Tage 7 h

pfaelzerwald-sorry es haben sich Zeilen verschoben,sie wissen aber genau was ich meine!

forzafcs
forzafcs
Superredner
6 Tage 4 h

Christian Lindner wäre der einzig Fähige.

Frank
Frank
Superredner
5 Tage 20 h

Der Witz war gut, den Kasper samt seinem Verein braucht Keiner, wie auch die AfD Niemand braucht.

Sigo70
Sigo70
Tratscher
6 Tage 7 h

Ich kann mit allen drei nichts anfangen 😂 muß aber auch zugeben, dass ich von keinem das Parteiprogramm kenne. Vom Gefühl her würde ich sagen eine Wahl zwischen Pest und Cholera.

forzafcs
forzafcs
Superredner
6 Tage 4 h

Das Friedrich Merz sich bei der Union intern nicht durchsetzen konnte ist sehr schade, er hätte den starken Linksruck der Union vielleicht verhindern können. Alle Parteien passen sich viel zu
viel an den Grünen an, leider.

Frank
Frank
Superredner
5 Tage 20 h

Das ist nicht schade, sondern sehr gut, für alle Arbeitnehmer wäre das der Supergau gewesen.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
6 Tage 5 h

Alle 3 nicht, aber wenn man wählen muss dann geht an Scholz kein Weg vorbei.

N. G.
N. G.
Grünschnabel
6 Tage 7 h

Scholz oder Laschet? Beides verdiente Politiker aber im Grunde nichtssagend und ohne Profil. Keine Kanten, bis hin zu aalglatt.
Anscheinemd brauch das Volk solche Vertreter!

zorro1972
zorro1972
Tratscher
6 Tage 4 h

Ist doch egal wer Favorit ist. Sie können es doch so machen wie in italien. Wenn der vom Volk gewählte nicht passt, dann wird er einfach ausgetauscht mit dem Richtigen ersetzt. Ganz einfach!

Saftl
Saftl
Grünschnabel
5 Tage 20 h

Warum isch do der Bart Simpson net aufgelistet?? 🤔 Sem wissat i wenigstens wos unkreizln 🥳

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
5 Tage 19 h

Hallo @Saftl

das hat ihm Homer Simpson verboten.
Die Simpson-Familie hat bekanntlich drei traumatische Erlebnisse mit den Deutschen.

Grandpa Simpson im 2.Welltkrieg als Gegner der Deutschen

Homer Simpson als Arbeitslosigkeits-Opfer deutscher Gründlichkeit als Deutsche das Kernkraftwerk von Mr.Burns gekauft haben

Und zuletzt noch der Familienalptraum als die Simpsons ihr Heim an nörgelnde deutsche Rucksacktouristen vermietet haben

Simpsonexpertengruss aus D

Frank
Frank
Superredner
5 Tage 19 h

Dann hieße es ja jeden Tag “ich hab nichts gemacht”. 😉

Zefix
Zefix
Superredner
5 Tage 4 h

@Andreas1234567 traurig das die meisten kuan sinn für humor hobm 😀

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
2 Tage 8 h

Andreas und sonst hast dazu nichts zu sagen? Kennst dich nicht aus, oder redest einfach lieber bei uns mit!?

Laempel
Laempel
Tratscher
6 Tage 5 h
Der Luis von Ulten oder der Motschuner Peppm hätten im Gegensatz zu somanchem Politiker als Bundeskanzler zwar mehr Sinn für Realität und wirksame Vorgangsweise, um Missstände aller Art mit ihren orginellen Ideen und Aktionen auf urpraktische Weise anzugehen und in kürzester Zeit zu beseitigen, werden sich aber wohl genau deshalb hüten so ein Amt anzustreben, bei dem man andauernd unter Beobachtung steht, umzingelt wird, genötigt ist ruhe- und rastlos durch das Weltgeschehen zu düsen, alles auf sich einprasseln zu lassen und jedes Wort abzuwägen und folglich fast keine ruhige Minute mehr für sich selbst findet. Macht und Geld führen nämlich… Weiterlesen »
pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

Scholz ist doch nur die Spielpuppe für Esken und Kühnert und Genossen.

pingoballino1955
4 Tage 6 h

@pfaelzerwald Mit ihnen scheint wohl der Gaul durchgegangen zu sein-FRECHHEIT!!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
3 Tage 19 h

@pingo..
Stimmt was Sie abliefern ist eine Frechheit. Und dazu noch eine Dummheit.

pingoballino1955
3 Tage 7 h

Sind ihnen die Argumente ausgegangen, dass sie beleidigend werden?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
3 Tage 1 h

@pingo…
nur zur Info:
1. Ich bin kein (!) Anhänger von Herrn Laschet.
2. Mit Frechheiten haben Sie angefangen.

im übrigen schlage ich vor, dass wir uns höflich und sachlich austauschen.

pingoballino1955
2 Tage 7 h

@ pfaelzerwald-lesen sie sich doch bitte nochmals ihre Komentare durch,dann kommen sie drauf,wie fanatisch sie sind. Sie lassen keine andere Meinung gelten und schreiben von höflich und sachlich???FINE!

pingoballino1955
1 Tag 7 h

@pfaelzerwald,habe vergessen,wer hat angefangen mit :DUMM? Sie oder ich? Schönes Wochenende!

Seaman
Seaman
Grünschnabel
5 Tage 20 h

Am besten wäre es, sie bekommen keine Regierung zustande und müssen Neuwahlen ansetzen. Dann könnte man den Laschet auswechseln.
Ich glaube, dass wünschen sich nicht wenige in Deutschland.

sixxi
sixxi
Tratscher
5 Tage 22 h

Berlusconi

Krabbe
Krabbe
Tratscher
5 Tage 17 h

Mir fehlt die 4. Option: gar keiner!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
5 Tage 22 h
Hallo aus D, egal wen man wählt, man bekommt mit sehr grosser Gewissheit ein Gefolge dazu welches nicht in den eigenen Lebensentwurf passt. Der Verstand sagt derzeit Scholz (SPD) und im Gefolge Schwarz und Grün. Oder Gelb, die Liberalen. Rot-Grün-Gelb wäre auch denkbar, mathematisch auch Rot-rot-Grün. Vielleicht schafft Schwarz mit Laschet auch den Umschwung,da bräuchte es aber wieder zwingend rot oder grün in der Koalition. Umgebrochen auf Südtirol würden die Umfragen gerade lauten: SVP 20 % Team K:25 % Grüne:15 % Lega:13 % PD:6 % Um das Paket komplett zu machen, Freiheitliche und STF je 6 % Südtiroler Besonderheit wäre… Weiterlesen »
klinge83
klinge83
Grünschnabel
5 Tage 21 h

Koaner hingian war es beschte. lei um amol di politiker wochzurüttln, wose olls folsch mochn. War bei ins a amol guat

Staenkerer
6 Tage 1 h

wenn oaner dabei isch der nit wiedr moant über de gonze EU oder gor über de gonze welt regiern zu kennen nor bin i fürn sem…

Lu O
Lu O
Superredner
5 Tage 3 h

ich denke wir haben bei uns genug zu tun und können die Wahl in Deutschland nicht beeinflussen sondern nur von aussen beobachten… sinnlose umfrage…

besser wäre druck auf unsere politiker im hinblick auf strom und corona… da könnte man eine umfrage machen und diese mal vorlegen… diese wäre wesentlich sinnvoller als hier die zeit vergeuden….

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
5 Tage 1 h

Ich habe keinen Favoriten oder Favoritin; ich bin lediglich heilfroh, dass Frau Merkel von der politischen Bühne tritt. Wer mehr als maximal fünf Jahre politische Ämter ausübt, zählt zu den Totengräbern der Demokratie.

Faktenchecker
5 Tage 5 h

Kan unseren Nachbarn nur raten Merkel umzustimmen.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
4 Tage 18 h

Es gibt drei Kandidaten*innen, egal wer gewinnt, der “Merkelsche Kurs” wird beibehalten oder ausgebaut, armes/ reiches Deutschland!

inni
inni
Superredner
5 Tage 1 h

Eine Regierungsbildung wird allemal schwierig werden, egal ob Scholz oder Laschet die Wahl gewinnt, weil sich ein knappes Wahlergebnis abzeichnet mit einer schwierigen Koalitions- und Kompromissfindung als Folge.

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
1 Tag 7 h

Ich als deutscher Bundesbürger würde nicht einen der drei Kanzlerkandidaten wählen, sie alle sind absolut unbrauchbar. Für mich wäre Christian Lindner mein Favorit, wenn er dabei wäre. 

wpDiscuz