Erste-Hilfe-Jugendwettbewerb von Samaritan International

Jugendgruppen des Weißen Kreuzes vorne dran

Dienstag, 23. August 2016 | 13:59 Uhr

Bozen/Brixen/Bruneck – In Polen und in der Slowakei ging vergangenes Wochenende der internationale Erste-Hilfe-Jugendwettbewerb bzw. Contest von Samaritan International über die Bühne. Natürlich war auch das Weiße Kreuz mit Jugendlichen mit dabei. Insgesamt haben elf Organisationen aus zehn europäischen Ländern an diesem Wettbewerb teilgenommen.

Der Landesrettungsverein ist seit Jahren Mitglied von Samaritan International. Jugendliche der Weiß-Kreuz-Jugend Brixen stellten das Team A, Mitglieder der Brunecker Gruppe das B-Team. Beide Gruppen hatten sich beim Erste-Hilfe-Wettbewerb 2015 der Weiß-Kreuz-Jugend in Corvara das Ticket für die Teilnahme geholt. Seitdem bereiteten sich die Sanitäter und Sanitäterinnen von morgen mit ihren fachkundigen Betreuern auf diesen Wettbewerb vor. Und in Polen zeigte der Nachwuchs, was er kann: Die Brunecker holten sich Platz zwei in der Gruppe A. Die Brixner verpassten „Bronze“ nur ganz knapp und landeten in der Gruppe B auf Rang vier.

Neben den Betreuerteams wurden die Jugendlichen unter anderem von Vereinsvizepräsident Alexander Schmid, Landesjugendleiter Kurt Nagler, seiner Stellvertreterin Stephanie Hofer sowie von Landesjugendmitarbeiterin Claudia Wierer zum Wettbewerb begleitet. Auch Weiß-Kreuz-Direktor Ivo Bonamico war als Generalsekretär von Samaritan International mit dabei und gratulierte gemeinsam mit Samaritan-International-Präsident Knut Fleckenstein den engagierten Weiß-Kreuz-Jugendlichen zum Erfolg.

Bei diesem dreitägigen Aufenthalt in Polen und in der Slowakei kamen auch das Gesellige sowie Spaß und Unterhaltung nicht zu kurz.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Eisacktal, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz