Königspinguin als Maskottchen

Pinguin als norwegischer Brigadegeneral

Mittwoch, 24. August 2016 | 08:56 Uhr

Da sieht der Königspinguin eines schottischen Zoos gleich noch edler aus: Er darf sich nun Brigadegeneral nennen.

Sir Nils Olav, so der Name des Pinguins, watschelte fröhlich an seiner Leibgarde des norwegischen Königshauses entlang und absolvierte so die Zeremonie.

Seit dem Jahr 1972 ist es nämlich Tradition, dass ein Königspinguin aus dem Edinburgher Zoo als Maskottchen für die norwegisch-königliche Leibgarde dient.

Von: sr

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz