Bedenken auch in Südtirol

Suizide: Forscher warnen vor Netflix-Serie

Sonntag, 02. Juni 2019 | 12:21 Uhr

Wien/Bozen – Die Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“, die auch in Südtirol sehr beliebt ist, sorgt für Aufregung. Forscher der Medizinischen Universität von Wien haben nun nämlich einen signifikanten Anstieg der Suizide bei Zehn- bis 19-Jährigen in den USA nach dem Start der Serie nachgewiesen, berichtet die Sonntagszeitung „Zett“. Mittlerweile läuft bereits die dritte Staffel.

Suizid ist vor allem auch in Südtirol ein heikles Thema. Die Serie dreht sich um eine 17-Jährige, die sich das Leben nimmt.

Positiv merken die Wissenschaftler an, dass die Problematik durch die Behandlung im TV entstigmatisiert wird. Es geht aber auch darum, wie das geschieht. „Wichtig ist es, zu zeigen, dass es immer eine andere Lösung, einen anderen Ausweg gibt“, erklären die Forscher der MedUni Wien laut „Zett“. Bei der Netflix-Serie sei dies jedoch nicht der Fall.

In dieselbe Kerbe schlägt auch Michael Reiner, Leiter der Südtiroler Beratungsstelle Young+Direct: „Das Negative an der Serie ist, dass der Eindruck entsteht, Suizid sei der einzig mögliche Weg gewesen.“

Was Südtiroler Experten noch sagen und welche Akzente man bei uns in der Suizidprävention setzt, lest ihr in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung „Zett“!

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "Suizide: Forscher warnen vor Netflix-Serie"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 1 h

ist Das wirklich Euer Ernst dass Sich diese Jungen Leute heute durch einen Film zu Einem Suizit “aufmuntern “lassen”?Dann stimmt allgemeinWas nicht.

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
21 Tage 23 h

@sag Mal

wahrscheinlich ist das Abo plus bei der Playstation abgelaufen 😁
es ist schon traurig, dass Kinder die eigentlich alles haben sowas machen. interessanterweise kennt man das Phänomen Selbstmord in den Dritte Welt Ländern gar nicht oder kaum

ivo815
ivo815
Kinig
21 Tage 23 h

Es stimmt allgemein was nicht

jolifanto wambla
21 Tage 22 h

das nennt man werthereffekt

jolifanto wambla
21 Tage 22 h

als goethe deie leiden des jungen werther veröffentlicht hat vor mehr 200 jahren gab es hunderte suizide.
das ist ein altes phänomen.

elvira
elvira
Superredner
21 Tage 21 h

@alpenfranz
abo plus und playstation hot mol gor nix mitnonder zu tian… und wos versteasch du unter olles hobn?? villeicht hobn sie olles wos es materielle betrifft ober wos isch mitn emotionalen? mitn innenlebn???
dass sich a junger mensch es lebn nimmp isch schun tragisch genua. sem brauchts deine obwertenden kommentare nit..

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
21 Tage 20 h

@elvira
Liebe Elvira
ich war auch Mal jung. dass das Leben kein Zuckerschlecken ist, das wissen wir. weder für die Jugend noch für uns. aber ..wenn Kinder und Erwachsene keinen Hunger leiden müssen, ein Dach über dem Kopf haben und keiner Gewalt ausgesetzt sind und eine Zukunft haben , wenn es so weiter geht (also ohne Krieg)) dann glaube ich ist das Leben nicht so schlimm um sich das Leben zu nehmen. dass es manchmal an Liebe elterlicher Seite fehlt, dass man manchmal gemobbt wird ist nicht ideal.. aber machbar.

Septimus
Septimus
Superredner
21 Tage 17 h

Leider leben wir in einer Dekadenten Gesellschaft,…die Menschen lassen sich viel zu viel manipulieren…von wem auch immer…denn – Manipulation ist nur dann positiv,..in diesem Fall sehr negativ,…wenn sie sich mindestens zu 52% positiv multivierend auf den manipulierten auswirkt.

vfc
vfc
Grünschnabel
21 Tage 17 h

@alpenfranz
Frage:wo hast du die info her dass es Suizid in den dritte Welt Laendern nicht gibt? Oder sagst du Das nur Weil nie Davon geschrieben wurde bzw. Du nie Davon gelesen hast? Ich Glaube nicht dass unsere Medien darueber schreiben wenn sich in Nigeria oder wo auch immer in diesen Laendern, jemand umbringt……

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
21 Tage 17 h

@vfc
natürlich gibt’s die dort auch..was ich meinte ist dass die Grundvoraussetzungen in Afrika und Südamerika wesentlich schlechter sind, heißt das Leben ist härter, weniger zu essen, Kinderarbeit, Vergewaltigung und Mord. allesamt Sachen die die wenigsten von uns kennen

elvira
elvira
Superredner
21 Tage 15 h

@alpenfranz
wenn jemend manchmal gemobbt wird oder manchmal die elterliche liebe fehlt mocht sicher niamen suizid. do red mar fa innerliche leiden de kaum jemend fa ins nachvollziehen konn also red nit sou a schmorrn.

Staenkerer
21 Tage 9 h

@elvira insre kinder hobn nit lei olles wos se brauchn, sondern zuviel und wos ihnen fahlt sein klore grenzn und isch ab und zu a konsequentes: nein!
wenn se es erste mol im lebn nit des kriegn wos se welln oder mit an nein konfrontiert wern, sein se darauf nit vorbereitet, des konn se schun aus der bahn werfn!

idenk
idenk
Tratscher
21 Tage 8 h
mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
21 Tage 7 Min

@elvira noa muss msn hot eppas dogegn tion undet san dchmorrn ano schaugn…

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
21 Tage 6 Min

@Staenkerer genau

Savonarola
22 Tage 54 Min

sind die Leute heutzutage eigentlich alles nur Schafe oder sonst irgendwie blöd, oder was?

ivo815
ivo815
Kinig
21 Tage 23 h

Schließe nie von dir auf andere. Suizid hat mit Intelligenz nichts zu tun, eher mit Oberflächlichkeit und Mangel an Empathie im unmittelbaren Umfeld

Savonarola
21 Tage 17 h

@ivo815
ich lade dich ein, endlich damit aufzuhören, immer aufs Persönliche zu gehen, somit ausfällig zu werden und andere Forumsteilnehmer zu beleidigen…

ivo815
ivo815
Kinig
21 Tage 15 h

@Savonarola du beleidigst pauschal, ich nur dich. Ändere deinen Schreibstil und niemand wird dich angreifen

noergler
noergler
Tratscher
21 Tage 15 h

@Savonarola:
Eigentlich sind intelligente Menschen anfälliger für Depressionen und Suizid.

Mehlwurm
Mehlwurm
Grünschnabel
22 Tage 34 Min
Die Serie isch nit schlecht gmocht ober für suizidgefährdete Leit nit zu empfehlen… Vor und noch jeder Folge werd drauf hingwiesen wo men sich bei Problemen melden konn. Die MedUni hot sich lei die Seite aus Sicht des suizidgefährdeten Mensch ungschaug, meiner Meinung noch kennen ober grod nicht-suizidale Leit lernen mit an Suizidalen umzugian bzw. setta Obsichtn friazeitig zu erkennen! Die Entwicklung werd in der Serie sehr detailliert dorgstellt und man siecht, welche Fehler zu welchem Resultat fiarn. Fazit: Man muas dr richtige Mensch fir setta Serie sein, die Zielgruppe Teenager isch vlcht nit guat gwehlt, weil man in den… Weiterlesen »
Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 23 h

die Vorzeichen Werden Unsensible nie verstehn.Und den Unterschied:Wenn Jemand mit Selbstmort droht um etwas od.Jemanden damit zu erpressen ?Dann gibts den Fall des Verzweifelten Der nur ausgelacht Wird und nicht ernst genommen bis “Es”zu spät ist.🙄😏

elvira
elvira
Superredner
21 Tage 21 h

stimmp… ober sel trifft auf olles zua… für mearere serien, filme musikvideos muasch dar “richtige mensch” seinum des unzuschaugn

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 1 h

Hilfesuchenden wo s nicht schwer wärWird nicht immer geholfen.Erst mal da ansetzen.Ausserdem macht Lärm oft krank.

Trixie
Trixie
Grünschnabel
22 Tage 54 Min

Heint wissn de Leit nimma wos austrohln pa die Sender… Frioha hötz de Filme net amol gebm.. Man sig wie des olls des voändort hot.. Olls zi spot 🤦‍♀️🤦‍♂️

Neumi
Neumi
Kinig
22 Tage 1 h

Die beste Werbung, die man sich vorstellen kann.
Man sollte sein Verhalten weder auf Filme, Serien, Musik noch Videospiele schieben.

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
21 Tage 22 h

@neumi
Dann meinst du obwohl Ich das HAUS DES GELDES auf Netflix geschaut habe, darf ich keine Bank ausrauben?😂😂😂😂

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 19 h

Zumindest solltest du nicht sagen, dass du das machen WILLST wegen der Serie.

sepp2
sepp2
Superredner
22 Tage 1 h

ich habe 2 Staffeln gesehen danach wurde es mir zu blöd und ich habe aufgehört

elvira
elvira
Superredner
21 Tage 21 h

jo nor hosch jo schun olles gsegn😂

der Rote Wichtel
21 Tage 20 h

Die Filmindustrie scheint nur mehr kranken und perversen Schrott zu produzieren; ein anderes Beispiel ist die Netflix-Serie “Santa Clarita Diet”, bei der es um ein Ehepaar geht, das an Kannibalismus Gefallen findet und diesen auch auslebt – völlig krank und verstörend für einen halbwegs vernünftigen Menschen!!

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
20 Tage 23 h

sigsch amo kronka welt kronka leit do wundot mi nix ma…

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
21 Tage 22 h

sehr gefährlich, aber nur für psychisch schwächere. deswegen aufpassen

ivo815
ivo815
Kinig
21 Tage 20 h

was bedeutet “psychisch schwächer“?

Musashi
Musashi
Neuling
21 Tage 19 h

Ich möchte nicht pietätlos erscheinen, aber ich sehe Parallelen zu der Diskussion wegen Ego Shootern und Amokläufen vor ein paar Jahren. Man versucht die Verantwortung an Serien oder Spiele abzuwälzen und verschließt die Augen vor den wahren Gründen für den Suizid

redbull
redbull
Tratscher
21 Tage 22 h

konn man netflix ba ins af deitsch a unschaugn odo ischs olm no lei af italienisch?

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 19 h

Netflix hat vor einiger Zeit mal gemeint, dass wir wirtschaftlich für sie nicht interessant sind.
Zumindest bei Eigenproduktionen sollte das rechtlich kein Problem darstellen, eine weitere Audiospur dazuzupacken. Ob die dadurch entstehenden Mehrkosten allerdings gedeckt würden … keine Ahnung.

sumpfgurke2.0
21 Tage 16 h

konsch in account fa an deutschen freund mitbenutzen, sofern ian kensch, sem isch olles af deitsch, hegstns a poor la af englisch, obbo in italienischn netflix konsch vogessn……

fanalone
fanalone
Tratscher
21 Tage 23 h

Kranker Plot

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

schaug in sella hartz 4 sender niea inni.
 gibt viel besseres onzuschaugn

wpDiscuz