Übernahmeangebot startet am 8. April

CiviBank: CONSOB gibt Sparkasse grünes Licht

Mittwoch, 30. März 2022 | 17:34 Uhr

Bozen – Die Südtiroler Sparkasse hat heute von der Börsenaufsichtsbehörde CONSOB die Genehmigung der Angebotsunterlage im Zusammenhang mit den von ihr unterbreiteten Übernahmeangeboten (Offerte Pubbliche di Acquisto OPA) auf Aktien und Warrants, die beide von der Banca di Cividale – CiviBank ausgegeben werden, erhalten.

Das Übernahmeangebot wird somit, in Abstimmung mit der CONSOB, am 8. April 2022 starten und am 6. Mai 2022 (einschließlich) enden, vorbehaltlich Verlängerungen gemäß den anwendbaren Bestimmungen.

Präsident Gerhard Brandstätter und der Beauftragte Verwalter sowie Generaldirektor Nicola Calabrò erklären: „Nach dem grünen Licht der Wettbewerbsbehörde AGCM (Autorità Garante della Concorrenza e del Mercato) und nach der Ermächtigung von Seiten der Europäischen Zentralbank (EZB) sowie der Banca d’Italia, hat die Börsenaufsichtsbehörde CONSOB heute ihre Zustimmung zur Operation erteilt, indem sie die Eignung des in der Angebotsunterlage enthaltenen Inhalts für die Durchführung der Übernahmeangebote bestätigt hat. Die Angebotsunterlage wird morgen veröffentlicht, und ab Ende nächster Woche, nämlich mit dem 8. April, können die Aktionäre von CiviBank, die Aktien oder Warrants halten, diese andienen. Den Aktionären der friaulischen Bank wird somit die Möglichkeit geboten, ihre Aktien und Warrants zu deutlich höheren Preisen als in den vergangenen Monaten zu veräußern.“

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz