Jeder kleine Beitrag zählt

Das Weihnachtslicht 2018: Spendenaktion im Vinschgau

Freitag, 16. November 2018 | 19:01 Uhr

Latsch – „Es gibt viele Menschen, denen das Schicksal schlimm mitgespielt hat und denen es nicht besonders gut geht – auch im Vinschgau“, erklärt Dietmar Spechtenhauser, der Bezirkspräsident des hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol. Mit der Spendenaktion „Vinschger Weihnachtslicht“ will der hds in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsverbänden HGV und lvh genau diesen Personen helfen und ihnen ein wenig Licht in den Alltag bringen.

Als symbolisches Zeichen erstrahlt in den teilnehmenden Betrieben vom 1. Dezember bis zum 6. Jänner eine Kerze. Die einzelnen Unternehmen, die Ortsgruppen der drei Verbände sowie die Kunden/Kundinnen und Gäste, die sich in den Betrieben aufhalten, können spenden. In den Betrieben steht eine entsprechende Spendenbox. „Nur gemeinsam können wir etwas bewirken und ein starkes soziales Signal geben“, erklären Spechtenhauser, Karl Pfitscher, HGV-Gebietsobmann sowie die lvh-Bezirksobmänner, Hermann Raffeiner Kerschbaumer und Günther Platter.

Ende Jänner 2019 wird der Spendenbetrag in Form eines Schecks an den Spendenpartner, die Vinzenzgemeinschaft Vinschgau, übergeben. Die Spendenaktion wird in Zusammenarbeit mit der Vinzenzgemeinschaft durchgeführt und von den Raiffeisenkassen des Tales unterstützt.

Von: bba

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Das Weihnachtslicht 2018: Spendenaktion im Vinschgau"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
der Vinschger
der Vinschger
Superredner
22 Tage 8 h

Guates Gelingen!

wpDiscuz