Ziel: Südtirol noch stärker positionieren

Neuordnung Tourismusorganisationen: Gesetz tritt in Kraft

Montag, 25. September 2017 | 16:15 Uhr

Bozen – Das Landesgesetz, das die Tourismusorganisationen neu ordnet, wird morgen im Amtsblatt der Region veröffentlicht und tritt damit am 1. Jänner 2018 in Kraft.

Im Amtsblatt der Region Nr. 39 wird morgen das Gesetz veröffentlicht, das die Aufgaben und die Zusammenarbeit der Tourismusorganisationen neu regelt, ebenso wie deren Finanzierung.

Mit 1. Jänner 2018 wird es bekanntlich nur noch zwei Organisationsebenen geben: die Tourismusvereine und IDM Südtirol. Ihrer eng verzahnten Zusammenarbeit vertraut das neue Modell die weitere Entwicklung und Vermarktung des touristischen Angebots für Südtirol an. Abgeschafft werden damit die bisherigen zehn Tourismusverbände. Das gemeinsame Ziel lautet, die Destination Südtirol in den Tourismusmärkten noch stärker zu positionieren, nämlich als eine der attraktivsten Feriendestinationen schlechthin.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz