24 Personen in Intensivbetreuung

156 Neuinfektionen – vier Todesfälle

Samstag, 02. Januar 2021 | 11:34 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 723 PCR-Tests untersucht und dabei 86 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 70 positive Antigentests.

Vier weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden in Südtirol registriert.

Bisher  wurden insgesamt 364.372 Abstriche untersucht, die von 163.511 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (1. Jänner): 723

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 86

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 29.850

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 364.372

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 163.511 (+235)

 

Antigentests:

Durchgeführte Antigentests gestern: 543

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 70

 

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 176

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 149

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 20 (20 in Gossensaß, 0 in Sarns)

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 24

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 746 (+4)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 7.640

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 68. 096

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 75.736

Geheilte Personen: mit PCR Test 18.266 (+37); zusätzlich 1.526 (+1) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge negativ getestet wurden; weiters geheilte Personen aufgrund von epidemiologischer Analyse: 6.645 (+0).

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.218, davon 780 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitsschaftsärzte: 37, davon 26 geheilt. (Stand: 05.12.)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "156 Neuinfektionen – vier Todesfälle"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Peerion
Peerion
Grünschnabel
21 Tage 6 h

Verlauf:
Bis Ende Mai 2021 harter Lockdown.
Dann Lockdown Light.
Ab Oktober 2021 wieder harter Lockdown.

falschauer
21 Tage 6 h

ja solange die menschen ihre verhaltensweise nicht ändern könnte das durchaus so sein, die impfung von pfizer scheint nun auch knapp zu sein, folglich sieht man keinen lichtblick…..china ist zur zeit anscheinend raus, die menschen wurden dort jedoch gezwungen sich an die neuen gegebenheiten anzupassen, da das in einer demokratie nur sehr schwer umsetzbar ist, muss man an das verantwortungsbewusstsein der menschen appellieren, einige von diesen scheinen jedoch auf einem ohr taub zu sein, weswegen wir alle weiterhin das problem vor uns herschieben werden

EviB
EviB
Grünschnabel
21 Tage 6 h

Peeruon
Achwass. Schwarzmaler.

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

@falschauer wos willschn ändern, kaum jemend orbeitet, olles isch zua, spass hobn terfsch seid a holbn johr nimmer… soll mar ins olle umleign??

halihalo
halihalo
Tratscher
21 Tage 2 h

ich denke wer jetzt noch nicht genug hat von den ganzen Lockdowns sollte sich doch bitte selbst einsperren und die anderen Leben lassen !

Mico
Mico
Tratscher
21 Tage 2 h

@falschauer so a schwachsinn… wiso sein mir menschen schuld… es isch a virus… den kann man nicht aufhalten… alles umsonst was sie uns vorschreiben…

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 1 h

Elvira @ @ die meisten Leute verzichten eben nicht auf Spaß, deshalb sind wir noch in dem „Puff“

Ars Vivendi
21 Tage 41 Min

@falschauer..👍 wer unter Demokratie “Narrenfreiheit” versteht, hat nicht nur auf einem Ohr 🙉 ein Problem, sondern ist auch 🙈 und 🤪

Ars Vivendi
21 Tage 37 Min

@elvira..solange soviel Unvernunft herrscht, wird sich daran auch Nichts ändern. Klar sind Viele genervt, aber raus aus dem “tiefen Loch” kommen wir nur gemeinsam !!

Ars Vivendi
21 Tage 28 Min

@Mico..natürlich sind die Menschen nicht schuldig 🙈. Es sind die “bösen” Fledermäuse vom Markt in Wuhan. 😉Mach doch mal einen Vorschlag, wie wir das Virus wieder los werden. Die Impfung und solange Party ?? Damit machst du auch nicht alle glücklich. Wie war das nochmal mit der Suche nach den Schuldigen und den Lösungen ??

forzafcs
forzafcs
Superredner
21 Tage 25 Min

@falschauer Stott olm in die Leit di Schuld zu geben wia wars amol mit iberlegen ob die Regeln iberhaup an sinn hoben?

Chrys
Chrys
Grünschnabel
21 Tage 7 h

Wollen wir hoffen, dass die Zahlen langsam besser werden. Wäre langsam wirklich wünschenswert denn langsam kann wohl keiner mehr. Allerdings, in den anderen Staaten sieht es wohl nicht viel besser aus. Deutschland erwartet eine Verlängerung der Einschränkungen und die, hier in diesem Forum so oft erwähnte Slowakei, ist seit gestern auch im völligen lockdown. Skilifte, Hotels, Einreiseverbot fuer Touristen, Restaurants …. usw. 

tomsn
tomsn
Tratscher
21 Tage 6 h

Besser werden? Auf de wienigen Tests so viele positiv. Die negschtn Wochn werts leido stetig ansteigen.

letzwetto
letzwetto
Grünschnabel
21 Tage 3 h

@tomsn schade um das viele geld für die heutigen/ morgigen tests, vergebens so viel geld ausgeben für nichts

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
21 Tage 6 h
Als aller erstes werden die kleinen Privatbetriebe zugrunde gehen welche nicht mehr öffnen können, weiters müssen die Ersparnisse aufgebraucht werden, erst dann kann Abhängigkeit geschaffen werden, wenn dann keiner mehr die Mittel und eine Wahl hat, wird alles verstaatlicht, jeder vollkommen abhängig, dann erst wird das Virus langsam verschwinden, aber nur langsam, es wird als Damoklesschwert benötigt und jeder muss das nehmen was er bekommt, jeder muss irgendwohin um seinen Lebensunterhalt zu verdienen welcher gleichmäßig auf das Volk verteilt wird, Privatbesitz kommt größtenteils in die Hände des Staates, Großindustrie wird gefördert usw. langsam aber schleichend verlieren wir unsere Demokratie und… Weiterlesen »
MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
21 Tage 5 h

🤔So könnte jedoch der Standard kontrolliert zurückgeschraubt werden, nichts unwichtiges wird mehr produziert und benötigt, Klima- und Umweltschutz kann dann reguliert und in letzter Sekunde gerettet werden werden, alles neu eingependelt werden, ein vollkommen neues System und vieles mehr. Aber nein, ich will lieber noch einmal Gas geben, damit kann sich eine andere Generation beschäftigen, damit diese Hochkultur noch nicht ausstirbt 🤫😆

selwol
selwol
Superredner
21 Tage 4 h

@ MrRobot
Du hast schon in der richtigen Kiste gewühlt

Kingu
Kingu
Grünschnabel
21 Tage 2 h

Vielleicht im Westen wird es so werden, Mobilität zum Luxus für die Oberschicht und noch stärkere Zuzug in die Städte und eine abhängig vom Staat überhaupt überleben zu können. Im Gegensatz dazu werden die BRIC Staaten nur Wachstum im Blick behalten. Denen ist das Klima komplett egal, schlimmstenfalls kann man mit Terra Forming in das Klima eingreifen, dazu gibt es bereits Studien. Eine aus Menschenhand erzeugte Abkühlung ist problemlos möglich. China wird noch einiges über uns hinweg entscheiden, als neue Weltmacht.

Anja
Anja
Universalgelehrter
21 Tage 7 h

ich hoffe dass der aufwärtstrend der letzten tage jetzt wieder aufhört… sonst bleibt weiter alles zu!

Doolin
Doolin
Tratscher
21 Tage 7 h

…so ‘ne 💩 !…

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
21 Tage 6 h

Iatz war a recht interessant: wia viele sein mittlerweile geimpft?

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

konsch af ansa. it nochlesn. 5000 und poor zerquetschte

jack
jack
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

1000 🤣🤣
hobm net zeit zu impfn ibo die feiertoge🥵🥵

Billy31
Billy31
Grünschnabel
21 Tage 2 h

Aus welchem Grund werden die Infektionszahlen der Mitarbeiter der Sanitätsbetriebe nicht mehr mitgeteilt? Seit knapp einem Monat….Warum darf man das nicht wissen?

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Weil der Herd dort ist.

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 1 h

Zuviel Arbeit ?

marher
marher
Universalgelehrter
21 Tage 5 h

Ein Aufwärtstrend scheint nicht in Aussicht zu sein. Bleibt nur die Frage warum…Nachdenken

letzwetto
letzwetto
Grünschnabel
20 Tage 23 h

prettau mit 3 infizierten und dann massentest, eine geldverschwendung

Yeti 79
Yeti 79
Grünschnabel
20 Tage 19 h

Bitte 1 Monat harten Lockdown und Impfpflicht und alles wird gut.
Ich hab die Schnauze voll von diesen ewigen halbherzigen Entschuldigen.
Das Leben muss weitergehen,
aber mit PD 5 Stelle und SVP werden wir ewig in fieser Sch… sitzen

wpDiscuz