Jugendliche in Südtirol werden sensibilisiert

Sexting: Ein Spiel mit dem Feuer

Sonntag, 08. Oktober 2017 | 10:19 Uhr

Bozen – Sexting heißt ein Trend, der mittlerweile seit Jahren unter Jugendlichen – meist ab dem Mittelschulalter – verbreitet ist. Dabei räkeln sich die Jugendlichen vor dem Smartphone, der Ausschnitt der Mädchen ist tief, die Muskeln der Jungs angespannt. Oft wechseln auch Nacktbilder den Besitzer. Sexting bedeutet, zum Teil freizügigste Bilder von sich zu verschicken. Das Wort setzt sich zusammen aus „Sex“ und „texting“. Letzteres bedeutet auf Englisch so viel wie SMS oder Nachrichten zu versenden. Messenger-Apps wie WhatsApp, Snapchat usw. machen Sexting leicht machen.

Wie die Sonntagszeitung “Zett” heute berichtet, kann diese Praxis unangenehme Folgen für die Jugendlichen und ihr Umfeld mit sich bringen. Psychologen und die Postpolizei sind mit der vielschichtigen Thematik konfrontiert. Vielen Jugendlichen ist oft nicht bewusst, dass ihr Handeln unter Umständen auch strafrechtliche Konsequenzen haben kann.

Wie es mit dem Phänomen in Südtirol bestellt ist, wie die Präventionsarbeit aussieht und welchen Aufgaben Lehrern, Psychologen und Polizei zukommen lest ihr in der heutigen Sonntagszeitung “Zett”!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Sexting: Ein Spiel mit dem Feuer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
harmlos
harmlos
Grünschnabel
15 Tage 8 h

Auf Südtirolerisch hoast SEXTING ………Aufgeiln.Und nor wundern sie sich,wenn wieder amol epes schlimms paßiert!!!

schleifer
schleifer
Grünschnabel
15 Tage 5 h

Donk setta Lait wia die werd a Vergewaltigung und die Schuld vom Opfer gschobn! Scham die!

Savonarola
Savonarola
Superredner
15 Tage 8 h

je “fortschrittlicher” die Gesellschaft, desto unreifer die nachommende Generation. Westliche Werte.

schleifer
schleifer
Grünschnabel
15 Tage 5 h

Mogsch jobla zum Islam konvertieren! H sieg i die guat!

Savonarola
Savonarola
Superredner
15 Tage 4 h

@schleifer
Amen, ich sage dir, in 20 Jahren sind wir in Europa alle konvertiert. Zwangskonvertiert.

oli.
oli.
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

@Savonarola , den Koran gibt es in deutsch und mit Dialekt südtirolerisch zu kaufen in Bozen.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
14 Tage 21 h

@Savonarola du bist schon zwangskonvertiert. Lass dir die Medikamente neu einstellen

Savonarola
Savonarola
Superredner
14 Tage 20 h

@oli.
ah nor bin i eh schun schpeit drun.

geronimo
geronimo
Tratscher
15 Tage 8 h

Erziehung und Kontrolle in Elternhaus und Schule ist mehr denn je gefragt, denn viele Kinder und Jugendliche sind mit einer sinnvollen Nutzung der Neuen Medien heillos überfordert.

super
super
Grünschnabel
15 Tage 23 Min

Meist ist das Elternhaus noch mehr überfordert. Kaum jemand der Eltern kennt sich aus. Eltern müssen die Kinder bevor sie solche Medien bekommen sensibilisieren, nicht danach… Kontrolle bringt nichts, außer dass die Kinder alles verheimlichen!

geronimo
geronimo
Tratscher
14 Tage 23 h

@super stimmt ja, vorher sensibilisieren, es gibt heute so viele Fortbildungskurse und -abende in diesem Bereich! Und ich denke, dass Eltern sehr wohl wissen sollten was ihre Sprösslinge, bis zu einem bestimmten Alter natürlich, auf ihrem Handy treiben. Zumindest ab und zu hingucken.

Staenkerer
14 Tage 23 h

@geronimo die meisten eltern hobn jo kaum zeit in de heftlen zu schaugn und wissen kaum de schulischen leistu gen der sprösslinge! der kurse müßten woll eher de großelten moch!

Tabernakel
14 Tage 22 h

@Staenkerer
Lass den Aluhut weg.

geronimo
geronimo
Tratscher
14 Tage 22 h

@Staenkerer, fünf Minuten am Tag müssten wohl drin sein, bei etwas gutem Willen. Das Schlimme ist, dass es vielen Eltern Wurst ist, was ihre Sprösslinge tun und lassen…

Tottele
Tottele
Tratscher
14 Tage 22 h

@geronimo
wie sollte man hingucken wenn man das Schlüsselwort nicht kennt ? Es ist viel angemessener die Kinder sachgemäß aufzuklären und offen mit ihnen darüber zu sprechen . Es ist teilweise unglaublich was 12/13 Jährige so leisten da kommt unser Hirn nicht mehr mit . Die Postpolizei sagt , dass solche Sachen “IN ” sind und das sei derzeit grosse Mode , aber welche Runden so ein Bild machen kann sind sie sich nicht bewusst . Ich kann nur anraten bei vielfacher Verbreitung socher Nacktbilder sich in Kontakt zu setzen mit der Postpolizei .

Tottele
Tottele
Tratscher
14 Tage 22 h
@Staenkerer 20:00 Ich gebe dir nur zum Teil recht , aber es gibt Jugendliche die sind mit allen Wässerchen gewaschen und falsch und verlogen . Nicht immer nur den Eltern die Schuld in die Schuhe schieben ! In der Klasse meiner Tochter sind 17 Schüler und von diesen sind 5 Schüler welche überhaupt am Unterricht teilnehmen und diese 5 Schüler werden manchmal noch bedroht wenn sie sich anstrengen um ein bestimmtes Ziel zu erreichen . Ich sage meiner Tochter immer wieder sie soll weitermachen wie bisher , weil sie lernt für ihre Zukunft und für keinen anderen Menschen ! Heutzutage… Weiterlesen »
geronimo
geronimo
Tratscher
14 Tage 21 h

@Tottele, ich gebe dir Recht. Natürlich ist es am besten darüber offen zu reden! Und den Kindern zu vermitteln welche Folgen es haben kann wenn man unüberlegt solche Bilder ins Netz stellt…

Tottele
Tottele
Tratscher
14 Tage 21 h

@geronimo
20:45
Man hat kein Recht alle Eltern in denselben Topf zu werfen !
Haben Sie überhaupt Kinder in dem Alter ? Reden ist leicht , aber mit der Wirklich dann umzugehen ist eine ganz andere Sache.

geronimo
geronimo
Tratscher
14 Tage 21 h

@Tottele, nein das habe ich nicht getan, ich werfe nicht alle Eltern in denselben Topf. Das habe ich nicht. Ja, ich habe Kinder im pubertierendem Alter und weiss dass es so einfach nicht ist. Aber wir geben uns Mühe Zeit dafür aufzubringen Ihnen bestimmte Dinge und Werte zu vermitteln.

Tottele
Tottele
Tratscher
14 Tage 20 h

@geronimo
22:02
Das ist das das wichtigste was wir machen können und hoffen , dass sie sich nicht verleiten lassen . LG

Missx
Missx
Superredner
15 Tage 7 h

Des interessiert jo heint koan Mensch mehr ob des afn Nocktfoto du bisch odo net. Das Bonbon isch bereits ausgelutscht. Bitte nächstes Problem…

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
15 Tage 6 h

Des fong schun domit un, dass so viele mitn Handy am liebsten (erstl natürlich harmlose) Fotos fa sich selbo mochn und voschickn…. irgendwonn wern se noa freizügiger!  I frog mi jedn Tog, worum 11 12 13jährige sel soffl toll findn

Savonarola
Savonarola
Superredner
15 Tage 4 h

ah, ban rachn, saufn, Nägllackiern und selche Schmarrne sein se Weltmeister, ober a bissl af sich zu schaugn, zu dem longgs nit.

amme
amme
Grünschnabel
15 Tage 4 h

weil sie noch nicht eingetrocknet sind

xXx
xXx
Tratscher
14 Tage 20 h

die Frauen aus mein Kollegenkreis sein zwischen 25 und 35 und tien a nix lieber, des isch also nit lei a problem fi der jugend.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
14 Tage 19 h

@xXx der psychologische Fachbegriff lautet Regression

JoeMad
JoeMad
Neuling
15 Tage 8 h

wird umgangssprachlich auch Instagram genannt.

spyki
spyki
Neuling
14 Tage 23 h

Wos ischn do iatz dabei a por Nocktfotos zu verschickn wenns net ungewollt isch! Sig men wieder amol wo mir do stian…50 johr hinten af der restlichen Welt. Des isch Käse von gestern!

geronimo
geronimo
Tratscher
14 Tage 22 h

spyki, bisch du 12 ¿😂😂😂

Tottele
Tottele
Tratscher
14 Tage 21 h

@spyki
Ich merke dass du wenig Informationen hast welche Wege diese Bilder machen und was dabei alles herauskommen kann . Bilder machen oft eine halbe Weltreise .
Die Postpolizei ermittelt den Vertreiber der Bilder dann müssen die Eltern des Mädchens informiert werden u.s.w. .
In diesem Bereich gibt es jährlich Prävention von Seiten der Postpolizei in den Mittelschulen .

kornfeld
kornfeld
Tratscher
15 Tage 5 h

Die senden dann nacktfotos von sich selbst durch die Welt 😂😂😂 und hinterher tuts ihnen wieder leit und heulen rum… Tümmer geht’s nimmer

Staenkerer
15 Tage 5 h

tja, kann man mit den ganzn heutigen innovativen kram nicht perfekt umgiehn, ghört man zu den dummenköpfen!
jene, die damit umgien können, machen sich damit zu dummköpfen!

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
15 Tage 2 h

wahre Worte!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

@ Staenkerer

😍👍👏💪

geronimo
geronimo
Tratscher
14 Tage 22 h

staenkerer, sem hosche net Unrecht 😀

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
15 Tage 2 h

wird mit dem veröffentlichen dieses phänomens präventionsarbeit oder werbung für die sache gemacht?

amme
amme
Grünschnabel
14 Tage 11 h

nacktfotos ohne gesicht verschicken.Mein tipp an die jugend.Dann sind sie nicht erpressbar

hannes
hannes
Grünschnabel
14 Tage 11 h

Mikeman, ich hätte auch gern ein paar bilder von dir!!

wpDiscuz