Neun Hospitalisierte

Sieben Neuinfektionen und wieder ein Todesfall

Montag, 12. Juli 2021 | 11:41 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 168 PCR-Tests untersucht und dabei null Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es sieben positive Antigentests.

Auch seit gestern wurde wieder ein Todesfall in Verbindung mit Corona registriert. In den Krankenhäusern befinden sich derzeit neun Covid-Patienten – zwei davon in den Intensivabteilungen.

Bisher (12. Juli) wurden insgesamt 600.474 Abstriche untersucht, die von 225.176 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (11. Juli): 168
Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 0

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 48.737

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 600.474

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 225.176 (+54)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.592.054

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 26.254

Durchgeführte Antigentests gestern: 479

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 7

Nasenflügeltests Stand 11.07.2021: 776.960 Tests gesamt, 913 positive Ergebnisse, davon 385 bestätigt, 344 PCR-negativ, 184 ausständig/zu überprüfen.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 7

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 2

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 2 (davon 2 als ICU-Covid klassifiziert)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.182 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 330

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 136. 864

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 137.194

Geheilte Personen insgesamt: 73.695 (+5) (Stand 11.7.21)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.043, davon 1.681 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 58, davon 46 geheilt. (Stand: 13.05.2021)

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

47 Kommentare auf "Sieben Neuinfektionen und wieder ein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
23 Tage 4 h

Ich bin aber neugierig 2 tote in 2 tale
Wie alt?
Geimpft?
Vorerkrankt?
Sind es die zwei der intensivstaton gewesen und sind also 2 neue in intensiv?
Wieso word das nicht auch veroeffentlicht?

Krotile
Krotile
Superredner
23 Tage 3 h

nemo … ??? …. das ist EGAL! zwei Menschen mussten sterben!!!! Familien trauern um 2 ihrer Lieben!!! soll man dir vielleicht auch noch die Krankengeschichte schicken?

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
23 Tage 3 h

Entschuldigung habe ich was beleidigenes geschrieben? Wieso melen sie dann das sie dan corona verstorben sind nach deinen denken durfte das auch nicht veroeffentlicht werden.
Und ja ich moechte statistisch wissen da man gerade d’essere schon 16 monete folgen tragen muss.

Storch24
Storch24
Kinig
23 Tage 2 h

Nero, vielleicht konnte, durfte sich der , die Person nicht impfen lassen, wegen einer Vorerkrankung ?
Genau deshalb ist es wichtig dass sich die anderen immunisieren

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
23 Tage 50 Min

@storch ich sage nur man sollte ein bischen genauer sein und nicht nur schreiben ein neuer toter wegen corona.
Wenn jemand vorerkrankt und nicht geimpft ist stirbt er wegen corona.
Wenn einer vorerkrankt ist und geimpft dann ist er an vorerkrankungen gestorben
So zu zaehlen finde ich es nicht fair.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
23 Tage 13 Min

@Storch24 immunisieren?? 🙈🙈🙈 du muansch woll sich selbst schützen

Missx
Missx
Kinig
22 Tage 22 h

@Storch
Was och sehr schade finde, sind diese Unwahrheiten die über Geimpfte verbreitet werden. Teilweise oder eigentlich nur von Geimpften weiter erzählt.
1. Du bist wegen der Impfung nicht immun.
2. Du kannst trotz Impfung Corona weiter reichen genau an die Menschengruppe, von der du sagst, sie dürfen sich nicht impfen lassen.
3.Viele Geimpfte bilden Gruppen um miteinander zu feiern ohne Maske und Abstand. Das ist höchst fahrlässig, denn wegen dieser Schwurbler und Coronaleugner ( ja, das sind sie, Leugner. Sie verleugnen, dass sie das Virus weiter geben) kommt der nächste Lockdown während andere Geimpfte und Ungeimpfte sich noch an alle Regeln halten .

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
22 Tage 18 h

@Missx
Wir müssen wieder zusammenfinden. Uns gegenseitig achten und respektieren. Dann haben wir eine Chance.

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
22 Tage 6 h

Eine Geimpfte isch derbei.54 Johr olt

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

was geht dich das an?

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
23 Tage 3 h

Sou und mir mechtn iets ober a wissn wia viele von de Infizierten gimpft sein und von die Verstorbenen genausou.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
23 Tage 2 h

Kapier doch endlich!!!
Die Impfung schützt nicht vor einer Infektion sondern vor einem schweren Verlauf bei einer Infektion!!!

“Sou und mir…” – wer isch mir???

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

@Elvira, was bringt das…du verdrehst die Fakten dann eh wieder so lange, bis sie dir gefallen…

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
23 Tage 12 Min

@nuisnix schützt sie IMMER vor einem schweren verlauf? glabi kaum

elvira
elvira
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

@einervonvielen
oder du hast dann keine argumente mehr warum mann/frau sich impfen lassen sollte

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@So sig holt is
Bei dir wahrscheinlich nicht, aber du kannst ja in Weißenstein einen Rosenkranz beten, vielleicht hilft das…

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

@elvira, die Fakten liegen alle auf dem Tisch, ihr ignoriert sie oder versteht sie nicht, das werde ich wohl nicht ändern können.

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
22 Tage 5 h

@einervonvielen dann erzähl den Ungeimpften ein paar Fakten die das rechtfertigen was Momentan passiert.Glaubst du mit der Impfung gibts ein Ende von diesem Wahnsinn?
Ich nicht!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

@Elvira, nochmals, die Fakten liegen alle auf dem Tisch, einfach mal die Fake News weg lassen, dann braucht es niemanden, der das erklärt.
Nein, bei der aktuellen Impfbereitschaft wird das dem Wahnsinn kein Ende bereiten. Trotzdem ist jede Impfung wichtig, einer meiner besten Freunde hat eine Tochter um die 20, welche sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen kann…..ich möchte nicht der sein, der den Virus weiter trägt….

Missx
Missx
Kinig
23 Tage 1 h

Es werden Schließungen und Lockdown ab August diskutiert.
Ich schäme mich für Aussagen dass Ungeimpfte schuld daran sind.
Und das sage ich deshalb, weil mich das Gefühl ereilt, dass wir in der gleichen Sinnlosschleife stecken wir vor einem Jahr. Die Politik versagt schon wieder, ab August soll wieder langsam mit Lockdown begonnen werden. Daran werden sicherlich nicht ein paar Ungeimpfte Schuld sein, sondern jene, die trotz Delta Spiele mit 60.000 Menschen zulassen. Es gibt nicht genug Impfstoffe für die Herdenimmunität, aber solche Events zulassen und dann grinsend zusehen wie Geimpfte auf Ungeimpfte los gehen?
Bitte wacht aus diesem Alptraum endlich auf!!!

Storch24
Storch24
Kinig
23 Tage 15 Min

Sicher sind nicht nur unbedingt ungeimpfte schuld. Das kommt allein auf das Verhalten der Menschen an. Auch der geimpfte sollte soviel dazu beitragen : AHA Regeln

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
23 Tage 11 Min

Absolut richtig!

Offline
Offline
Kinig
22 Tage 21 h

Wie gehabt das bewährte Muster. Vermutungen, Unterstellungen und Lügen in einem Kommentar. Woher nehmen Sie die Information, dass nicht genügend Impfstoffe zur Verfügung stehen ? Es stehen einzig und allein nicht genügend Impfwillig “zur Verfügung” !! Und das die gut 60.000 Engländer oder in England Lebende, die gestern ins Stadion durften, sowohl alle infiziert als auch jetzt nach Südtirol bzw. Italien kommen, um DELTA zu verbreiten, halte ich für ein Gerücht !!!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

Welcher Alptraum ? Nicht genug Impfstoff ? “Erwartete Lieferungen (28.06. – 12.07.2021) 78.470 Impfdosen”. Also ran an die Impfmöglichkeiten.

Das Glas ist nicht halb leer, sondern halb voll: “Personen, die vor einer Infektion geschützt sind… Altersgruppe 80+: 82,1%; 70+: 81,0%; 60+: 74,4%; 50+: 65,9%; 40+: 58,9%; 12-39: 37,2%.”
https://www.provinz.bz.it/news/de/news.asp?news_action=4&news_article_id=657120

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

irgendwie kann ich mir die ganze Furcht vor dem Herbst nicht ganz erklären , dann frag ich mich , gibt es denn so wenig Vertrauen in die Impfung ? wenn jetzt schon 50% geimpft sind wird das wohl was bringen und bei den älteren Jahrgängen um die 80% , gerade diese haben die Intensivbetten am meisten beansprucht

Missx
Missx
Kinig
22 Tage 18 h

@hustinettenbär
Ausnahmsweise google ichs dir
https://www.tagesschau.de/ausland/corona-impfstoff-eu-103.html
Normalerweise würde ich sagen, Google doch selbst, ich bin nicht deine ver…..e Sekretärin, aber ich hab Respekt vor dem Alter, deswegen bitteschön.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

Teamassistent/in, nicht Sekretär/in. Und den/die mit mehr jugendlichem Elan und Optimismus bei der Pandemiebekämpfung, sonst stelle ich eine/n 80-Jährige/n ein !

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

Sie schreiben Blödsinn, es gibt mittlerweile genug Impfstoff um bis September alle impfbaren Personen zu impfen. Warum soll die Politik daran schuld sein wenn Menschen zu blöd sind, sich impfen zu lassen? Ja, es wird wieder zu einem Lockdown kommen, aber diesmal nur für ungeimpfte Egoisten und ich hoffe ohne jegliche Covid Hilfen. Die Politik sollte endlich den Mut dazu haben, eine Impfpflicht für alle zu beschließen.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

@halihalo Geimpfte haben keine Furcht vor dem Herbst, wieso sollten sie?

Tina1
Tina1
Tratscher
22 Tage 5 h

Missx…” Die Politik versagt schon wieder, ab August soll wieder langsam mit Lockdown begonnen werden. Daran werden sicherlich nicht ein paar Ungeimpfte Schuld sein, sondern jene, die trotz Delta Spiele mit 60.000 Menschen zulassen.” Unter anderem auch! Aber die sehen auch keine Mitsschuld, genau wie die Ungeimpften!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
22 Tage 4 h

Es wurden von KW 24 bis KW 25 26.332 (Im Eingangstext u.eingefügter Webseite 21.906) Personen geimpft. Das dürfte die Ca.-Impfqote/ Woche sein.
Für den Zeitraum KW 25-28 stehen 78.470 Dosen zur Verfügung. D.h. der Impfstoff reicht für 3-3,5 Wochen.
Es herrscht kein Impfstoffmangel. Es hapert an der Impfbereitschaft “In der Alterskohorte der mehr als 60 Jahre alten Bürger gebe es relativ wenig Impfverweigerer, das Problem seien die Menschen zwischen 30 und 50 Jahren sowie die Jüngeren. Es komme darauf an, die Zauderer zu überzeugen, sich rasch impfen zu lassen. Den ideologisch überzeugten Impfgegnern könne man nur schwer beikommen.”

https://www.provinz.bz.it/news/de/news.asp?news_action=4&news_article_id=657120

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-impfungen-in-suedtirol-kampf-gegen-impfskeptiker-17419406.html
.

Vaju1613
Vaju1613
Grünschnabel
23 Tage 3 h

Es sind leider auch vor Corona Menschen gestorben! Dass nun jedes Ableben auf die Impfung gelenkt wird finde ich schlichtweg naiv!

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
22 Tage 3 h

Du meintest woll dass man nicht jeden Verstorbenen Corona zuschieben darf.Mit 90 und Vorerkrankungen sein a schun vor Corona viele an a Sommergrippe gstorbm.

genau
genau
Kinig
22 Tage 22 h

NULL Neuinfektionen.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
22 Tage 21 h

Hallo @genau,

nach den offiziellen Zahlen des italienischen Zivilschutzes hast du recht.
Bozen hat für den 12.7 exakt 0 Neuinfizierte nach Rom gemeldet (siehe Bildschirmfoto)

Nur mehr traurig, dieses permanente Schlechtmachen von Südtirol nach innen, was soll das?

Ich bin damit absolut nicht einverstanden, nach draussen die “schönen” Zahlen und nach drinnen schaut es schlimm aus.
Ich schäme mich als Gast wenn ich mit schönen Zahlen gelockt werde und gleichzeitig im Landl Horrorzahlen rausgegeben werden.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Untrlandlr
Untrlandlr
Neuling
22 Tage 21 h
Es Problem isch dass monche a vor offen gelegte Statistiken die Scheukloppen a bissl besser zurecht rückn tatn, jo selbst wenn oaner Blut hustend vor ihnen holb toat niedr kuglt no sogn tatn dass er aso beinond isch weil er gstolprt isch… erst wenn die Liebn odr er selber in dr Sch***s-Situation isch nor kemmen die Krokodiltränen. I für mir hon iatz schun 3 Fälle in meinr Familie erlebt: oaner isch no mit Pneumonia im Kronknhaus und hot a poor Tog Bluat ghuastet, die ondre isch floch wia a Kotz glegn und hot in Kreislaufkollaps riskiert und der dritte hot… Weiterlesen »
Zefix
Zefix
Superredner
22 Tage 17 h

sell konn jeder behauptn

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

gonz genau so ischs, bravo

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

@Zefix wenn Sie möchten, stelle ich Ihnen ein paar Menschen vor, die schwere Covid Verläufe hatten, dann können Sie Ihnen höchstpersönlich sagen, dass Sie Ihre Aussagen anzweifeln.

Lausbuam20
Lausbuam20
Grünschnabel
22 Tage 20 h

Krotile
Jeder Todesfall ist bedauernswert. R. I. P.
Aber es sterben jeden Tag Menschen und wenn man schon solche Zahlen veröffentlicht, sollte das auch genau sein und nicht alles unter dem Deckmantel Corona laufen. Wenn jemand nach der Impfung stirbt, dann ist das immer die Vor – bzw. eine andere Krankheit. Falls wir das überhaupt erfahren dürfen.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

es stimmt, dass jeden Tag Menschen sterben, aber es darf nicht sein, dass Menschen an einer Krankheit sterben, gegen die es eine wirksame Impfung gibt.

Lausbuam20
Lausbuam20
Grünschnabel
22 Tage 20 h

Danke Missx…genau es gibt lei mehr Geimpft odr net….und nix derf hinterfragt werden

citybus
citybus
Grünschnabel
22 Tage 20 h

wieso sain die gemeindedaten ninderst mehr zu finden?

Storch24
Storch24
Kinig
22 Tage 17 h

Vielleicht wollen sie eine Gemeinde nicht benachteiligen Bezgl Touristen. Die könnten dann ja nicht mehr kommen .

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
22 Tage 22 h

Hallo nach Südtirol,

seit dem 7.7 wird jeden Tag die identische “Corona-Karte” präsentiert.

Wenn es nicht mehr gepflegt wird sollte man es halten wie mit einem  ungepflegten Campermobil auf einem Dorfplatz. Weg damit..

Auf Wiedersehen in Südtirol

Lausbuam20
Lausbuam20
Grünschnabel
22 Tage 4 h

Ebbi…
Es sterben auch Menschen an Krebs, weil sie nicht zur Vorsorge gehen. Wieso darf das sein? Sollte man auch Zwangsvorsorgeuntersuchungen einführen?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

Das sind stupide Vergleiche. Es gibt zu Krebserkrankungen verschiedene Vorsorgeuntersuchungen, zu denen die Menschen eingeladen werden. Es ist dann ihre Entscheidung, ob Sie diese wahrnehmen oder nicht. Der wesentliche Unterschied zwischen Krebs und Sars-Cov-2 ist aber, dass eines von beiden nicht ansteckend ist und nicht die Kapazitäten unseres Gesundheitssystems. in kürzester Zeit überlastet. Preisfrage an Sie: welche der beiden ist ansteckend?

wpDiscuz