San Marino: Keine kostenlose Krankenfürsorge für Corona-Impfverweigerer

„Wer sich nicht impfen lassen will, muss alle Kosten tragen“

Dienstag, 15. Dezember 2020 | 08:17 Uhr

San Marino – Während Italien auf „sanften Druck“ und viel Überzeugungsarbeit setzt, will San Marino Impfgegnern und Impfverweigerern die harte Hand des Gesetzes spüren lassen.

Facebook/Repubblica di San Marino

Die Zwergrepublik, die auch sonst für ihre „innovativen Lösungen“ bekannt ist, wird aller Voraussicht nach jenen Personen, die die vom Staat kostenlos zur Verfügung gestellte Corona-Impfung verweigern, im Falle einer Covid-19-Erkrankung alle Krankenhauskosten in Rechnung stellen.

Facebook/Repubblica di San Marino

Im Übrigen scheint San Marino in der Corona-Krise eine „Zuckerbrot und Peitsche-Strategie“ zu verfolgen. Im Gegensatz zu Italien, Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern, in denen über die Festtage hinweg strenge Corona-Einschränkungen gelten werden, werden die San-Marinesen Weihnachten und Silvester fast wie in den vergangenen Jahren feiern können. Einzig für die Impfgegner kennen die Väter der kleinen Republik keine Gnade.

Facebook/Repubblica di San Marino

Gleich wie Italien bereitet sich auch San Marino auf die kommende Corona-Impfung vor. Die regierenden Verantwortlichen des Zwergstaates gedenken, in den nächsten Monaten alle Staatsbürger sowie alle in San Marino Ansässigen zu impfen. Wie in vielen anderen europäischen Staaten wird die Impfung kostenlos und „freiwillig“ sein.

Facebook/Repubblica di San Marino

Das Attribut „freiwillig“ stimmt aber nicht ganz. Zwar sieht die zurzeit geltende Gesetzgebung eine Freiwilligkeit der Impfung vor, aber auf der anderen Seite möchten die politisch Verantwortlichen der kleinen, aber stolzen Republik die gesundheitlichen Gefahren nicht unterschätzen. Um diese Probleme erst gar nicht entstehen zu lassen, will San Marino mit harter Hand vorgehen. Wer die kostenlose Impfung verweigert, aber später an Covid-19 erkrankt, wird alle Leistungen der Gesundheitsfürsorge, die mit der Behandlung der Covid-19-Krankheit zusammenhängen, aus der eigenen Tasche bezahlen müssen. Im Sinne der Einbringer dieser gesetzlichen Vorlage soll diese „finanzielle Abschreckung“ nicht nur dazu dienen, „notorische Impfgegner“ zur Raison zu bringen, sondern auch die Staatskasse vor unvorhergesehenen und aus Sicht der Republik ungerechtfertigten Kosten zu schützen.

Facebook/Repubblica di San Marino

Dieser Vorschlag, der von dem für das Gesundheitswesen zuständigen Staatssekretär Roberto Ciavatta stammt, wird in den nächsten Tagen dem „Consiglio Grande e Generale“ („Großer und Allgemeiner Rat“, das gesetzgebende Organ der Republik von San Marino, Anmerkung der Redaktion) unterbreitet werden. Da diese Praxis der seit Jahrzehnten vorangetriebenen Impfpolitik von San Marino entspricht, hat der Vorschlag gute Aussichten, vom „Consiglio Grande e Generale“ genehmigt zu werden.

In der Tat sieht ein bereits aus dem fernen Jahr 1995 stammendes Gesetz vor, dass alle Ansässigen, die die vom Gesetz vorgesehenen Impfungen verweigern, einen Versicherungsvertrag zulasten Dritter abschließen müssen.

Facebook/Repubblica di San Marino

„Die Experten der Impfstoffkommission des Instituts für soziale Sicherheit haben zugestimmt. Der Impfstoff wird in San Marino für die ganze Bevölkerung kostenlos zur Verfügung stehen. Nicht die, die einer der von der Impfung ausgeschlossenen Gruppen wie unter anderem jener der Allergiker angehören oder andere, ärztlich bescheinigte gesundheitliche Gründe, die gegen eine Impfung sprechen, anmelden können, sondern jene Personen, die sich aus freien Stücken gegen eine Impfung entscheiden, werden im Falle einer Ansteckung mit dem Coronavirus alle Folgekosten, die sich aus der Behandlung der Krankheit ergeben, selbst bezahlen müssen“, so die unmissverständlichen Worte von Roberto Ciavatta.

Facebook/Repubblica di San Marino

Die für den Gesundheitsbereich in San Marino geltende Strenge gilt aber nur für die Impfgegner. Die „Repubblica del Titano“, wie die Zwergrepublik nach ihrem beherrschenden Burgberg genannt wird, sieht für die eigenen Bürger sowohl für die Weihnachtsfesttage als auch für Silvester keinerlei Einschränkungen vor. Nach dem Willen der Verantwortlichen des Kleinstaates dürfen sich die San-Marinesen nach Herzenslust zu jeder Tag- und Nachtzeit treffen, um gemeinsam Weihnachten und den Beginn des neuen Jahres zu feiern. Zudem können die Einwohner, wann immer es ihnen beliebt, in die benachbarten italienischen Regionen Emilia Romagna und in die Marken fahren und in „ihren Staat“ zurückkehren. In diesem Sinne bieten die Restaurants und Hotels von San Marino wie jedes Jahr Silvestermenüs mit Mitternachtsfeier an. Die einzige Einschränkung ist die gebotene soziale Distanzierung an den Tischen.

Facebook/Repubblica di San Marino

Viele Italiener blicken neidisch auf die vielen „Corona-Freiheiten“ der Bewohner von San-Marinesen. Die nächsten Monate werden zeigen, ob die „Zuckerbrot und Peitsche-Strategie“ – kaum Einschränkungen für die normalen Bürger und harte Konsequenzen für die Impfgegner – die erhofften Früchte tragen wird. Viele Beobachter meinen, dass Italien das „Experiment“ von San Marino genau beobachten und daraus gegebenenfalls Schlüsse für die eigene Impfkampagne ziehen wird.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

262 Kommentare auf "„Wer sich nicht impfen lassen will, muss alle Kosten tragen“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

So ist es richtig, wir sind in einer Pandemie, das Virus lauert unaufhaltbar überall. Also jetzt gibt es einen Schutz, die Impfung, was tun viele jetzt sie sind gegen die Maskenpflicht und wollen sich auch nicht impfen lassen. Diese Menschen sollen für alle Spesen selbst aufkommen, alles selbst bezahlen, sie gefährden die Mitmenschen, sind Respektlos und Egoistisch……

gafnsana
gafnsana
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Weisst du überhaupt wie lange man braucht bis man eine impfung als sicher einstufen kann?

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

i find ,noar sell jeder autounfall ,wos dur selbstverschuldung,
jeder raucher , jeder dicke ,jeder drogensüchtiger, jeder sportler ,alles in der sanität selber bezahlen.
wos für den oan giltet ,soll a für den rest gelten

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Andere zu etwas zwingen ist also nicht egoistisch oder ignorant? Und komm mir nicht mit Solidarität. Denn gerade passiert genau das Gegenteil.
Anderen Menschen sie andere Meinungen haben, Hilfe zu verwähren hat also etwas ritterliches, selbstloses in euren Augen?
Und komm mir jetzt auch nicht mit, ja aber die Pandemie…! Ob Pandemie hin oder her, diese ist eure Grundeinstellung anderen Menschen gegenüber. Und nein ihr seit nicht die Guten, im Gegenteil.

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 8 Tage

sophie
dieses Virus ist nicht für alle gleich gefährlich, das hat man jetzt klar und deutlich gesehen…sag mir warum sich dann alle impfen sollen ?
warum willst du entscheiden was jemand anderen ins Blut gespritzt wird…ich finde das sollte jeder für sich selbst entscheiden können !

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage
“Und nein ihr seit nicht die Guten, im Gegenteil.” jaaa das ist immer ein tolles Zeichen von fehlender Selbsteinschätzung, wenn man das anonym in einem kleinen Forum von sich selbst behauptet 🙂 Du zwingst auch anderen deine Meinung auf, kannst diese meistens nicht belegen; ist das etwa nicht ignorant oder egoistisch? Auch bei anderen THemen: nur deine Meinung passt, alles andere ist falsch. Das nicht egoistisch? Pure Heuchelei. Ich würde sagen, kehre mal vor deiner eigenen Tür, bevor du solches von anderen Personen verlangst. UNd komm hier nicht mit der bekannten “Opferrolle”, nur du wärst gut und alle böse. Das… Weiterlesen »
hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 8 Tage

@giftzwerg …..ganz deiner Meinung!

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 8 Tage

So ist es richtig. Leute die nicht geimpft sind müssen sozusagen in Isolation bleiben damit sie nicht andere gefährden, anders wird es nicht klappen.
Oder sie tragen weiterhin Maske, Abstand, Hygiene.. und gehen nicht auf Festen oder anderen Ansammlungen. Wie auch immer man so etwas kontrollieren könnte. Deren Kinder dürfen natürlich nicht in die Schule.

krawatte
krawatte
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Lass dich vergiften…informier dich mal über nebenwirkungen usw….aber du lässt dich ja zu allem zwingen…

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Sophie nein! Es ist repsektlos von Seiten der Provinz jemand etwas zu verabreichen das nur für wenige Wochen/Monate getestet wurde. Wenn San Marino das machen will gut, aber dann wäre es nur korrekt die Steuern für diese Dienste nicht zu bekommen

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 8 Tage

@giftzwerg
genau so ist es! Wenn dann konsequent für alle!

Ali
Ali
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@giftzwerg
gonz ginau, und a de wos ziviel schokolade essn

Realistin
Realistin
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Na find das nicht richtig dass man eine “neue” zu wenig erforschte Impfung den Bürgern indirekt aufzwingen will……
Wer trägt dann die Kosten,wenn unerwünschte Nebenwirkungen oder Folgeschäden auftreten????Der Staat bestimmt nicht🙈
Bin keine Impfgegnerin,arbeite zudem in einer Covid Isolierstation und eines weiß ich genau:ich werde mich bestimmt nicht impfen lassen!!!!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@halihalo
Was schreibst denn für s….. hab ich gesagt dass ich für Impfpficht bin, bin für Impfung aber auf freiwillig, Ok wenn, dann richtig lesen

Boomercopter187
1 Monat 8 Tage

@halihalo hahaha Do fahlts ober groub

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Ali
Jo gonz genau, a de wos rachn und olm Alk trinkn

Boomercopter187
1 Monat 8 Tage

@krawatte Sog er und frisst gspritzte Äpfel

koana
koana
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@sophie……….es ist mal erwiesen ob der Impfstoff gegen Anstecken wirkt. Erst mal richig informieren. Es gibt keine Vergleichsstudie zu einer m RNA-Impfung, im Prinzip muss das Volk zwischen Pest und Cholera entscheiden, solange nicht alle Fragen zur Verträglichkeit erforscht sind!

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

sophie dann brauchen diese Leute auch keine Steuern mehr zahlen und Inps beiträge ? Was glaubst du wie die Sanität dann noch überlebt.Denn ich glaube Impfgegner gibt es mehr als Befürworter

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@bubbles dann haben Die Die nicht an dasVirus glauben nichts zu befürchten.Oder gibt es jetzt doch Zweifler😅

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@krawatte traurig genug dass Ihr glaubt Ihr werdet vergiftet von etwas was ein Segen ist .

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Jiminy Corvid scheint wirklich den Kleinen Rest Verstand verblassen😏

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Ali schadet Dir das etwa 🤪

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@sophie
sobald du anfängst Bedingungen zu stellen ,bei der Impfung, ist von Freiwilligkeit keine Rede mehr ! (entweder du impfst dich oder du bezahlst selbst)..ich glaube du solltest selbst noch einmal nachlesen was du geschrieben hast …und egostisch finde ich wenn man über andere Menschen entscheiden möchte !

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

richtig? ok donn isches a richtig dass i kuane stuiern mear dorfür zohl!!! weil i finanzier mit meine Steuerabgaben die Sanität mit, also hon i a Unrecht darauf! wenn nit nor zohl i a nix mear, wo sein mor denn agaling… gonz geschweige denn dass des gerichtlich sicher nit holtbor isch

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@sophie Ich glaube wir haben schon richtig gelesen😉

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Boomercopter187
hahaha …kannst du auch kommentieren ?

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 8 Tage

Soziale Medien sind eine Dissensmaschine. Der Impfkrieg tobt im Forum, jeden Tag bis zur Herdenimmunität.

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 8 Tage

sophie
ich bin nicht sehr besorgt um das was du dir wünschst…denn das wird wohl kaum so beschlossen werden

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@giftzwerg
Mit de Sochn, wos du do aufzählsch, stecksch niemend on, so dass andere Menschen daran sterben könnten ☝️

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@krawatte
Informier du uns bitte!

Boomercopter187
1 Monat 8 Tage

@gafnsana Bis hem lebsch du gor nimmer deswegen uanfoch mol net impfen

falschauer
1 Monat 8 Tage

für das auto gilt eine haftpflichtversicherung, welche ein muss ist und einem zwang gleichzusetzten ist, wenn du das auto nicht versichern lässt muss du selbstverständlich für den schaden selbst aufkommen und dasselbe würde in diesem falle für jene gelten welche sich nicht impfen lassen, dein vergleich hinkt also gewaltig

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

ober die sanität kostet für de a ,und wieso soll i für de zohln a wenns net onsteckt

falschauer
1 Monat 8 Tage

@halihalo.. ja du hast vollkommen recht, das sollte jeder für sich selbst entscheiden können, aber dann sollte er auch die konsequenz aufbringen für “schäden” welche er anderen zufügt gerade zu stehen und zur verantwortung gezogen werden können

falschauer
1 Monat 8 Tage

@M_Kofler…es ist erschreckend wie niedrig der iq und wie unglaublich groß die ignoranz bei manchen in diesem forum ist, zum glück ist das eine minderheit, denn sonst wäre es um südtirol sehr schlecht bestellt!!!

Echt iaz
Echt iaz
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Und wenn i mi net impfn loss und a net Corona kriag, kriag i nor a Geld zrug???

War ba der Regl wol irgendwo a logisch

anno4
anno4
Neuling
1 Monat 8 Tage

@sophie
Viele falsche Argumente! Impfgegner sind keine Maskenverweiger, sie haben nur Achtung und Sorge um den eigenen Körper. Respekt und die Gefährung anderer hat nichts mit Impfung zu tun, sondern mit Abstand und eben Respekt voreinander. Und wenn Impfskeptikern die Behandlung verweigert wird, dann konsequenterweise auch Alkoholikern, Rauchern, Drigenkonsumenten, Zuckerjunkies, Fast food Essern, all jenen, die nicht täglich Sport machen und noch vielen mehr, die nicht zu 100% unschuldig krank werden.

Echt iaz
Echt iaz
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Sag mal

Wort amol a poor Johr nor schaugn mir wia dein Segn ausschaug

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 8 Tage

@giftzwerg
ich glaube du verwechselst was…..wenn ich rauche, saufe, drogen nehme etc. und was du sonst noch alles auf zählst….da schadest dir selber… und meistens nach einer Nacht im KH ist wieder alles gut….aber bei COV19….da bist du mindestens, 3 Wochen im KH…bei schwerwiegenden fällen….

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 8 Tage

@krawatte
du witst schon sehen…dann darfst du auch sicherlich nirgendwo mehr hin reisen….

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Sag mal
Achtung, „sag mal“ mit dieser Meinung wird man mit minus nur so bombardiert

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@halihalo ach und weil Du Dich nicht zu den Gefährdern zählst ist S bei Jedem Andern gleich .🙈

natan
natan
Superredner
1 Monat 8 Tage

@halihalo ja genau, aber dann soll auch jeder mit den Konsequenzen rechnen. D.h. ist einer ungeimpft und asymtomatisch passiert ihm nichts, der nächste hat “Pech” ist nicht geimpft und landet in der intensivstation muss er halt plechn.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@halihalo wenn Diese Menschen zum Schaden Seines Nächsten entscheiden ,ja.

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

😄😄😄
Das ist nur eine leere Drohung.
Eine solche Maßnahme würde wohl gegen zig Gesetze verstoßen!😄

Und gegen Eu-Recht sowieso!

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Dagobert
die, die daran sterben könnten, werden ja geimpft.
Also wo liegt das Problem?

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Genau: die Aufmachung dieses Artikels ist so eine Schiene. Die Medien haben alle viel Geld erhalten, die “C-Berichterstattung” zu peppen.

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Dann schau mal selbst die Zahlen an, von denen die in einer Nacht…

Anduril61
Anduril61
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Bei den Giften in der Umwelt, in der Nahrung, dem Elektrosmog, da spielt ein weiterer Chemie Cocktail wohl auch keine so grosse Rolle mehr, bei dem was wir täglich eh schon konsumieren inhalieren usw….aber wir können auch die nächsten Jahre noch mit Maske und Abstand geniesen, hab damit kein Problem…

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@bubbles, es wird keiner gezwungen! Es wird eine Hilfe angeboten, wer diese nicht will, muss mit den Konsequenzen rechnen.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@halihalo, wir wissen auch, dass dieses Virus nicht für alle gleich gefährlich ist, aber für viele von uns ist es gefährlich, schon das allein sollte Grund genug sein!
Nein, du musst dich nicht impfen lassen, aber die Konsequenzen dafür tragen! Ihr wollt doch immer frei sein und euch frei entscheiden….aber ihr wollt keine Verantwortung für euer Handeln übernehmen!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Krawatte…lass dich nicht impfen aber übernimm die Verantwortung dafür…..nicht mehr und nicht weniger

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@realistin….gerne, aber übernimm die Verantwortung dafür, wenigsten für dich selbst…für andere macht ihr das eh nicht

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@gafnsana hier musste es schnell gehen oder wie lange soll das noch so weitergehn?!Man hatt auf Hochtouren daran gearbeitet und getestet.Das heisst nicht dass es deshalb unsicherer ist .

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@so sig holt is…..so ein Quatsch, eine Impfung kostet ein vielfaches weniger als eine Krankenhausbehandlung.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@echt iaz….was willst du denn zurück? Wenn du nicht Corona bekommst und keine Behandlung brauchst, musst du sie ja auch nicht zahlen?!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@anno4….klar, weil Alkoholismus auch so ansteckend ist

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@EviB….das Problem liegt an der kompletten Ahnungslosigkeit, so wie bei dir. Man wird geimpft um nicht daran zu erkranken, habe ich den Virus schon in mir, hilft die Impfung nicht mehr. Woher weißt du also, wer am Virus sterben wird?

brutus
brutus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Anduril61
…und heute wurden die neuesten Zahlen veröffentlich, dass das Durchschnittsalter in Italien um weitere vier Jahre gestiegen ist und auf einen Jugendlichen vier Rentner fallen! Ich glaube wir leben zu gesund, werden alt aber impotent! (Ironie off)

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@einervonvielen
Für die Grippe musste ich auch nie Verantwortung übernehmen. Wie findet man den Schuldigen heraus? Wer hat wen angesteckt? Und glaube mir an der Grippe starben viele.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@einervonvielen
Wir zahlen jedes Monat Steuern und versorgen damit auch die Patienten auf der Intensivstation.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@einervonvielen
Jain.

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@einervonvielen
🤦🏼‍♀️ lassen wir das.
Mit dir kommt man auf keinen grünen 🌿

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@falschauer
ich denke wenn ich mich nicht impfen lassen möchte liegt das größere Risiko bei mir selbst zu erkranken oder ?
Ps: ich bin kein Impfverweigerer…vileicht lasse ich mich ja auch irgendwann impfen

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@natan
ich denke das sollte so wie bei der Grippe laufen…wenn du schwer erkrankst und nicht geimpft bist kannst du auch niemanden belangen…Schuld ist das Virus !

falschauer
1 Monat 7 Tage

@halihalo zwischen influenza und sars cov 2 liegen welten, hast du das immer noch nicht verstanden, oder erkrankst du im frühjahr, sommer und herbst an grippe….????

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Und wenn du trotz impfung andere ansteckst? ( wir wissen ja noch nicht wie das aussieht)….. dann wärst ja ein gefährder gegenüber jenen die sich aus gesundheitlichen gründen nicht impfen lassen können…..kommt mal wieder runter langsam und übertreibt nicht alle maßlos

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 7 Tage

@falschauer Über die hälfte do in den Forum sein net Südtiroler deswegen dei komischen Meinungen

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Smirre15 Richtig smirre. Hier wollen ja einige nach ihrer Impfung wieder so richtig die Sau raus lassen. Ohne zu wissen, ob sie trotzdem noch Spreader sein könnten. Oh heilige Einfalt!

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@falschauer
ja Grippe kannst du das ganze Jahr über bekommen..villeicht weniger im Sommer

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@halihalo
Das nennt man Eigenverantwortung und das sollte die Voraussetzung sein 🙂

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Sag mal
Nein. Ich habe keine Angst und zweifle auch nicht mehr wenn ich mich als Astronaut verkleide.

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@bubbles
genau…das Wort Eigenverantwortung kennen viele nicht mehr …es muß immer Jemand schuld sein wenn ich krank werde ..ich finde das sehr schlimm in dieser Zeit

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@sophie ….lei komisch daß sie Olm nou nit genau sogn kennen ob GEIMPFTE weiterhin infektiös sein könnten…also somit isch deine These vonwegen Ignoranz gegenüber den Mitmenschen reiner Bullshit !! die Impfung schützt uan vor a ERKRANKUNG OK ,obr ob geimpfte den Virus trotzdem weitergeben kannten wissen die Hersteller leider nou nit genau ,deshalb könnten geimpfte für Mitmenschen genausou gefährlich sein wia UNGEIMPFTE !!!und deswegen isch des Geschwafel fa IGNORANZ komplett fehlamplatz!!!!

Rider
Rider
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Sag mal, traurig isch dass es glabs dass des di lòsung isch, nor impfts enk, wenns nor gsund seits, und di uan tiens net, enk passiett jo nor nicht mehr, oder net? Also wo lieg is problem, und fir wos zohl i ende des monat so viel steuern??

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 7 Tage

@vapeon
Neuesten Erkenntnissen zufolge kann man mit Impfung nicht erkranken, aber das Virus weiter geben.
Bitte gebt mir meinen Bruttolohn, dann versichere ich mich selbst und die Sache hat sich.

Boulderdash
Boulderdash
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@neidhassmissgunst
Jetzt fehlen ja nur noch Arbeitslager. Die große Masse ist halt nun mal dumm und das ist sehr gefährlich!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 7 Tage

@ vapeon
Doch, sagen sie. “Könnten” wirst du immer wieder hören und die Antwort ist ja, sie könnten.
Wenn dich interessiert, ob sie SIND (oder werden), dann ist das was anderes.

Der Rest passt, das bringt nur dann sicher etwas, wenn alle geimpft sind oder zumindest ein großer Teil.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 7 Tage

@sophie auf die 👎schau ich schon lange nicht mehr.

snip
snip
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Wer täglich Sport macht tut was für die Gesundheit. die anderen aufgezählten sein Abhänigge und dementsprechend schon krank.

snip
snip
Tratscher
1 Monat 7 Tage

4000€ pro Patient pro Tag….

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 7 Tage

@EviB…keine Pseudo-Argumente mehr?

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@Neumi deshalb sog i jo… impfen lossn um ondere zu schützen isch Bullshit denn geimpfte kennen leider a ondre ounsteckn,weil geimpfte nämlich trotzdem infektiös bleiben gleich wia UNGEIMPFTE….sem liaber a Medikament des gezielt bei ausbrechen der kronkheit ingsetzt werden konn und do seinsi ollaweil Pan Durchbruch dessen Entwicklung! https://www.infranken.de/ratgeber/gesundheit/coronavirus/medikament-blockiert-corona-durchbruch-bei-kampf-gegen-covid-19-art-5127468

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

giftzwerg ….. ob der Weg den SanMarino einschlagen will gut oder schlecht ist möchte ich nicht kommentieren. Wer jedoch eine Pandemie gleichsetzt mit Übergewicht oder Sportunfall, dem fehlt es wohl offensichtlich an einigen “Tassen” im Tassenschrank! Wenn ich 5 Kilo zu viel habe, oder mir beim Schifahren ein Bein breche, gefährde ich normalerweise kein anderes Menschenleben – dies möchte ich zu Bedenken geben!

Ars Vivendi
1 Monat 6 Tage

@gafnsana…ich leider nicht. Aber du kannst es mir, den Entwicklern und !! Prüfern sicher sagen…

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Tantemitzi
Von mir volle Zustimmung 👍👍👍

Ars Vivendi
1 Monat 6 Tage

@sophie..ich versuche, deine Beweggründe nachzuvollziehen. Gilt das auch für alle “selbstverschuldeten” Unfälle und Erkrankungen ? Dein Ansatz ist emotional nachvollziehbar, geht aber in die falsche Richtung. Um mehr Menschen von der freiwilligen Teilnahme an den Impfungen gegen Covid-19 zu überzeugen, helfen nur lückenlose Aufklärung über eventuelle Risiken (soweit bekannt) und so schnell wie möglich “positive” Rückmeldungen über deren Verlauf. Ob mit oder ohne Impfung, bleib gesund und optimistisch.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Frage mich wieso ich Steuern zahle. Aber egal. Wenn ihr so besser schlafen könnt. Nur bei einer Sache bin ich mir sicher, eines Tages kommt der Tag an dem sich das Blatt wendet. So war es immer schon und so wird es auch immer sein.

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@bubbles….was genau möchtest du mit deiner “kryptischen” Aus- und/oder Vorhersage wissen bzw. andeuten ??

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Ars Vivendi Die warten auf den Heiland oder die Nachricht dass es Corvid nicht gibt,nie gab und alles eine Erfin dung war🙈

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

bubbles
wohin wendet sich denn das Blatt. Weniger in den Himmel reden, mal konkret werden?
Was wird uns erwarten?

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Bubbles

Versteh nicht genau was du sagen willst

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Ars Vivendi bissl mitdenkn beim. lesn nor versteasches schun!

Schunsell
Schunsell
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@bubbles… ja genau, bin ganz Deiner Meinung. und dann nur kein Mitleid mit denen die uns jetzt bedrängen..Obwohl uns das sicher schwerer fällt, jeder Mensch hat irgendwie Verständnis für Andersdenkende.. Frage: wo sind zur Zeit die Menschen???

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Darauf hoffen wir auch. Ich hoffe das durch diese Pandemie und der offensichtliche Egoismus einzellner endlich stärker durchgegriffen wird und Gesetze erlassen werden die Querdenker und änliche Gesellen einen Riegel vorschieben können.
Meinungsfreiheit ja, aber sobald die große Allgemeinheit darunter Leiden muss, ust Schluß mit Lustig.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@sophie
Ich habe mir von eurer Seite, immer die gleichen User, nichts anderes erwartet.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@M_Kofler
Ach komm, ignorier mich einfach wenn du mich nicht magst oder mit meiner Meinung nichts anfangen kannst.

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Sag Mal so abwegig ist das ja nicht. Wenn das Virus schon vor Sommer 2019 zirkuliert und ja so ansteckend ist, warum gab es die Pandemie erst so spät? DDas ergibt irgendwie keinen sinn – heißt aber nicht dass es das virus nicht gibt

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@xXx 
wenn du über egoismus sprichsch ,moansch sicher die selber.
isch es vielleicht net egoistisch zi  verlongen ,dass olla DEINE meinung hobn und es gleiche tien lossn? 

du konnsch net verlongen, weil du gern im boch hupfsch, olla onrn   mit hupfn

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage
bubbles warum sollte ich dich ignorieren? Mir ist es wichtig, dass die Leute diese ganzen sinnbefreiten udn vor allem nicht-belegten Schwurbeleien von dir kommentiert bekommen mit der Gegenseite. Und wie man sieht, es nervt dich wahnsinnig. Erwachsene Menschen würden auch Fragen beantworten und seinem Konterpart mit Inhalten Einhalt gewähren. Aber stimmt, ohne dem wirds nicht einfach, deshalb diese ständigen Ausreden & Ablenkungen von Gesagtem 🙂 Aber tolle “logik”: ich bin nicht deiner Meinung und soll diese faktenbefreiten Aussagen so stehen lassen. Tja lieber bubbles, so läuft das Leben nicht. Aber idF sind wohl mehrer Menschen, nicht nur ich, die hier… Weiterlesen »
xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage
@giftzwerg niemand mueß meiner Meinung sein, tue du mol lesen lernen. I bin long nit mit olls inverstonden wos sou entschieden wert, ober i bin froh in a Demokratie zi leben und wenn die Mehrheit a ondere Meinung hot wie i nor akzeptier i die sell um nix obders geats. Do loss i mir fi dir nit irgend an kas aufdrucken, mein freund. Egoismus isch wenn die Mehrheit a Meinung hot, Gsetze und Regeln af die demokratischen Grundlogen getroffen werden und fi Experten und Gerichte als notwendig bestätigt werden und man trozdem drauf sche..! Und wenn die Ollgemeinheit nor nou… Weiterlesen »
Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

1. bezahlst du Steuern, damit Schulen und Krankenhäuser laufen, damit du Busse und Züge zur Verfügung hast, damit du Beiträge und Rente bekommst und damit der Staat für deine Gesundheit bezahlen kann (Bsp du bekommst die Impfung gratis)… für die vollen Krankenhausbetten und Intensivbetten bezahlen wir alle zu wenig, glaub mir, was ein Intensivoatien pro Tag kostet, bezahlen viele im Jahr nicht Steuern!

2. lebst du ja nicht in San Marino, also kannst du dich beruhigen 😉

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

probiers amol mit a frische luft ,vielleicht erfrischt dass deine ideen.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@bubbles
Und von eurer Seite kann man sich auch nichts amderes erwarten als 👎

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@xXx

Die Große Allgemeinheit??
Die große Allgemeinheit muss sich im Moment für die Risikogruppe einschränken
Also Risikogruppen impfen und dann muss dieses Kasperle-Theater auch mal ein Ende haben!🙄

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@genau .
👏👏👍 meine Meinung

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Anja dafür brauchen 80 andere nie eine Intensivstation im Leben, ginge gar nicht bei nicht mal 40 Betten in Südtirol. Zahlen aber ab 15Jahren in die KK ein.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@sophie….ich bin bei dir, ich erstehe es auch nicht……interessant ist aber, dass ihn doch so einige verstehen 🙂

Kingu
Kingu
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Herr Kofler, was wird er wohl damit meinen, sonst wird hier auch immer auf moralisch und wissenstechnischer Höchstinstanz gepocht. Ich würde einmal den Kommentar so bewerten, dass damit gemeint ist, wenn den Befürwortern durch Impfung ein Schaden widerfährt, dann sollten denen ja nicht einfallen, Mitleid zu erhoffen. Impfung soll für die Risikogruppen gelten und für das Arztpersonal als gesunder Mensch sehe ich nicht ein, mich mit RNA zu impfen, wenn die Risikogruppen sich immunisieren können. Warum sollte sich 90 % der Bevölkerung, die asymptotisch wäre, überhaupt etwas spritzen?

falschauer
1 Monat 7 Tage

@giftzwerg ..du bist echt nur sehr schwer zu ertragen, sag einmal bist du von beruf 🥚🥚 treter….??

falschauer
1 Monat 7 Tage

@genau kannst du mir bitte einmal erklären wen du alles impfen möchtest, die definition risikogruppe ist nämlich sehr elastisch….ich hätte einen anderen konkreteren vorschlag, wer sich nicht impfen lässt in dauerquarantäne bis er sich es anders überlegt hat und die geimpften sollen wieder an die arbeit und das ganze system wiederum hochfahren

falschauer
1 Monat 7 Tage

@genau PS und ich wette, dass es soweit kommen wird, während du noch immer weiter träumst

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Schunsell
Überall 🙂

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@sophie
Da musst du lernen darüber zu stehen.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage
Kingu danke für diese konstruktive Antwort. genau so funktioniert eine Diskussion, unablässig ob diese dann hitzig geführt wird oder nicht. Woher kommt diese Zahl von 90% `? wer sagt, dass sich 90% impfen lassen sollen / müssen? Effektiv wird ein Impfstoff ca. bei 50-65% ….. je höher desto besser natürlich. Aber genau um das gehts mir, soll doch jeder selbst für sich entscheiden, ob er sich impfen lassen will oder nicht, oder? aber ich kann es nicht so stehen lassen, wenn Leute hier so populistisch und übertheatralisch hier so tun, als würde uns der Staat was “antun” oder was weiß… Weiterlesen »
EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Ich wäre bereit die Kosten zu übernehmen.
Impfung kommt für mich nicht in Frage.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Na dann bete mal, dass du dir den Virus nicht einfängst!
Mit dem Ticketbetrag wirst du nicht davonkommen – hast du gelesen, wieviel eine COVID-Behandlung stationär oder sogar in der Intensivstation pro Tag kostet?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@nuisnix EviB ist viell. Eine von den Reichen Südtirolern.

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@nuisnix
das wäre es mir trotzdem wert und das Risiko würde ich eingehen.

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@nuisnix
und nein, reich bin ich nicht. Im Gegenteil.
Aber das ist mir meine Gesundheit wert.
Zudem bin ich jung, gesund, kein Risikopatient.
Deshalb werde ich mir diese Impfung niemals machen lassen.
Der Staat soll Alte, Vorerkrankte und Freiwillige impfen und gut ist. Dann werden die Krankenhäuser auch nicht mehr überlastet und wir haben wieder Ruhe vor diesem Wahnsinn.

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@EviB….frei nach Kabel Gott,”……und die Taschen voller Geld..” Mag ja auf dich zutreffen. Aber deine 👍 Drücker würden mich schon außerhalb der SN Anonymität im persönlichen Gespräch interessieren.

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Sag mal
So ein schlagendes Argument.
Ich bin beeindruckt. 🤔😂

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

@EviB
Viel Spass dann beim Schulden machen bis an dein Lebensende, sofern du überhaupt einen Kredit bekommen kannst

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

@EviB
Sorry, dass ich dir deine Illusion nehme: Es kann JEDEN erwischen, egal wie alt und mit oder ohne Vorerkrankungen

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@allesnurzumschein
also ich verstehe nicht, wo euer Problem ist.
1.Mir ist es vollkommen egal, wenn ihr euch impfen lassen wollt.
Im Gegenzug geht es euch ÜBERHAUPT nichts an, wie ich mich entscheide.
Warum regt ihr euch so auf, wenn jemand eine andere Meinung hat?
2. ist die Wahrscheinlichkeit verschwindend gering, dass ich mit Mitte 30 und vollkommen gesund, ernsthaft an Corona erkranke.
3. Ob ich eine Behandlung gegebenfalls bezahlen kann oder nicht ist ebenfalls nur mein Problem.
Du musst mir sicher nichts bezahlen.
Schaut auf euch und lasst andere Meinungen auch gelten!

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@nuisnix

Also ich werde mich nicht impfen lassen!
Wer Angst hat krank zu werden kann eine private Versicherung abschließen!

Oder einfach den Rschtsweg gehen!😄

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@EviB

Ich denke in San-Marino hat das eher etwas mit Meinungs-Mache zu tun!
Ein solches Gesetz könnte man niemals durchsetzen!

Das ist wie die Ankündigung den Ballerman mit Deutschen Steuermitteln kaufen zu wollen!
Sommerloch😄
Oder in diesem Fall eben Winterloch!😄

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@EviB…du hast keine Ahnung, was das kostet!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@EviB, super, du übernimmst die Verantwortung und die Kosten, kannst dann aber nicht zahlen….

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@EviB…im Gegenteil zu dir, schauen wir auf Andere!

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@einervonvielen
kennen wir uns vielleicht, dass du so genau über mich Bescheid zu wissen scheinst?🤦🏼‍♀️🙄

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@einervonvielen
genau… auf mich zum Beispiel 😂

falschauer
1 Monat 7 Tage

@genau du wirst dich noch wundern wie solche gesetzte umgesetzt werden bevor alles den bach runterläuft…..denk einmal fünf minuten weiter vielleicht geht auch dir dann ein licht auf!!

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@einervonvielen
Nur auf euresgleichen die anderen werden im Stich gelassen.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 7 Tage

@einervonvielen einer von vielen: wer blecht denn die Impfschäden?

sarnarle
sarnarle
Superredner
1 Monat 7 Tage

@nuisnix dafür gibt es Versicherungen

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 7 Tage

@evib
Ich möchte wissen, wie das mit denen gehandhabt wird, die Antikörper haben?
Auf alle Fälle gehöre ich zu jenen, die nur durch Zufall erfahren hat, dass sie Covid hatte.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Piefke-NRW
Für die Impfschäden kommen Steuerzahler auf. Es kommt immer der Steuerzahler auf. Auch für den Säufer, den Raucher, den Übergewichtigen. Sogar für die medizinische Betreuung von Einwanderern, die noch nicht eingezahlt haben. So etwas nennt man Sotialstaat.
Mir scheint wirklich, das hat die breite Masse nicht kapiert.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@sarnarle
Bist du sicher, dass die Versicherungen eine Covid-Erkrankung nicht bald als Verhinderungsklausel in die Verträge aufnehmen werden?

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 7 Tage

@EviB, hoffentlich nicht. Habe keine Bock auf Egoisten…

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Piefke…70 Mio Infizierte, 1.6 Mio Tote! Glaubst du wirklich, dass die ach so böse Impfung die gleiche Auswirkung haben wird? Auf 1.6 Mio Impfgeschädigte werden wir nicht kommen, auch wenn wir die komplette Menscheit impfen….denken, einfach mal nachdenken!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 6 Tage

@einervonvielen okay, einervonvielen, wenn Sie freiwillig den Impfgeschädigten geben! In der Theorie kann man immer den Hafen aufreißen!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Missx mir war das klar, das war ja ein Hinweis an “einervonvielen” ✌

Staenkerer
1 Monat 8 Tage

sehr demokratisch!
werd ins italiener a so gien … wer sich nit freiwillig impfl losst … dorf nit…. muaß…..

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@staenkerer…”demokratisch” ist ein relativ dehnbarer Begriff. Politische Entscheidungen werden von der Mehrheit !!! der demokratisch Gewählten getroffen. Demokratie = Volksherrschaft.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Ars Vivendi
Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht, was die Mehrheit denkt? Was ist die Mehrheit?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage
bubbles nun, wir “Laien” bzw. jene, die nicht den volle Durchblick haben (anscheinend), gehen wählen und sehen dieses demokratische MIttel als solches an, dass die gewählte Regierung so die Mehrheit zu vertreten. Wenn man diese Politik nicht gut findet, kann man bei der kommenden Wahl ein anderes Kreuzchen machen. Nennt sich ganz schlicht und einfach Demokratie. Und jetzt? Weils bubbles grat nicht gefällt, müsste man alle werte über Bord werfen und auf das Bauchgefühl eines Einzelnen hören. Oder sag du es uns doch einfach: was denkt denn die Mehrheit? Und viel wichtiger: woher weißt DU, was die Mehrheit denkt, so… Weiterlesen »
Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@ Ars Vivendi….. interessant ist nur wieviele “demokratisch” gewählt wurden???

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 8 Tage
Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@Smirre15..finden in Italien oder Deutschland keine demokratischen Wahlen statt ??

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Ars Vivendi Wenn man bedenkt, die Mehrheit hat diese Regierung nicht gewählt, also wäre das sowieso alles hinfällig

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Doch, jedoch konnte die Partei mit der Mehrheit nicht regieren also hatte man sich mit der zweit stärksten Partei zusammengetan. Der Ministerpräsident ist parteilos um ein gewisses gleichgewicht zu wahren.
Danach kam die erste Regierungskrise und somit wurde alles aufgelöst und eine neue Regierung zusammengebastelt. Dementsprechend regiert jetzt jemand der nicht vom Volk gewählt wurde

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
1 Monat 8 Tage

San Marino geht den richtigen Weg. So werden wir das heimtückische Virus besiegen.

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Piefke-NRW
Drosten sagt, im Sommer werden die meisten Alten, Kranken und Freiwilligen geimpft sein.
Also ich sehe ab dann kein Problem mehr, da dann die Krankenhäuser nicht mehr überlastet sein werden.

snip
snip
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Überlastet nicht, aber wenn mans ungeschickt anstellt mit den Lockerungen dann erkranken, teilweise sterben sehr viele Familienväter und einige Mütter noch bis diese Schicht großteils durchgeimpft ist.

rm8882
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Verfassungswidrig!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

Hier wird’s so sein, stimmt. In San Marino anscheinend nicht.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Falsch!

rm8882
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Xxx ganz klar verfassungswidrig, und zwar mehrere grundprinzipien werden verletzt: diskriminierend, recht auf gesundheit und ich würde sogar die privacy einbeziehen.. ausserdem verstösst es auch gegen rechte-pflichten als steuerzahler, und nicht zuletzt es verstöst gegen den hippokratischen eid das jeder artzt/pflegemraft unterstellt ist

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

Aber noch als Frage: Welchem Punkt in der Verfassung widerspricht das denn?

rm8882
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Es sei denn, ihr wollt eine sanität ala amerika, wo die reichen nicht-geimpfte dann die rechnung bezahlen können, die armen bicht-geimpfte nicht.. nochmals diskriminierend

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Jaga1456

So wird es auch sein Jaga!
Auch San-Marino hat eine Verfassung.
Und selbige wird mit solchen Schwachmachten-Einfällen wohl nicht kompatibel sein.

Also wiedermal nichts als heiße Luft!😄

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Jaga….klar, zuerst schreien alle, dass sie nicht geimpft werden wollen, dann einige, dass sie auf alle Fälle die Verantwortung und die Kosten übernehmen wollen und jetzt….verfassungswidrig……ich nenne das Waschlappen!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Vielleicht kommt so bei vielen Verweigerern die Erleuchtung, dem Beispiel von San Marino werden viele Länder folgen……

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

sophie das bezweifle ich zwar aber das haben Sie nun davon Die Die bei IT bleiben wollen.

romanok1966
romanok1966
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Wir werden uns alle dafür einsetzen, dass Südtirol eine Enklave von San Marino wird.

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 8 Tage

Genau das müsste Italien auch machen….sellbst jeden Handschuh den die Pfleger/Ärtzte/Putzpersonal im Krankenhaus brauchen, soll bezahlt werden…wer die Impfung verweigert….

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Das passiert ja schon mit meinen Steuern. Wenn ich mich nicht impfen lassen will dann soll der Staat aber auch so konsequent sein und die Steuern für diesen Dienst nicht erhalten.
Weil für etwas Geld verlangen das mir dann verwährt wird ist Diebstahl

irgendwer
irgendwer
Tratscher
1 Monat 8 Tage

gut so perfekt !!!!!!

irgendwer
irgendwer
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Regel – und Maskenverweigerer müssen wegen Körperverletzung der Mitbürger zur Rechenschaft gezogen werden !!!!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Und wer entscheidet ob ein Maskenverweigerer Schuld ist PErson XY angesteckt zu haben?

Look_at_Yourself
1 Monat 8 Tage

Interessantes Experiment.
Ich denke eh schon, dass in der Urlaubszeit, so ab Ostern, die meisten Hotels einen Impfnachweis verlangen werden (müssen?).
Ohne Impfung keine Buchung.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Look_at_Yourself
Ja, so dürfte es laufen. Bei Flugreisen, Mietfahrzeugen, Kongressen, Konzerten…

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Ka auch Fluggesellschaften werden einen Impfausweiss verlangen

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

@Look_at_Yourself
Hab mir das erst kürzlich auch gedacht. Würde Sinn machen

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Hustinettenbaer

Da wäre ich mir nicht so sicher!
Wenn die Konkurrenz nicht nachzieht haben Unternehmen die sowas verlangen das Nachsehen!!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@genau
Bin mir auch nicht sicher. Anbieter, die keinen Impfnachweis verlangen, könnten einen “Mehraufwandzuschlag” (wegen erhöhten Desinfektionsmassnahmen, Hepa-Filtern, kleinerer Teilnehmerzahl) einführen. Das könnte ein ganz neues Geschäftsfeld werden.

Schunsell
Schunsell
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Und bei Impfschäden, wer bezahlt dann? Der Steuerzahler? Oder etwa niemand, die Impfung ist ja “Freiwillig”…..

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

Im Artikel steht: Wer Impfungen verweigert, muss eine private Versicherung abschließen, die für die Kosten aufkommt.
Im Umkehrschluss heißt das, dass der, der Impfungen nicht verweigert das nicht muss, in dem Fall greift die normale Gesundheitsfürsorge.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Schunsel
Vor jeder Operation, jedem Eingriff müssen Sie unterschreiben, dass keine Haftung für irgendwelche Folgeschäden übernommen wird. So wird es auch bei einer (Zwangs) impfung sein.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Waltraud….schön dass du mit Halbwahrheiten glänzt…ich kann den Arzt nicht anzeigen, Folgeschäden werden aber sehr wohl behandelt

fuxschwoaf
fuxschwoaf
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

ist schon erstaunlich vor dem Corona Virus an dem zig tausende gestorben sind tausende auf der Intensivtation gelandetsind, wo wir WISSEN das es schwere Folgen für die Gesundheit haben kann, haben wir anscheinend weniger Angst als vor einer Impfung bei der es an zig tausenden Personen keine nennenswerte Nebenwirkungen gab. uns ist nicht mehr zu helfen

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

i find ,des isch die normale 2 klassen medizin .
die reichen brauchen nichts zu befürchten ,sie haben ja geld genug für ein krankenhausaufenthalt ,wenn nötig ,und brauchen sich net impfen zu lassen
die armen können sich des net leisten und müssen als versuchskaninchen   herhalten

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@giftzwerg…naja, wenn sie daran sterben oder lebenslang eingeschränkt sind, hilft das ganze Geld nicht

snip
snip
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Dir isch schon klar dass a Krankenhausaufenthalt ned unbedingt vor Totd durch Covid rettet? Woasch du wieviele von sagen mir 10 intubierte überleben? 😉

Staatsfeind
Staatsfeind
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Wenn ich keine Leistungen erhalten, möchte ich auch nichts einzahlen.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@staatsfein….fein gesagt als Egoist!

Psycho
Psycho
Tratscher
1 Monat 8 Tage

So oder so….ich habe es so satt zu Hause herumzulungern, möchte frei nach Lust und Laune leben können. Möchte besuchen wen ich will und wann ich will, in einer Kneipe mir auch mal ein paar Gläser mit guten Freunden reinknallen….einfach leben!!!!
Mein Gott, wenn eine Impfung meine Freiheit beschleunigt dann bitte!!! Aber jahrelang so eine Sch…. halt ich nicht aus!!!!

hobbyrebell
hobbyrebell
Neuling
1 Monat 8 Tage

diese Freiheit muss auch ohne Pflicht impfung gehen!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 7 Tage

Psycho, es ist noch gar nicht bekannt, ob man trotz eines Impfschutzes nicht weiterhin ansteckend sein könnte! Informieren Sie sich doch bitte mal. Was die Politik Ihnen diesbezüglich suggeriert, ist absolut hanebüchen!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Wer in diesem Forum für die Impfung ist oder kommentiert wird nur mit 👎👎👎👎 bombardiert, das ändert aber nichts an der Tatsache

anno4
anno4
Neuling
1 Monat 8 Tage

An welcher Tatsache? Dass jene, welche das Recht auf Unversehrtheit des eigenen Körpers in Anspruch nehmen wollen, trotzdem so quasi zu einer riskanten und in dieser Art noch nie verabreichten Impfung gezwungen werden und somit in jeglicher Hinsicht diskriminiert werden?

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

Also für mich klingt das nur fair, weil viele Menschen verstehen leider nur, wenn sie arg zur Kasse gebeten werden 👍 Dann kann jeder für sich selbst entscheiden, wie wichtig ihm sein Leben und seine Gesundheit ist 😏

hobbyrebell
hobbyrebell
Neuling
1 Monat 8 Tage

dann möchte ich auch von der inps freigestellt sein, was soll das? aufs coronabett verzichte ich, dies würde ich unterschreiben aber die restlichen Leistungen sind aufrecht zu erhalten solange ich Sozialabgaben und Steuern bezahle!!!

Tanne
Tanne
Superredner
1 Monat 8 Tage

Schon wieder Erpressung?? Dies ist die Bankrotterklärung eines Staates!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Tanne…welchen Staat meinst du denn? Und welche Erpressung?

Faktenschlecker
Faktenschlecker
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

hom de die bessere Autonomie?

Doolin
Doolin
Tratscher
1 Monat 8 Tage

…nie gehört?…ist ein souveräner Staat…
😆

a sou
a sou
Superredner
1 Monat 8 Tage

Die haben einfach einen Knall! Gut wenn das so gemacht wird, dann bezahle ich ab sofort keinen Cent an Steuern mehr und versichere mich mit dem selben Geld doppelt und dreifach privat, da fährt man eh besser!! und mit der Rente machen wirs frisch genau so!!

Zugspitze947
1 Monat 8 Tage

Jaaaaaaaaaaaaaaa Super genau die absolut richtig Entscheidung !!!!!! 🙂

romanok1966
romanok1966
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Richtig so. Besser kann man es nicht machen.

mayway
mayway
Tratscher
1 Monat 8 Tage

😄💪👍super hoffentlich ba ins a

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Man kann es drehen wie man will….. wenn San Marino diesen Weg gehen will dann gehen sie diesen….. ich würde aber als gesetzlicher Vertreter von San Marino dann das Wort “freiwillig” aus meinem Wortschatz streichen……denn ist der Bürger FREI selbst für sich zu entscheiden dann machen wir ihn WILLIG mit Zwang…… 
Mich würde interessieren wieviel die Bürger San Marinos in die Krankenkasse einzahlen müssen und ob sie dann auch frei entscheiden dürfen den Betrag nicht mehr zu zahlen?
Bin kein Impfgegner aber mich verwundert immer mehr mit welchen Mitteln die politischen Führungskräfte mittlerweile die Impfung vorantreiben wollen

Gepetto76
Gepetto76
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Kostenlose Impfung ist eine komplette Lüge…die Kosten tragen die Steuerzahlen….🖕🖕

irgendwer
irgendwer
Tratscher
1 Monat 8 Tage

sonst lassen sich die Leute auch Alles mögliche spritzen …
von Botox und und und !!!!!!!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 7 Tage

Das mit dem Botox ist doch eher eine verschwindend kleine Minderheit. Was für ein kruder Vergleich!

selwol
selwol
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ich bezahle meine Gesundheitskosten lange schon privat, desshalb stört mich sowas herzlich wenig.

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Viele von uns zahlen fleißig die Pflichtbeiträge und einen Teil der Gesundheitskosten sowieso selbst.

sunshine
sunshine
Superredner
1 Monat 8 Tage

Dann muss im Gegenzug dazu auch der Staat aufkommen wenn irgendjemand einen Schaden durch die Inpfung erleidet, ohne dass dafür vor Gericht jahrelang gekämpft werden muss. Meine Kinder sind mit den normalen Impfungen geimpft aber sie bekommen mit Sicherheit keinen neuartigen RNA-Impfstoff verabreicht, von dem niemand sagen kann welche Auswirkungen es gibt.

Future
Future
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Das Recht des einen hört dort auf wo das Recht des anderen beginnt.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Das kann man von beiden Seiten sehen.

Ali
Ali
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

bei allem Respekt, aber sowas geht zu weit. Ok, das Virus – oder besser gesagt die Handhabung des Virus – hat großen Schaden und enorme Kosten verursacht, aber den Steuerzahler zu verpflichten die Kosten für eine evt. Covid Behandlung selbst zu tragen, das scheint mir doch ein Gegenspruch zum Grundrecht und zum Gesetz.
Wie tief sind wir gesunken, und solche Pubblikationen spalten unsere Gesellschaft noch mehr, leider, sieht man auch hier im Forum (….und nein, ich bin kein Impfverweigerer…).

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Wer in diesem Forum die Impfung befürwortet oder kommentiert wird so richtig mit 👎 bombardiert, frag mich nur ob alle drei Monat ein Lockdown die bessere Lösung ist das Virus zu bekämpfen, aber die minus drücker sind mir egal, Meinungsfreiheit

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Laufen lassen, Vertraut dem Volk. Das ist die einzige Lösung. Der Rest ist in Gottes Hand.

oasterhos
oasterhos
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Haben denn alle nun einen an der Waffel oder was?! 

vitus
vitus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Gute Idee!

Faktenchecker
1 Monat 8 Tage

Das ist der Abschied von der Solidargemeinschft.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Faktenchecker
Ja das ist es. Schön, dass du das auch so siehst

Bikerboy
Bikerboy
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Richtig so, Italien sollte es genauso handhaben!!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

Klingt harrsch, aber das ist ja nicht nur eine Corona-Maßnahme, sondern trifft auf alle Impfungen zu (laut Artikel) und das schon seit 37 Jahren. Anscheinend hat sich’s bewährt.

Ojeoje
Ojeoje
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Se fahlat no wenns so weit kemmat

was bin ich
was bin ich
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Dann sollen auch bitte alle Raucher und alle die oft zu viel ins Glas schauen die folgenden Krankheitskosten selber tragen.

Ziofungo
Ziofungo
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Vollkommen zurecht!

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Mir kann es ja egal sein ich bin eh nicht kranken und rentenversichert!! Ich bekäme sowieso keine Behandlung ob Beinbruch oder sonst was!

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 8 Tage

Wenn das so ist, liegen sie dem Staat irgendwann noch lange auf der Tasche. Oder bleiben sie immer fit ?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Oops, Hupsstupspups.
Crowdfunding ?

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Eine Frechheit höchsten Grades! Bei den Krankenkassenbeiträgen und Unfallversicherungen, Steuern usw. dürfen alle mitzahlen, und dann, wenn sie nicht nach der Pfeife der Politik tanzen, werden sie bestraft. 
Wenn ich mich selbst Kranken u. Unfallversichern kann, dafür diese Abgaben beim Staat nicht machen muß, dann bin ich sofort damit einverstanden.

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Bin dafür eine Covid Steuer einzuführen. Bezahlen sollen sie jene die nichts zur Covid Bekämpfung beitragen (Impfverweigerer und jene die sich nicht an Gesetze zur Covid Bekämpfung halten.
Der Erlös soll für wirtschaftliche Covid Schäden und zu einem Teil in ein Fond eingezahlt werden und an Impfwillige verteilt werden. Bin mir sicher in Italien kann man damit die Impfquote steigern.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Wir kämpfen alle dagegen. Wir möchten alle unser Leben zurück. Nur mit Gewalt geht das nicht

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ich verstehe das nicht, hier wird dem Einzelnen freigestellt, ob er sich impfen lassen will (gratis) oder ob er sonst die Verantwortung übernehmen will…….das nenne ich Freiheit, das ist doch genau das was ihr seit Monaten wollt!

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Nicht mit einem schlechtem Gefühl. Freiheit ist Ehrensache. Darum werde ich nicht dealen. Freiheit steht jedem Menschen zu. Jedem.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Wenn ihr das wahre Gefühl der Freiheit verloren habt, habt ihr bereits alles verloren. Leider

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 7 Tage

bubbles, du darfst entscheiden, das ist deine Freiheit! Ist es zuviel verlangt, dass du dadurch auch die Konsequenzen tragen muss? So eine Waschlappenmentalität…ich enscheide und die anderen tragen die Verantwortung!

widder52
widder52
Tratscher
1 Monat 8 Tage

solte man auch für maskenverweigerer einführen!
maske oder bei krankheit alles selber bezahlen.

Anduril61
Anduril61
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Finde ich völlig richtig, warum soll die Algemeinheit für den fahrlässigen Umgang mit der Gesundheit aufkommen. Selbiges sollte natürlich für alle Bereiche gelten wo Menschen sich bewusst in Gefahr begeben um einen bestimmten Kick zu erleben, egal ob als Raser oder in den Bergen oder beim paragleiten oder ähnliches, obwohl bei vielen gefährlichen Aktivitäten kann man sich gut versichern lassen….

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Also darf der Mensch nicht mehr leben wie er will, geschweige einen Fehler machen. Dann wird er liegengelassen. In welcher Welt möchtet ihr denn leben? Beängstigend eure Gedanken von unserem miteinander

forzafcs
forzafcs
Superredner
1 Monat 8 Tage

Was ich nicht verstehen kann warum sich Menschen die sich Impfen lassen über die anderen aufregen. Jeder den Geimpft ist kann ja egal sein wenn da 10 Leute sind die es nicht sind, er ist sicher. Jeder soll für sich selbst entscheiden können ob er geimpft werden möchte oder nicht, Punkt aus. 

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

San Marino möchte ich nicht zum Vorbild nehmen: im März waren sie weltweit das Land mit den meisten Corona-Toten pro Einwohner. Auch heute noch sind sie (nach Belgien) trauriger Spitzenreiter in der EU. Und bei den Neuinfektionen zählen sie von März bis heute doppelt bis zehnmal so viele wie Italien.

Der einzige Vorteil: die Herdenimmunität erreichen sie vielleicht noch vor Schweden. 🙂 🙂

inni
inni
Superredner
1 Monat 8 Tage

… das ist die beste idee die ich je gehört habe 😜

Horizont
Horizont
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Wos isch mit de Personen de den Virus schun kopp hobn. Miasn de a geimpft werden. I Tua sel sicher net.
Sie solln amol de Leit impfen de gefährdet sein und olle dejenigen de noch der Impfung schrein , de unbedingt geimpft werden wollen. Weil selche Leit gibs sicher a. Und ins in rua lossen.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 8 Tage
bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Solange dies ein Arzt behauptet und kein Politiker, wird ihm niemand glauben schenken, so siehts aus

wpDiscuz